Spitzenköche für Afrika

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 19.12.2017

Véronique Witzigmann, Unternehmerin und Expertin für Süßes, ist Schirmherrin von „Spitzenköche für Afrika“. Der Verein unterstützt Karl Heinz Böhms Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“. Startschuss der Initiative war eine Wette. Starkoch Eckhart Witzigmann und Delikatessenhändler Ralf Bos wetten 2008 mit Almaz und Karlheinz Böhm, dass es ihnen gelingen wird, gemeinsam mit ihren Kollegen in 100 Tagen 250.000 Euro für den Bau einer Grundschule in Äthiopien zu sammeln. Der Plan gelingt.

 

WEITER


Kategorie: CK Coaching, PA Interviews, WP Ernährung, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Sternekoch Thomas Martin: „Uns eint die Leidenschaft, andere zu verwöhnen und die Freude, kreativ arbeiten zu dürfen.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 08.12.2017

Thomas Martin, gebürtiger Mannheimer, ist seit 1997 Küchenchef im mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnetem Jacobs Restaurant in Hamburg. Dabei geht er auch nach 20 Jahren immer wieder neue Wege. Kompromisslose Qualität der verwendeten Ingredienzien und ein klarer, unverfälschter Fokus auf den Geschmack und das Hauptprodukt zeichnen ihn aus. Detaillierte Infos unter: http://jacobs-restaurant.de.

 

WEITER


Kategorie: PG Gesellschaft, WP Ernährung, PA Interviews
Schlagworte:

Fernsehkoch Mario Kotaska: „Beim Kochen ist Teamarbeit das Wichtigste“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 02.12.2016

In manchen Fällen beginnen Erfolgsgeschichten ganz offensichtlich mit einer Prägung. Im Fall von Mario Kotaska jedenfalls liegt dieser prägende Anfang vom Ganzen gewiss in einem Lieblingsspielplatz in Kindheitstagen: Omas Küche. „Eine Waschküche mit einem alten Holzofen; immer warm, da war ich total gerne. Irgendwie hat sich dort das ganze Leben abgespielt“, erinnert sich der 1973 in Kassel geborene Koch, der heute mit ungemein viel Freude und Kreativität in der Küche steht. Und für den – wenn er nach seinem Leib- und Magen-Gericht gefragt wird – auch heute noch nichts über die Rouladen von der Oma geht. So zog es Mario Kotaska dann später nach einem Jahr in Amerika und mit dem Abitur in der Tasche auch klar in Richtung Gastronomie. Im Schlosshotel Bühlerhöhe im Schwarzwald, welches auch das Gourmetrestaurant „Imperial“ beherbergt, schloss er zunächst einmal eine Ausbildung zum Hotelfachmann ab. „Weil es das Ganze irgendwie kompletter machte,“, wie er sagt. Aber den Beruf des Koches zu lernen, sei für ihn eigentlich immer klar gewesen. Und deshalb entpuppte sich eine vorsichtige Frage an Wolfgang Müller – damals Küchenchef des mit einem Michelin-Stern und 18 Punkten im Gault Millau ausgezeichneten „Imperial“ – auch als persönlicher Volltreffer. Nämlich die Frage danach, ob er sich in seinem Urlaub nicht einmal in der Küche nützlich machen könne, „ein bisschen Zwiebeln schneiden usw. …“

 

 

 

WEITER


Kategorie: PA Interviews, PG Gesellschaft, WP Ernährung
Schlagworte:

Pantry-Küchen auch in der stationären Pflege

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 12.09.2016

Schwestern vom Heiligen Geist und Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken (cts) eröffnen in Sulzbach das erste Haus nach dem KDA-Modell

Neue Wege in der stationären Pflege gehen im saarländischen Sulzbach die Schwestern vom Heiligen Geist und die Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken (cts). Im Projekt "SeniorenWohnen St. Anna Sulzbach" ist ein innovatives Wohn- und Betreuungsangebot für Menschen mit hohem Hilfe- und Pflegebedarf entstanden. Das Besondere an der neuen Einrichtung: Es verbindet in 42 Einzel-Appartements die Vorteile einer verlässlichen stationären Pflege mit einem Höchstmaß an Privatsphäre, sagte der geschäftsführende Vorstand des Kuratoriums Deutsche Altershilfe, Helmut Kneppe, bei der Eröffnung am 10. September 2016, bei der auch Saarlands Sozialministerin Monika Bachmann vor Ort war. 

WEITER


Kategorie: WP Wohnformen, WP Betreuungskonzepte, WP Ernährung
Schlagworte:

Fernsehkoch Alexander Herrmann: „Man nimmt nicht zwischen Weihnachten und Silvester zu, sondern zwischen Silvester und Weihnachten …"

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 10.12.2015

Alexander Herrmann ist Sternekoch, Gastronom, Kochbuchautor. Er betreibt Hermanns Posthotel im fränkischen Wirsberg, welches zudem das seit 2008 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant „Alexander Herrmann“ beheimatet. Seine Kochschule wurde 2011 vom Gault Millau zur besten Kochschule des Jahres gekürt.

