Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink: „Sport war mein Anker!“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 17.01.2018

Die neue Doku-Reihe „Nicht zu stoppen“ begleitet sechs jugendliche Topathleten verschiedener sportlicher Disziplinen auf dem Weg zu ihrem großen gemeinsamen Traum: die Teilnahme an den Paralympischen Spielen 2020. Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink gibt den Jugendlichen Tipps für ihr persönliches Weiterkommen, ZDF-Sportmoderator Sven Voss coacht sie in Sachen Kommunikation und Selbstpräsentation. Einen überraschenden Gastauftritt hat außerdem Basketballsuperstar Dirk Nowitzki. 

 

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, WP Bewegung, PG Gesellschaft, PA Interviews
Schlagworte:

Parkinson-Krankheit: Bewegung ist die reinste Medizin - aktivierende Therapien zeigen Wirkung

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 11.04.2017

Das neurologische Fachkrankenhaus für Bewegungsstörungen/Parkinson in Beelitz-Heilstätten bei Berlin informiert zum Welt-Parkinson-Tag am 11. April. 

WEITER


Kategorie: WP Bewegung, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Professor Dr. Wiebren Zijlstra: „Möglichkeiten zur Bewegungsstimulierung sollten in den Pflegealltag integriert werden – auch im Kontext der pflegerischen Betreuung von Demenzpatienten.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 27.09.2016

Professor Dr. Wiebren Zijlstra ist der Leiter des Instituts für Bewegungs- und Sportgerontologie der Deutschen Sporthochschule Köln. Er studierte Bewegungswissenschaften an der Universität Groningen, Niederlande, wo er auch an der medizinischen Fakultät promovierte. Seine Forschungs- und Lehrschwerpunkte konzentrieren sich auf die Beziehungen zwischen körperlicher Aktivität und körperlicher wie kognitiver Leistungsfähigkeit älterer Menschen. Hierbei liegt ein besonderer Fokus auf der Mobilität, der neuro-mechanischen Anpassungsfähigkeit und auf Maßnahmen zum Erhalt der Gesundheit im Alter. Prof. Zijlstra ist (Co-)Autor von mehr als 80 begutachteten Veröffentlichungen in wissenschaftliche Zeitschriften, Mitherausgeber des European Review of Aging and Physical Activity, Mitglied des Editorial Board of Gait &Posture und regelmäßiger Gutachter für wissenschaftliche Zeitschriften und internationale Forschungsorganisationen (www.dshs-koeln.de/ibusg). 

 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Bewegung, PA Interviews
Schlagworte:

Ausdauersport gegen Demenz: Ford-Laufgruppe will mehr Bewusstsein für die Krankheit schaffen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 07.09.2016

Demenz ist zwar nicht heilbar, das Fortschreiten der Krankheit kann Experten zufolge aber durch bestimmte Einflüsse verzögert werden. Einen positiven Effekt auf das Gehirn und damit auf die Krankheit kann beispielsweise körperliche Bewegung haben. Diesen Umstand macht sich eine Laufgruppe zu Nutze, die Mitarbeiter der Einkaufsabteilung der Ford-Werke GmbH ins Leben gerufen haben. Gemeinsam mit dem Demenz-Servicezentrum Region Köln und das Südliche Rheinland (DSZ) und unter dem Titel "Laufen verbindet" findet am Fühlinger See einmal pro Woche ein Lauftreff für Menschen mit und ohne Demenz statt. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt, WP Bewegung
Schlagworte:

Kathrin Skorpil (Condor): „Den größten Teil der Ausbildung zum Flugbegleiter macht das sogenannte Emergency Training aus, in dem alle Kollegen unter anderem das Verhalten bei Evakuierungen und medizinischen Notfällen trainieren.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 09.08.2016

Frau Kathrin Skorpil ist Head of Special Services – Baggage / Medical Operations / Special Reservations und stellte sich unseren Fragen zur Barrierefreiheit im Flugverkehr bei Condor.  

