22.11.2018
Kategorie: PG Ministerien, PA Blickpunkt
Tanja Ehret

Zum Stand der Weiterentwicklung des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung

Gemeinsame Presseerklärung der Senatskanzlei - Wissenschaft und Forschung und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung:

In seiner Sitzung am 14. November 2018 hat sich der Aufsichtsrat des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung (BIG) mit dem Stand der Weiterentwicklung des BIG befasst. 


Der Bund und das Land Berlin streben gemeinsam eine Integration des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung (BIG) in die Charité-Universitätsmedizin Berlin (Charité) als dritte Säule neben Fakultät und Klinikum an und verhandeln zurzeit eine entsprechende Verwaltungsvereinbarung. Damit werden die Rahmenbedingungen geschaffen, um die wissenschaftliche Mission des BIG deutlich effektiver erfüllen zu können.

 

Einhergehend mit der wissenschaftlichen Integration des BIG in die Charité sollen seine wirtschaftliche Autonomie und die Transparenz der Bundesförderung sichergestellt werden. Es wird gemeinsame Aufgabe von BIG und Charité sein, stringente und abgestimmte Strategien für die translationale Medizin zu entwickeln und schlagkräftig umzusetzen. Der Bund und das Land Berlin arbeiten zielstrebig an einer Einigung über die Verwaltungsvereinbarung.

 

Dazu erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende, Dr. Georg Schütte, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung: "Exzellenz, bundesweite Sichtbarkeit und Relevanz müssen auch rechtlich sichergestellt werden. Hierzu stehen Bund und Land Berlin im intensiven Gespräch. Wir wollen die Verhandlungen zügig voranbringen."

 

Steffen Krach, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender und Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung des Landes Berlin, erklärt: "Wir sind uns einig, dass die Integration des BIG in die Charité künftig die bestmögliche Grundlage für seine erfolgreiche Arbeit bietet. Ich freue mich, dass wir heute den Aufsichtsrat über den Stand der Verhandlungen informieren konnten. Nun geht es darum, die konstruktiven und vertrauensvollen Verhandlungen fortzusetzen und die gemeinsame Verwaltungsvereinbarung zwischen Bund und Land Berlin schnell zügig zu finalisieren." 


Keine Kommentare

Keine Kommentare gefunden.
Falls Sie einen Kommentar abgeben wollen, müssen Sie sich vorher einmalig registrieren.
 
IM INTERVIEW
16.05.2019
Thady Thömmes, TED Cruises

Wir bieten so ziemlich alles, was auch ein Pflegeheim in Deutschland an Pflege und Versorgung bietet. Und zudem noch alles, was ein klassisches Kreuzfahrtschiff bietet. Von ...


IM BLICKPUNKT
16.05.2019
„Pflege im Quartier“ beendet: Generationennetz übernimmt Ausbau der Infoplattform

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stellten die Projektpartner ihre Ergebnisse vor. Das Kernstück dabei ist eine neuartige ...


NEUESTE BEITRÄGE
07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


Xing
LinkedIn Logo