Impressum

 

CareTRIALOG by Tanja Ehret

Bachstraße 51

22083 Hamburg

Fon +49.(0)40.31814355

Fax +49.(0)40.31814356

E-mail info(at)caretrialog.de

Web www.caretrialog.de

 

Umsatz-Steuer-ID: DE257032938

 

Chefredaktion: Tanja Ehret

 

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

IM INTERVIEW
07.07.2015
Arnd Liedtke, Director Corporate Communication Tchibo GmbH

Was ist mit der Pflege von älteren Angehörigen? Wie können Strukturen geschaffen werden, die Mitarbeitern die Möglichkeiten geben, auch kurzfristig zu reagieren (bei ...


IM BLICKPUNKT
08.07.2015
Kürzere Bildungswege in der Pflege

„Die Zahl der Pflegebedürftigen sowie der Bedarf an qualifizierten Pflegeleistungen steigen durch den demografischen Wandel stark an. Angesichts des medizinischen Fortschritts ...


NEUESTE BEITRÄGE
30.06.2015
sentida 7-i sammelt weiter Designpreise

„Mit sentida 7-i setzt wissner-bosserhoff neue Maßstäbe in puncto elektronischer und sensorischer Intelligenz, wie man sie bislang nur von Krankenhausbetten kennt. Dabei ...


23.06.2015
Demenz frühzeitig erkennen

Die Saarländische Krankenhausgesellschaft (SKG) möchte diesen Zustand nicht mehr hinnehmen – und hat jetzt das Projekt „Demenz im Krankenhaus“ gestartet. Ausschlaggebend ...


16.06.2015
„In dem vergleichsweise kleinteiligen Versorgungsmodell der Pflege-WG bleibt deutlich mehr Raum, Pflege und Betreuung an individuellen Bedürfnissen und Wünschen auszurichten.“

Der CareTRIALOG sprach mit Prof. Riegraf und Dr. Reimer über ihre Studie: „Das Konzept der Wohn-Pflege-Gemeinschaften als geschlechtergerechte Alternative jenseits von ...


09.06.2015
Bitte berühren! Zu Besuch in der Erlebnisausstellung „Dialog mit der Zeit“

Die Ausstellung verschafft dem Besucher einen ganzheitlichen Einblick auf das Alter in seiner ganzen Vielfalt zwischen wachsender Freiheit und zunehmenden Einschränkungen, bei ...


02.06.2015
Masterarbeit Wohnen mit Demenz

Insgesamt passt der Wohnungsbestand in Deutschland in seiner heutigen Form nicht zur demografischen Entwicklung: obwohl sich die meisten Menschen einen Lebensabend in der eigenen ...


Xing
LinkedIn Logo