Gegen Korruption im Gesundheitswesen: Was hat das neue Gesetz gebracht?

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 03.11.2016

18. Gesundheitspolitisches Kolloquium „Das Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen – die ersten sechs Monate“

Am 4. Juni 2016 ist das Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen in Kraft getreten. Der Umgang der Strafverfolgungsbehörden mit den neuen Straftatbeständen und die Vorbereitungen der Leistungserbringer im Gesundheitswesen auf die neue Rechtslage sind Themen des 18. Gesundheitspolitischen Kolloquiums an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). Das Zentrum für Gesundheitswirtschaft und -recht (ZGWR) der Frankfurt UAS wird in Zusammenarbeit mit dem Verein für Management und Vertragsgestaltung in der Gesundheitswirtschaft (VMVG) am 8. November 2016 – ein knappes halbes Jahr nach Verabschiedung des Gesetzes – das Kolloquium „Das Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen – die ersten sechs Monate“ durchführen. Die Anmeldung erfolgt unter: www.vmvg.de/veranstaltungen/anmeldung/. Anmeldeschluss ist am 4. November 2016. Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an alle Interessierten. 

WEITER


Kategorie: PG Ministerien, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Ausländische Fachkräfte finden und binden

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 14.10.2016

Das Statistische Bundesamt hat am 06. Oktober die Ergebnisse der amtlichen Statistik zum Anerkennungsgesetz des Bundes veröffentlicht. Im Jahr 2015 wurden demnach 19.389 neue Anträge auf Anerkennung einer im Ausland erworbenen Berufsqualifikation nach dem Anerkennungsgesetz des Bundes gestellt. Dies entspricht einer Steigerung um zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Seit Inkrafttreten des Gesetzes im Jahr 2012 wurden damit insgesamt bereits über 63.000 Anträge gestellt. 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Personalkonzepte, PG Ministerien, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Bayerischer Weg zur mutmaßlichen Pflegeselbstverwaltung weist in eine fatale Richtung

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 05.08.2016

Geplante ´Vereinigung der bayerischen Pflege` eine Mogelpackung erster Güte
 
Nach Einschätzung von Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer, werden durch die geplante ´Vereinigung der bayerischen Pflege` die Mitwirkungsrechte der Pflegeberufe im Gesundheitswesen erheblich beschnitten. „Dieser Sonderweg dient den Pflegenden nicht, die Selbstverwaltung der Pflegeberufe wird dadurch im Kern geschwächt“ zeigt sich Mai überzeugt. 

WEITER


Kategorie: PG Grundlagen, PG Ministerien, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Die neuen Pflegestärkungsgesetze – Chancen und Herausforderungen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 07.06.2016

Neue Gesetze werden in den seltensten Fällen von allen Seiten freudig begrüßt. Oft halten sich Kritik und Zustimmung die Waage, da macht auch das neue Pflegestärkungsgesetz (PSG) keine Ausnahme. Was bedeuten diese veränderten Rahmenbedingungen konkret für die stationäre Altenpflege?

 

WEITER


Kategorie: PG Ministerien, PG Grundlagen
Schlagworte:

Erstes E-Health-Forum der GWQ zur Zukunft des Gesundheitswesens

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 09.05.2016

Gesundheitssystem 2.0: Lange Lunte, großer Knall - und Landärzte setzen schon heute auf Telemedizin 

Eine einfache telemedizinische Anwendung verbessert schon heute die Landarztversorgung; immer mehr Gesundheitsapps werden als nützliche Medizinprodukte zugelassen - und eher früher als später werden die Informationstechnologien das gesamte Gesundheitssystem entscheidend verändern: Das erste E-Health-Forum der GWQ ServicePlus AG Ende April in Düsseldorf bewies, dass und wie schon heute der Weg zum Gesundheitssystem 2.0 eingeschlagen wird. Treiber sind dabei Initiativen von Entwicklern, Medizinern oder Krankenkassen. Die elektronische Gesundheitskarte, die für die heute gängigen mobilen Anwendungen ungeeignet ist, spielt dabei keine besondere Rolle. Während die eGK weiter in der Wartschleife hängt, nutzen Lösungen wie die mit dem E-Health-Award der GWQ ausgezeichnete App "Preventicus" die technologischen Möglichkeiten für neue Versorgungsangebote. 