Im Fernsehen war er zunächst von 1997-2004 als Mitglied der Stammcrew Kochduell auf VOX zu sehen, es folgten Auftritte bei Koch doch! beim BR sowie als Mitglied der Stammbesetzung von Lanz kocht (vormals Kerner kocht) und als Moderator der Sendungen Küchenschlacht und Topfgeldjäger im ZDF.

Weitere Informationen unter www.herrmanns-posthotel.de und www.alexander-herrmann.de.

 

WEITER


Kategorie: PA Interviews, PG Gesellschaft, WP Ernährung
Schlagworte:

11. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2015

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 03.07.2015

Welchen Einfluss hat die Kultur, insbesondere die Musik, auf unsere Gesundheit und auf unsere Lebensqualität bis ins hohe Alter? Was sind die Geheimnisse einer gesunden Langlebigkeit? Wie kann die Arzneimittelindustrie dazu beitragen, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern? Was können Unternehmen tun, um die Freude ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu steigern? All diese Fragen wollen wir gemeinsam mit den ca. 600 geladenen Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik am 15. und 16. Juli 2015 in Warnemünde diskutieren. 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, WP Qualität, PA Blickpunkt, WP Ernährung
Schlagworte:

Lebensqualität lässt sich durch eine bedarfsgerechte Ernährung verbessern

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 02.04.2015

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) beschäftigt sich seit ihrer Gründung im Jahr 1953 mit allen auf dem Gebiet der Ernährung auftretenden Fragen und stellt Forschungsbedarf fest. Die DGE unterstützt die ernährungswissenschaftliche Forschung ideell, informiert über neue Erkenntnisse und Entwicklungen und macht diese durch Publikationen und Veranstaltungen verfügbar.

Durch Ernährungsaufklärung und Qualitätssicherung in der Ernährungsberatung und Ernährungserziehung fördert die DGE die vollwertige Ernährung, sichert deren Qualität und leistet dadurch einen Beitrag für die Gesundheit der Bevölkerung. Anhand wissenschaftlicher Bewertung gibt die DGE ihre Empfehlungen ab.

Herr Dr. Helmut Oberritter ist der Wissenschaftliche Leiter und Geschäftsführer der DGE und initiiert und koordiniert die fachlichen Aufgaben der DGE. Er vertritt und repräsentiert die DGE nach außen. Der Geschäftsführer ist außerdem für Finanzen und Haushalt, Personalwesen und organisatorische Belange verantwortlich.

 

WEITER


Kategorie: WP Ernährung, WP Qualität
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 47
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-47 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
10.07.2018
Daniel Schmidlin, Experte für Führung und Coaching

In der Pflege besteht der große Vorteil, dass die Sinnhaftigkeit der Tätigkeit absolut klar ist und nicht erst vermittelt werden muss.  


IM BLICKPUNKT
16.07.2018
41% der befragten Krankenhäuser konnten 2017 keinen Überschuss erwirtschaften - Negative Erwartung für 2018

Trotz anhaltend schlechter wirtschaftlicher Situation geben 54 Prozent der deutschen Krankenhäuser an, ausreichend zu investieren. Die übrigen nennen als Gründe für mangelnde ...


NEUESTE BEITRÄGE
12.07.2018
Die Wörlitzer Parkgespräche machen Lust auf Zukunft

Einen exklusiven Rahmen für diese Veranstaltung bot das UNESCO Weltkulturerbe Wörlitzer Park. Fürst Leopold III Friedrich Franz von Anhalt-Dessau ließ diese Anlage in der ...


02.07.2018
„Die wesentliche Triebfeder zur Etablierung von Digitalisierung im Quartier ist der Wunsch vieler Menschen, so lange wie möglich zuhause wohnen bleiben zu können.“

Die Technisierung und Digitalisierung – auch im Gesundheitswesen – schreitet voran. Beschreiben Sie aus Ihrer Sicht den Status quo in der Pflege. Noch vor ein paar Jahren ...


22.06.2018
Ich pflege gerne

„Die Pflege wird immer noch häufig negativ beurteilt“, sagt Joachim Prölß, Direktor für Patienten- und Pflegemanagement und Mitglied des Vorstands des ...


12.06.2018
Barrierefreiheit beginnt im Kopf! Veranstaltung Zukunft Gutes Wohnen zeigt Visionen und praxistaugliche Konzepte

„Barrierefreiheit beginnt im Kopf“ unter diesem Motto stand die Veranstaltung Zukunft Gutes Wohnen am 6. Juni in Schaafheim bei Frankfurt. Key-Note-Speaker, Michael Teuber, ...


25.05.2018
Wohn-Pflege-Gemeinschaften leicht gemacht – Werkzeugkoffer bietet in Rheinland-Pfalz praxisnahe Unterstützung

Lebensqualität im Alter bedeutet für viele Menschen selbstbestimmt zu wohnen, soziale Kontakte zu haben und bei Bedarf individuell angepasste Pflege- und Betreuungsleistungen zu ...


Xing
LinkedIn Logo