rbb-Inforadio: Charité-Streik: Patientenbeauftragte Fischbach zeigt Verständnis für das Pflegepersonal

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 19.09.2017

Die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Ingrid Fischbach, hat Verständnis für die Unzufriedenheit des Pflegepersonals an der Berliner Charité geäußert.  

 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Die Deutschen gehen immer später in Rente

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 18.09.2017

Die Deutschen sind bei Renteneintritt zunehmend älter. Das geht aus Daten http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/0_Home/home_node.htmlder Deutschen Rentenversicherung hervor. Wie die Grafik von Statista zeigt, ist das durchschnittliche Renteneintrittsalter bei der gesetzlichen Altersrente seit 1999 um fast 2 Jahre gestiegen - von 62,2 auf 64 Jahre. Was erstmal nicht viel klingt, zeigt jedoch eine Tendenz mit Folgen. Denn dieser Trend setzt sich seit Jahren fort.  

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Apothekenzahl sinkt auf 30-Jahres-Tief

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 31.08.2017

Es gibt immer weniger Apotheken https://de.statista.com/themen/650/apotheken/in Deutschland. Wie ein aktuelle Bericht https://www.abda.de/fileadmin/assets/Pressetermine/2017/WiFo_2017/Apothekenwirtschaftsbericht_2017_DAV_Wirtschaftsforum_Berlin.pdfdes Deutschen Apothekerverbands (DAV) zeigt, betrug die Anzahl der Apotheken zur zweiten Jahreshälfte 2017 nur noch 19.880. Das ist der niedrigste Stand seit 30 Jahren.  

 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Palliativversorgung stärken - MEDCARE 2017 mit Fortbildungsangebot für Palliativmedizin und Hospizarbeit

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 28.08.2017

Die Palliativmedizin und Hospizarbeit hat in den letzten zehn Jahren eine rasante Entwicklung, vor allem im Bereich der spezialisierten Versorgung, genommen. Hier konnten Strukturen geschaffen und etabliert werden, welche es den Menschen am Lebensende ermöglichen gerade auch im häuslichen Bereich zu verbleiben. Zur MEDCARE 2017 (27. bis 28. September 2017) gehen interaktive Falldiskussionen sowie Seminare auf Grundlagen der Palliativmedizin, die Palliativversorgung bei alten Menschen und Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen, Advance Care Planning in stationären Pflegeeinrichtungen sowie die Würde des Menschen ein. 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Weniger Krankenhäuser, mehr Patienten

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 17.08.2017

In Deutschland wurden 2016 19,5 Millionen Patienten in 1.948 Krankenhäusern stationär behandelt. Wie aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervorgeht, stieg damit die Zahl der Behandlungsfälle um 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, während dafür acht Krankenhäuser weniger zur Verfügung standen als noch 2015. Dabei sinkt besonders die Anzahl der öffentlichen Krankenhäuser, wie die Grafik von Statista zeigt. Sie stellten im vergangenen Jahr 18,5 Prozent der Betten, während die privaten Träger mit 65,7 Prozent die größten Anbieter sind. Den geringsten Anteil hatten freigemeinnützige Einrichtungen mit 15,8 % des Bettenangebots.  

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Was für Ärzte übrig bleibt

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 05.07.2017

Das Krankenhaus hat 300 Mitarbeiter – aber kein einziges Bett. Die Patienten werden zu Hause per Telemedizin behandelt. Das klingt wie Science Fiction, ist aber Realität im Mercy Virtual Care Center im US-Staat Missouri. So ähnlich sieht die Zukunft auch für viele deutsche Kliniken aus.  

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, WP Internationale Konzepte, FT Medizin
Schlagworte:

REHACARE INTERNATIONAL 2017: Mit spannenden Aktionen und neuen Themen ins Jubiläumsjahr

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 26.06.2017

Europas führende Fachmesse für Rehabilitation und Pflege wird 40 Jahre alt / ETH Zürich organisiert CYBATHLON Experience in Messehalle 4 / Comedian Gaby Köster zu Gast im Pflegeforum / REHACARE-Kongress diskutiert Finanzierbarkeit von Quartiersmodellen

 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 199
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
21.09.2017
Eike Deuter, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Der Bau des Kinder-UKE war eine Teamaufgabe. Indem wir den Bau gemeinsam vorangetrieben haben, ist eine Kinderklinik entstanden, in der wir uns alle wiederkennen. Im Kinder-UKE ...


IM BLICKPUNKT
21.09.2017
Welt-Alzheimertag - Spielen gegen das Vergessen

Demenz und damit einhergehende Gedächtnis- und Navigationsprobleme werden immer noch nicht selten als Alterserscheinung interpretiert. Die Einschränkung der räumlichen ...


NEUESTE BEITRÄGE
21.09.2017
Welt-Alzheimertag: Mafia-Spot junger Filmstudenten ermutigt zur Auseinandersetzung über Demenz

Das Filmteam suchte mit seiner Idee den Kontakt zu Verbänden und fand in der Alzheimer-Gesellschaft Baden-Württemberg und dem Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein ...


15.09.2017
Neue ZERA Wand- und Badleuchten: Effizientes Licht für Bewohnerzimmer, Flure, Treppenhäuser und Bäder

ZERA Leuchten aus dem Hause der Waldmann/ Derungs zeichnen sich durch ihre klare, hochwertige Formgebung und ihre hohe Lichtwirkung aus. Das Portfolio umfasst drei verschiedene ...


06.09.2017
Der siebte Altenbericht: Schon gelesen?

Der soziale Nahraum wird mit zunehmendem Alter immer bedeutsamer für das individuelle Wohlbefinden. Diese Erkenntnis ist nicht neu. Bereits 2011 hat das Kuratorium Deutsche ...


22.08.2017
„Das Wohnen findet sehr häufig nicht mehr in der klassischen Familie statt, aber der Wunsch nach sozialer Verbindlichkeit in selbstgewählten Kontakten wächst immens.“

Beschreiben Sie uns bitte aus Ihrer Sicht das Leben im Alter früher und das Leben im Alter heute. Wie haben sich Wohn- und Lebenskonzepte verändert? Dr. Andrea Töllner: Ich ...


01.08.2017
„In kaum einer anderen Branche müssen technische und soziale Innovationen so zwingend Hand in Hand gehen wie in der Pflege.“

Zum Thema „Zukunft der Pflege“ nahm Staatssekretär Dr. Georg Schütte für den CareTRIALOG Stellung.   Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat im Rahmen ...


Xing
LinkedIn Logo