WEITER


Kategorie: PG Ministerien, FT Medizin, FT Technik, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Rahmenprüfkatalog: anbieterverantwortete Wohngemeinschaften unter der Lupe

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 03.05.2016

Pflegeministerium setzt Rahmenprüfkatalog in Kraft – Fachverband WIG bereitet Dienste in Sonderseminaren gezielt auf Qualitätsprüfung vor

Jetzt wird es ernst: Ambulante Pflegedienste in NRW, die anbieterverantwortete Wohngemeinschaften für Menschen mit besonderen Bedarfen begleiten, sollten sich schnellstmöglich auf eine Qualitätsprüfung durch die Heimaufsicht vorbereiten. Die Besuche müssen nicht angekündigt werden. Der Fachverband Wohnen in Gemeinschaft NRW (WIG e.V.) bietet in Sonderseminaren gezielte Unterstützung an. 

WEITER


Kategorie: WP Wohnformen, WP Qualität, PG Ministerien
Schlagworte:

Landespflegekammer fordert neue Landesregierung zum Handeln auf

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 22.04.2016

Ausreichende Krankenhausfinanzierung und Erhöhung der Personalschlüssel in der stationären Altenhilfe als erste Anliegen für die neue Legislaturperiode
 
Auch von Seiten der Landespflegekammer werden die derzeitigen Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, FDP und Bündnis90/Die Grünen mit regem Interesse verfolgt. Mit einem Schreiben an die Vorsitzenden der verhandelnden Parteien wendet sich der Präsident der Pflegekammer, Dr. Markus Mai, mit einer ersten pflegepolitischen Positionierung an die möglichen Koalitionäre. 

WEITER


Kategorie: CK Personalkonzepte, FT Medizin, PG Ministerien, PA Blickpunkt
Schlagworte:

IM INTERVIEW
05.07.2019
Axel Köpsell, PrymPark

Die Grundidee kommt aus Dänemark. Familien entwickelten dort die ersten Wohnprojekte. „Ein ausgeprägtes Gemeinwesen macht zufrieden“ – das war anfänglich der Antrieb ...


IM BLICKPUNKT
10.07.2019
Berliner Institut für Gesundheitsforschung wird Teil der Charité

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek betonte: „Forschung und Gesundheitsversorgung sollen noch stärker ineinandergreifen. Das ist ein zentrales Ziel des Rahmenprogramms ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.07.2019
Geht das? Mit Pflege Profit machen

Jetzt fürchtet auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu hohe Gewinne mit Pflegeheimen. „Ein kapitalmarktgetriebenes Fokussieren auf zweistellige Renditeerwartungen ist ...


09.07.2019
Pflegenotstand: Wenn das Wasser bis zum Halse steht

Düstere Aussichten: Doppelt so viele Erwerbstätige wie heute müssten bis 2035 in der Langzeitpflege arbeiten, um die derzeitigen Betreuungsrelationen zu gewährleisten. „Wenn ...


27.06.2019
Cocooning bis Kodokushi

Gemütlichkeit ist Trumpf Abgeschiedenheit und Rückzug haben etwas Heilsames. Wer nach Zeiten intensiver Geschäftigkeit dem Rhythmus der Großstadt, der Firma, der ...


13.06.2019
„CocoonLiving“: Wie gekonntes Marketing den Neubau und die LebensRäume Hoyerswerda beflügelt

Hoyerswerda in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Die Stadt erlebt durch den Braun- kohleabbau ihre neuzeitliche Blüte, die Zahl der Einwohner erreicht 1981 ...


04.06.2019
Einfach Zuhause. Das Konzept Pflegeheim neu erfunden.

„Zuhause bei Vilente, Vilente bei Ihnen Zuhause“ ist die Vision von Vilente, und genau diese Vision war die Grundlage für diesen Entwurf für 133 Wohnungen für ...


Xing
LinkedIn Logo