27.09.2016
Kategorie: WP Wohnformen, FT Ambient Intelligence, PA Blickpunkt
Tanja Ehret

Future Living Berlin - Heute ein Zuhause für morgen schaffen

Energiewende, demografischer Wandel und soziale Integration - die Herausforderungen des Alltags verlangen auch beim Wohnungsbau nach neuen Lösungsansätzen. Ab dem Frühjahr 2017 werden in Berlin Adlershof 69 Apartments in Kooperation mit Panasonic errichtet. Die Ausstattung, die das japanische Unternehmen liefert, reicht von Solarzellen bis hin zu Sicherheits- und Gebäudeinfrastruktur. Als Vorbild dient hierbei das Smart City-Prinzip, das bereits in Fujisawa (Japan) erfolgreich zur Anwendung kommt. Hier wohnen Jung und Alt gemeinsam unter einem Dach und sind eng miteinander vernetzt. 


Smarte Technologien sollen das Leben der Bewohner in den Bereichen "Security", "Mobility", "Assisted living" und "Community" bereichern und die Lebensqualität steigern. Vor allem ältere Menschen erhalten dadurch die Möglichkeit, lange in ihrer gewohnten Umgebung leben zu können. Bauherr des Projekts Future Living Berlin ist die GSW Sigmaringen, durchgeführt wird die Projektentwicklung von der Unternehmensgruppe Krebs. 


Keine Kommentare

Keine Kommentare gefunden.
Falls Sie einen Kommentar abgeben wollen, müssen Sie sich vorher einmalig registrieren.
 
IM INTERVIEW
16.05.2019
Thady Thömmes, TED Cruises

Wir bieten so ziemlich alles, was auch ein Pflegeheim in Deutschland an Pflege und Versorgung bietet. Und zudem noch alles, was ein klassisches Kreuzfahrtschiff bietet. Von ...


IM BLICKPUNKT
16.05.2019
„Pflege im Quartier“ beendet: Generationennetz übernimmt Ausbau der Infoplattform

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stellten die Projektpartner ihre Ergebnisse vor. Das Kernstück dabei ist eine neuartige ...


NEUESTE BEITRÄGE
07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


Xing
LinkedIn Logo