Impressum

 

CareTRIALOG by Tanja Ehret

Bachstraße 51

22083 Hamburg

Fon +49.(0)40.31814355

Fax +49.(0)40.31814356

E-mail info(at)caretrialog.de

Web www.caretrialog.de

 

Umsatz-Steuer-ID: DE257032938

 

Chefredaktion: Tanja Ehret

 

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Webdesign und Webentwicklung durch 3CMS 

IM INTERVIEW
03.09.2015
Graziano Zampolin, Krankenpfleger und Lehrer für Medizinalfachberufe

Grundsätzlich wirkt sich Musik positiv auf das seelische und körperliche Befinden eines demenziell veränderten Menschen aus. Durch das Vermitteln positiver Reize durch die ...


IM BLICKPUNKT
04.09.2015
Alzheimererkrankung: Demenzforscher entdecken giftiges Peptid

Nun gelang einem internationalen Forscherteam um Christian Haass  (http://www.biochemie.abi.med.uni-muenchen.de/haass/index.html),  Inhaber des Lehrstuhls für ...


NEUESTE BEITRÄGE
01.09.2015
Roland Berger-Studie: Qualitätsorientierte Vergütung in deutschen Krankenhäusern muss kontrolliert eingeführt werden

Krankenhausreform birgt viele Herausforderungen2005 lag Deutschland im europäischen Vergleich noch auf Platz drei bei der Qualität stationärer Behandlungen. Ende 2013 lagen ...


25.08.2015
Gewinnen, halten, holen

„Bis vor drei Jahren gab es keine staatlichen Maßnahmen, um Pflegekräfte aus dem Ausland zu holen“, erläutert Ralph Maier, Referatsleiter für die Anerkennung ...


18.08.2015
Schöne neue Arbeitswelt überfordert jeden Dritten

Schnell noch ein Dokument in der Cloud speichern oder per Videokonferenz mit den Kollegen sprechen: Digitale Technologien erleichtern für viele den Arbeitsalltag. Laut einer ...


13.08.2015
Gesundheits- und Sozialsektor wächst weiter: Pflege auf Platz eins

Pflege auf Platz einsDen stärksten Personalzuwachs im privaten und frei-gemeinnützigen Gesundheits- und Sozialsektor verzeichnete 2009 bis 2014 die Pflege: Dort zählte die BGW ...


06.08.2015
DGQ-Studie: Senioren-WG statt Altersheim

Ein Drittel der Befragten kann sich zudem eine Senioren-WG für den Lebensabend vorstellen (Platz 3 mit 33 Prozent). Abgeschlagen im Ranking der beliebtesten Formen betreuten ...


Xing
LinkedIn Logo