Prof. Dr. Gerd Glaeske: „Die Generationen in unserer Gesellschaft sind leider in der Zwischenzeit ebenso getrennt wie die sozialen Schichten – schaffen wir doch eine Mehrgenerationengesellschaft, in der auch ältere Menschen ihre Aufgaben finden,..."

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 26.01.2017

Prof. Dr. rer. nat. Glaeske ist seit 1999 Professor für Arzneimittelanwendungsforschung im SOCIUM (ehemals Zentrum für Sozialpolitik – ZeS) der Universität Bremen und seit 2007 Co-Leiter der Abteilung Gesundheit, Pflege und Alterssicherung im SOCIUM (ehemals Gesundheitsökonomie, Gesundheitspolitik und Versorgungsforschung).  

WEITER


Kategorie: MM Demografie, MM Zielgruppe, PA Interviews, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Wenn Cineasten in die Jahre kommen...

von Expertin Sabine Distler, Curatorium Altern gestalten e.V. am 17.01.2017

Kino ist das Größte - doch leider sind Gäste ab 70 Jahren seltener dort zu finden. Und dabei wären Rentner, Best Ager, Senioren bis Greise für Kinobetriebe eine noch zu entdeckende lukrative Zielgruppe.

Doch – wo sind die Kinogänger von früher und welches Programm wäre interessant für sie? Im Projekt SILBERFILM denkt ein interdisziplinäres Netzwerk darüber nach und organisiert generationsübergreifende Kinoveranstaltungen in Nürnberg und Nürnberger Land 2017/ 2018.

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Gesundheit ist Lebensziel und Lebenssinn, formt das Selbstverständnis und steht letztlich auch als Synonym und Garant für ein glückliches Leben, das jeder erreichen möchte.

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 16.01.2017

Der Megatrend Gesundheit hat eine zentrale Rolle in unserer Gesellschaft eingenommen. Aber wie steht es um die großen Wirkungsfelder in diesem Kontext: um die Beziehung zwischen Mensch und Ökosystem, angepasste Infrastrukturen am Arbeitsplatz, individuelle Gesundheitskompetenz und die Digitalisierung des Gesundheitsmanagements? Das Zukunftsinstitut identifiziert mit seiner neuen Studie „Health Trends – Gesundheit in der Zukunft“ den Status quo und die wichtigsten Potenziale in Form von 20 Trends, flankiert durch eine Vielzahl sorgfältig kuratierter Fakten und Zahlen (www.zukunftsinstitut.de/).

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, PA Interviews, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Franz Müntefering: „Älter zu sein ist jedenfalls normaler geworden, ist keine Ausnahme mehr. Wir haben Aufmerksamkeit und Mitverantwortung gewonnen.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 05.01.2017

Franz Müntefering wurde am 16. Januar 1940 in Neheim (Sauerland) geboren. In der SPD, der er seit 1966 angehört, war er Landesvorsitzender in Nordrhein-Westfalen und zweimal Bundesvorsitzender. Von 1975 bis 2013 gehörte er – mit sechsjähriger Unterbrechung mit Ämtern in NRW – dem Deutschen Bundestag an. Unter Bundeskanzler Gerhard Schröder war Franz Müntefering zeitweise Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, dem Kabinett von Kanzlerin Angela Merkel gehörte er von 2005 bis 2007 als Bundesminister für Arbeit und Soziales an. 2013 zog sich Franz Müntefering aus der aktiven Politik zurück, blieb aber in vielfacher Weise sozial engagiert. Am 25. November 2015 wurde er zum Vorsitzenden der BAGSO gewählt. Herr Müntefering wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) nominiert.

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, PG Gesellschaft, PA Interviews
Schlagworte:

Arved Fuchs, Polarforscher: „Was wichtig ist, ist eine ausgewogene Altersstruktur, eine gute Mischung aus Männer und Frauen sowie ein internationales Team"

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 24.11.2016

Arved Fuchs ist ein hochgeachteter, deutscher Polarforscher, Expeditionsleiter, Abenteurer und Autor von 18 Büchern. Über seine Expeditionen sind zahlreiche Fernsehdokumentationen und Artikel in  Zeitschriften wie „National Geographic“, „GEO“ und „Stern“ erschienen. Außerdem war er der erste Mensch, der sowohl den Nordpol als auch den Südpol zu Fuß erreichte. Über seine kürzlich abgeschlossene OCEAN-CHANGE-Expedition und über das Zusammenleben und -arbeiten verschiedener Generationen an Bord seines Segelschiffes Dagma Aaen berichtet er hier. Weitere Informationen unter www.arved-fuchs.de

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, PA Interviews, CK Führung, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Jugend sucht Alter

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 23.11.2016

Können sehr alte und sehr junge Menschen gut miteinander reden? Sie können und sie können sogar noch mehr, wie das Forschungsprojekt „Echo der Generationen“ des Instituts für Gerontologie der Universität Heidelberg zeigt.

