„Gelingensfaktoren und Best-Practice für die alter(n)sgerechte Stadtentwicklung“

Di06Dec16:00Di21:00„Gelingensfaktoren und Best-Practice für die alter(n)sgerechte Stadtentwicklung“Auftakt zur Internationalen Pflegebauausstellung16:00 - 21:00 VeranstaltungsartVorträge

Informationen zur Veranstaltung

Am 6. Dezember 2022 wird es im Wissenschaftspark einen Fachtag zu „Gelingensfaktoren und Best-Practice für die alter(n)sgerechte Stadtentwicklung“ geben. Die fachlichen Schwerpunkte liegen hier zum einen darauf, wie sich die Bedürfnisse ältere Menschen in der Stadtplanung besser berücksichtigen lassen. Zum anderen wollen wir mehr darüber erfahren, wie HighTech, wie Digitalisierung in Wohnungen und im Quartier helfen können, das Leben im Alter sicherer, aktiver, selbstbestimmter und gesundheitlich wie pflegerische besser unterstützt zu gestalten. In beiden Fällen soll ein Blick über den Tellerrand, ins Ausland weiterhelfen. 

„On-top“ gibt es eine Preisverleihung: „Glücksmomente stiften“ honoriert wegweisende Innovationsprojekte für mehr Teilhabe im Quartier unter Einbindung digitaler Angebote. Auch hier sind Orientierungen für mehr Lebensqualität im Alter im Revier garantiert.

Das Programm: 

16:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung(en) mit Melanie Wielens

16:15 Uhr Let´s talk about „Pflegebauausstellung im Sozialraum“ – Gesprächsrunde mit Barbara Steffens (MedEcon), Ulrich Christofczik (Ruhrgebietskonferenz-Pflege), Peter Köddermann (Baukultur NRW), Birgit Zoerner (Sozialdezernentin Dortmund) 

17:00 Uhr Best Practice 1 - Klaus Niederländer: Ageing well in a digital world' 

17:30 Uhr Best Practice 2 - Dominique Hauderowicz and Kristian Ly Serena: Age-Inclusive Public Space

18:00 Uhr Best Practice 3 – n.n. : Dement im Quartier 

18:30 Uhr Vorstellung Bewerber*innen und Preisverleihung von „Glücksmomente Stiften“
Ab 19:30 Uhr Flying Buffet und Musik

Anmeldung: kommegerne@caretrialog.de / Tanja Ehret / Telefon 040.31814355

Mehr anzeigen

Uhrzeit

(Dienstag) 16:00 - 21:00

Ansprechpartner

Virtual Event Details

Event has already taken place!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert