„Pflege im Quartier“ beendet: Generationennetz übernimmt Ausbau der Infoplattform

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 16.05.2019

Internetplattform, Smartphone-App, Selbstsorge-Tagebuch: EU-Projekt PIQ erarbeitete und erprobte digitale Hilfslösungen für frühe Phasen der Pflege in Gelsenkirchener Quartieren

Das Projekt „Pflege im Quartier“, 2016 in Gelsenkirchen gestartet, ist beendet. Die Ergebnisse der dreijährigen Pionierarbeit können sich sehenlassen: Informatiker und Sozialwissenschaftler der FH Dortmund haben gemeinsam mit dem Generationennetz Gelsenkirchen digitale Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen in einer frühen Phase der Pflegebedürftigkeit entwickelt und in der Realität erprobt. Weitere Partner auf dem digitalen Weg waren die APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH und das BiG Bildungsinstitut im Gesundheitswesen aus Essen. 

WEITER


Kategorie: FT Digital World, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Die Alten zieht's ins Internet

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 04.04.2019

Schaut man sich in Deutschland an, wie viele Menschen in den verschiedenen Altersgruppen das Internet nutzehttps://de.statista.com/themen/2033/internetnutzung-in-deutschland/, liegen junge Menschen klar vorn. Bei den 14 bis 29-Jährigen sind rund 100 Prozent im Netz unterwegs. Doch die älteren Bundesbürger holen auf.  

WEITER


Kategorie: FT Digital World, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

von Hedda Werner, CareTRIALOG Redaktion am 27.03.2019

Die zunehmende Digitalisierung soll Unternehmen der Pflege- und Gesundheitsbranche helfen, die Arbeit zu vereinfachen und die Effizienz deutlich zu steigern. Christian Hauke, Experte für Führung 4.0 und Arbeitgeber-Attraktivität, stellt in seiner langjährigen Beratertätigkeit zu Führungsprozessen jedoch fest, dass die Digitalisierung die Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen stellt. Christoph Hauke führt diese Aspekte in seinem Vortrag auf den WiBU Expertentagen aus und geht auf die Problematik und die entsprechenden Lösungen aus seiner Sicht ein.

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Personalkonzepte, FT Digital World, CK Führung
Schlagworte:

Mehr Begeisterung, mehr Personal, mehr Digital: Joachim Prölß, UKE, im Video-Interview

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 05.02.2019

Digitalisierung kommt (zu) langsam in der Pflege an 

 

Patientenpflege statt Verwaltungsapparat: Mehr Zeit für die Bedürfnisse der Patienten kann durch digitale Konzepte geschaffen werden. Hierbei leistet Digitalisierung einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung von Arbeitsorganisation, Prozessgestaltung und damit zur Entlastung der Pflegenden. 

WEITER


Kategorie: CK Personalkonzepte, WP Pflegekonzepte, FT Digital World
Schlagworte:

Wohnen ist Leben

von Expertin Lola Güldenberg, am 22.01.2019

Möglichst lange autark in den eigenen vier Wänden leben. Nicht angewiesen sein auf Angehörige, Pflegedienste oder gar eine Pflegekraft, die permanent mitwohnt. Keinem zur Last fallen, pro-aktiv am Leben teilnehmen und dabei agil und fit  wie sonst was sein. Das ist es doch, was wir wollen. Die Realität sieht anders aus.

WEITER


Kategorie: WP Wohnformen, FT Digital World, FT Technik, WP Betreuungskonzepte
Schlagworte:

Neues Unterstützungsangebot: Online-Kurs “Wohnen und Pflege im Alter”

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 10.01.2019

Das Berliner E-Health Unternehmen Töchter & Söhne hat einen Online-Pflegekurs für Betroffene, Angehörige und sonstige Interessierte zum Thema “Wohnen und Pflege im Alter” veröffentlicht. Der Pflegekurs unterstützt frühzeitig bei der Entscheidungsfindung, informiert über Leistungen der Pflegeversicherung und klärt über Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen auf. 

WEITER


Kategorie: FT Digital World, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Zukunftsrat betont positiven Beitrag neuer Technologien in der Medizin - Gaffal: "Akzeptanz für neue innovative Möglichkeiten schaffen"

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 03.01.2019

Der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft widmet sich aktuell schwerpunktmäßig dem Themenfeld Gesundheit und Medizin. Ein wichtiger Aspekt dabei ist der positive Beitrag neuer Technologien. "Medizinische Leistungen werden aufgrund der Alterung der Gesellschaft häufiger nachgefragt, gleichzeitig gibt es immer bessere Therapiemöglichkeiten - beides wirkt kostentreibend. Aber neue technologische Lösungen können auch dazu führen, Kosten im Griff zu behalten und den Fachkräftemangel abzufangen", sagt Alfred Gaffal, Präsident der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und Vorsitzender des Zukunftsrats. 

WEITER


Kategorie: FT Digital World, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 96
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
17.06.2019
Roman Streit, ETH Zürich

Eine Herausforderung besteht darin, dass die Wohnbaugenossenschaften über große Bestände der Zwischen- und Nachkriegszeit verfügen, welche vielfach eine eher niedrige bauliche ...


IM BLICKPUNKT
19.06.2019
Gemeinsam stark für gute Pflege: Pflegekammerkonferenz

Um sich aktiv an pflege- und gesundheitspolitischen Diskussionen auf Bundesebene zu beteiligen, haben die drei bestehenden Landespflegekammern Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und ...


NEUESTE BEITRÄGE
13.06.2019
„CocoonLiving“: Wie gekonntes Marketing den Neubau und die LebensRäume Hoyerswerda beflügelt

Hoyerswerda in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Die Stadt erlebt durch den Braun- kohleabbau ihre neuzeitliche Blüte, die Zahl der Einwohner erreicht 1981 ...


04.06.2019
Einfach Zuhause. Das Konzept Pflegeheim neu erfunden.

„Zuhause bei Vilente, Vilente bei Ihnen Zuhause“ ist die Vision von Vilente, und genau diese Vision war die Grundlage für diesen Entwurf für 133 Wohnungen für ...


24.05.2019
„Das psychologische Konzept der Privatheit und damit auch das Vorhandensein von Rückzugsmöglichkeiten ist in allen Arbeitsbereichen essenziell.“

M. Sc. Noemi Martin ist Gruppenleiterin Psychoakustik und kognitive Ergonomie, Abteilung Akustik, am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP in Stuttgart.    Jede Art ...


07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


Xing
LinkedIn Logo