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, MM Demografie, WP Bewegung
Schlagworte:

Hilfe zur Selbsthilfe in der häuslichen Pflege

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 04.04.2016

Mit SENIORfit Körper und Geist des Pflegebedürftigen trainieren

Auch im hohen Alter haben Pflegebedürftige einen grundlegenden Wunsch: als Mensch und nicht als Pflegefall wahrgenommen zu werden. Deshalb ist es besonders wichtig, bei der alltäglichen Pflege auch das geistige und körperliche Wohlbefinden zu fördern. Soziale
Begegnungen, leichte Aktivitäten im Rahmen der Möglichkeiten und Impulse für den Geist
sind dafür unerlässlich. Aber wie integriert man solche Aktivitäten in den Alltag und wie
trainiert man überhaupt Körper und Geist eines Pflegebedürftigen? Hier setzt SENIORfit an: Das Unternehmen unterstützt Angehörige und Pflegepersonal beim Training von Kopf und Körper des Pflegebedürftigen. 

WEITER


Kategorie: WP Betreuungskonzepte, WP Bewegung, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Rastlosigkeit bei Alzheimer: Kölner Forscher untersuchen Bewegungsverhalten von Menschen mit Alzheimer

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 19.02.2016

Die Alzheimer-Krankheit kann zu einer Veränderung des Bewegungsverhaltens führen: Ein Teil der Patienten verliert ihre körperliche Aktivität, andere Patienten erleben eine Rastlosigkeit, die ein ständiges Umherwandern mit sich bringt. Auch Änderungen im Tag-Nacht-Rhythmus können auftreten. Von den Angehörigen werden diese Veränderungen als sehr belastend empfunden.  

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Bewegung, PA Laufende Projekte, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 74
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
17.01.2018
Julius Brink, Beachvolleyball-Olympiasieger

Ich denke schon, dass Menschen mit Behinderung besondere Unterstützung aus unsere Gesellschaft brauchen. Ich bin kein Experte, was die Eingliederung behinderter Menschen im ...


IM BLICKPUNKT
18.01.2018
Ausschreibung beginnt: Alzheimer Forschung Initiative e.V. stellt Fördergelder bereit

Die Fördersumme wurde für die neue Ausschreibungsrunde von 100.000 Euro auf bis zu 120.000 Euro für nun drei Jahre angehoben. Die AFI reagiert damit auf die Änderungen im ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.01.2018
Eine Kooperation zwischen menschlichen Experten und intelligenten Programmen: Im medizinischen Bereich wahrscheinlich die beste Lösung

Sie haben als Arzt am Universitätsklinikum Freiburg gearbeitet. Dann wechselten Sie in die Forschung und bauten das Translational Neurotechnology Lab (TNT) als neue Arbeitsgruppe ...


10.01.2018
„Education 4.0: Mitarbeiter werden interaktiv, geradezu lebensecht, in der virtuellen Realität trainiert, sodass sie effizient für ihren Arbeitsalltag vorbereitet werden.“

Beate Sucrow, Co-Founder und bei Weltenweber verantwortlich für 2D- und 3D-Art, Networking und Verwaltung, erzählte dem CareTRIALOG über den Einsatz von VR-Brillen im ...


29.12.2017
Integration durch Pflege

Am Donnerstagmorgen um 8.30 Uhr sitzen Nabila (40), Carolina (28) und Abdallah (38) im Schulungsraum der APD am Margarethe-Zingler-Platz. APD-Pflegedienstleiter Björn Schulte und ...


13.12.2017
Das letzte Geschenk

Der Apfelbaum ist das Logo von „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum“. Ein Apfelbaum gefriert im Winter, aber im Frühling blüht er wieder auf und trägt im Herbst neue ...


07.12.2017
Nachlese zum 1. ThemenCamp Zukunft Gutes Wohnen

Auftakt in die Zukunft Unter diesem Motto hielt die Trendforscherin Lola Güldenberg den Eröffnungsvortrag „Zehn Jahre vor – zehn Jahre zurück! 2027 fühlt sich zu heute ...


Xing
LinkedIn Logo