Künstler Till Velten: „Ohne den Tod kann man das Leben nicht denken und wertschätzen.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 05.09.2018

Der Künstler Till Velten vernetzt, interviewt, schichtet, gewichtet, doziert, gründelt, verortet, bündelt und vermittelt mit seiner Kunst seit vielen Jahren. Immer geht es um Menschen und das Dazwischen, Darüber, Davor, Darin, Dahinter, Darunter. Veltens Werke basieren auf dem Gespräch. Anhand von Interviews, die er als Mittel einsetzt, die Welt zu erforschen, untersucht er unser soziales Gefüge (www.velten-berlin.org).

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Interviews, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Barrierefreiheit beginnt im Kopf! Veranstaltung Zukunft Gutes Wohnen zeigt Visionen und praxistaugliche Konzepte

von Hedda Werner, CareTRIALOG Redaktion am 12.06.2018

Die Veranstaltungsreihe Zukunft Gutes Wohnen beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um Wohnformen für ältere und pflegebedürftige Menschen. Wie sehen zukunftsweisende, barrierefreie Komfort- und Service-Wohnangebote aus? Wie sollen Lebensräume für Menschen mit Demenz gestaltet werden? Zukunft Gutes Wohnen gibt Antworten, bietet praktische Lösungen und bringt Experten unterschiedlicher Disziplinen zusammen. Mit insgesamt sechs bundesweiten Veranstaltungen setzt CareTRIALOG 2018 neue Impulse für gutes Wohnen in einer alternden Gesellschaft.

 

WEITER


Kategorie: AI Architektur, WP Demenz, MM Marktentwicklung
Schlagworte:

„Lebensanker“: Das hält mich, wärmt mich, gibt mir Kraft!

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 08.03.2018

Wie sieht der Alltag von Menschen aus, die mit Gedächtnis- und Orientierungsproblemen oder einer Demenzdiagnose zu tun haben? Was macht ihnen Freude, was gibt ihnen Kraft? Und wie sehen ihre Wünsche und Träume aus? 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Weit mehr als ein „like“: Europäischer Preis für KuKuK-TV!

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 01.02.2018

Europäische Stiftungsinitiative Demenz würdigt ein Medienprojekt der besonderen Art 

 

Yes, we care – Menschen mit Demenz gehören dazu, in ganz Europa! So könnte man den zweitägigen Workshop betiteln, der in dieser Woche anlässlich der feierlichen Preisverleihung der Europäischen Stiftungsinitiative Demenz (EFID) in Sofia, Bulgarien stattfand. Mit dabei: Demenz Support Stuttgart gGmbH mit KuKuK-TV, der jüngsten Initiative der Organisation zur Stärkung der Stimme und Teilhabe von Menschen, die mit Gedächtnisbeeinträchtigungen leben. Hinter dem Namen steht ein YouTube-Sender, der von älteren, speziell auch von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen (Gedächtnisprobleme, Demenz) in Kooperation mit Künstlern und Demenz Support Stuttgart entwickelt wurde.  

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt
Schlagworte:

„Orte des Respekts“ und Vorbild für AndereStaatssekretär Kai Klose zeichnet Agaplesion Markus Diakonie in Frankfurt für das Projekt ‚Demenz respektvoll begegnen‘ aus

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 29.01.2018

„Das Projekt baut Berührungsängste gegenüber Menschen mit Demenz ab und trägt zu einem selbstverständlichen, vorurteilsfreien und verständnisvollen Umgang mit an Demenz Erkrankten bei.“ 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Integration durch Pflege

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 29.12.2017

Geflüchtete und Migranten erhalten bei der APD einen Überblick über das Arbeitsfeld Pflege – Guter Zugang zu älteren Menschen – Praktika in Demenz-Wohngemeinschaften

Abdallah T. war Anwalt in Syrien, Nabila Y. studierte Sozialar-beit in Ägypten, und Carolina L. aus der Dominikanischen Republik will als alleinerziehende Mutter beruflich auf eigenen Füßen stehen. Alle drei nehmen seit Mitte Dezember an einer beruflichen Orientierungsmaßnahme des Integrationscenters für Arbeit – das Jobcenter Gelsenkirchen für Flüchtlinge und Migranten teil. Drei Monate lang werden sie bei der APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH in Theorie und Praxis das Berufsbild Pflege ken-nenlernen, eine Tätigkeit, die es so in ihren Heimatländern meistens gar nicht gibt und die hier so dringend gebraucht wird.

WEITER


Kategorie: WP Internationale Konzepte, WP Demenz, CK Personalkonzepte
Schlagworte:

Der norwegische Weg

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 26.09.2017

Welche Erfahrungen machen Demenzkranke in norwegischen Krankenhäusern? Was können deutsche Pflegekräfte und Ärzte von norwegischen Pflegeteams lernen? 28 Demenzexperten aus Deutschland fuhren in den Norden, um ein anderes Gesundheitssystem kennen zu lernen und Ideen für eigene Projekte zu gewinnen. Das Institut g-plus, Zentrum im internationalen Gesundheitswesen, der Universität Witten/Herdecke, organisierte die Studienreise, unterstützt von der Robert Bosch Stiftung.  

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Internationale Konzepte
Schlagworte:

IM INTERVIEW
16.05.2019
Thady Thömmes, TED Cruises

Wir bieten so ziemlich alles, was auch ein Pflegeheim in Deutschland an Pflege und Versorgung bietet. Und zudem noch alles, was ein klassisches Kreuzfahrtschiff bietet. Von ...


IM BLICKPUNKT
16.05.2019
„Pflege im Quartier“ beendet: Generationennetz übernimmt Ausbau der Infoplattform

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stellten die Projektpartner ihre Ergebnisse vor. Das Kernstück dabei ist eine neuartige ...


NEUESTE BEITRÄGE
07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


Xing
LinkedIn Logo