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, PA Laufende Projekte, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Generationswechsel: Der Unternehmer aus Leidenschaft

von André M. Godo, Unternehmensberatung für die Sozialwirtschaft, am 15.11.2016

Eine Geschichte aus dem Leben. Hans-Peter Briegel ist Unternehmer aus Leidenschaft. Er hat seinen Pflegedienst im Jahre 1994 gegründet. Angefangen hat er ganz klein. Zusammen mit seiner Ehefrau Petra baute er sein Unternehmen „Die pflegenden Pfälzer“ in seinem Heimatort Kaiserslautern auf. Die ersten beiden Jahre waren schwer. Mit der Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung wurde das Unternehmen auf solide Beine gestellt und konnte rasch wachsen. Familie Briegel erkannte sehr schnell, dass nicht nur der Ambulante Dienst erfolgreich war, sondern dass es auch ein großes Potential für eine zusätzliche Unternehmensgründung gab: „Wohin gehen die Menschen, die wir pflegen, wenn es zu Hause nicht mehr geht?“ In ein Pflegeheim. Klar. Aber welches? Immer wieder wurden sie gefragt: „Gibt es ein Haus, wo wir so gepflegt werden, wie von Ihnen?“ Das war die Initialzündung. Wir bauen ein Pflegeheim und betreiben es selbst. Gesagt getan. Im Jahre 2001 wurde das Haus eröffnet und war mit seinen 65 Plätzen sehr schnell belegt. Im Jahre 2008 kam ein Anbau mit 12 Einzelzimmern und einer Tagespflege hinzu.

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, MM Marktentwicklung
Schlagworte:

IM INTERVIEW
05.07.2019
Axel Köpsell, PrymPark

Die Grundidee kommt aus Dänemark. Familien entwickelten dort die ersten Wohnprojekte. „Ein ausgeprägtes Gemeinwesen macht zufrieden“ – das war anfänglich der Antrieb ...


IM BLICKPUNKT
10.07.2019
Berliner Institut für Gesundheitsforschung wird Teil der Charité

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek betonte: „Forschung und Gesundheitsversorgung sollen noch stärker ineinandergreifen. Das ist ein zentrales Ziel des Rahmenprogramms ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.07.2019
Geht das? Mit Pflege Profit machen

Jetzt fürchtet auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu hohe Gewinne mit Pflegeheimen. „Ein kapitalmarktgetriebenes Fokussieren auf zweistellige Renditeerwartungen ist ...


09.07.2019
Pflegenotstand: Wenn das Wasser bis zum Halse steht

Düstere Aussichten: Doppelt so viele Erwerbstätige wie heute müssten bis 2035 in der Langzeitpflege arbeiten, um die derzeitigen Betreuungsrelationen zu gewährleisten. „Wenn ...


27.06.2019
Cocooning bis Kodokushi

Gemütlichkeit ist Trumpf Abgeschiedenheit und Rückzug haben etwas Heilsames. Wer nach Zeiten intensiver Geschäftigkeit dem Rhythmus der Großstadt, der Firma, der ...


13.06.2019
„CocoonLiving“: Wie gekonntes Marketing den Neubau und die LebensRäume Hoyerswerda beflügelt

Hoyerswerda in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Die Stadt erlebt durch den Braun- kohleabbau ihre neuzeitliche Blüte, die Zahl der Einwohner erreicht 1981 ...


04.06.2019
Einfach Zuhause. Das Konzept Pflegeheim neu erfunden.

„Zuhause bei Vilente, Vilente bei Ihnen Zuhause“ ist die Vision von Vilente, und genau diese Vision war die Grundlage für diesen Entwurf für 133 Wohnungen für ...


Xing
LinkedIn Logo