Dr. med. Carsten Lekutat: „Die Emotionalität bleibt bis zum Schluss"

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 12.09.2017

Dr. med Carsten Lekutat ist neben seiner Praxistätigkeit als Leiter des Berliner Hausarztzentrums in Tegel auch regelmäßig im Fernsehen zu sehen. Unter anderem ist er Moderator der Sendungen „Hauptsache Gesund“ im MDR sowie der Sendungen „fit und gesund“ und „in good shape“ im Auslandsfernsehen der Deutschen Welle. Außerdem ist er Buchautor und mit seiner eigenen Bühnenshow unterwegs. 

 

 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, FT Medizin, PG Gesellschaft, PA Interviews
Schlagworte:

Grenzgänge(r) - Leben mit Frontotemporaler Demenz Interdisziplinäre Fachtagung in Bad Sassendorf am 25. September 2017

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 04.09.2017

Am Anfang sind es leichte Irritationen, später ändert sich das Sozialverhalten und die Persönlichkeit. Die kognitiven Fähigkeiten hingegen bleiben bei Menschen mit einer Frontotemporale Demenz (FTD) oft noch lange erhalten. Doch meist fehlt ihnen jegliche Krankheitseinsicht und die Symptome treten häufig noch vor dem 60. Lebensjahr auf. An dieser relativ seltenen Form der Demenz sind nach Schätzungen rund 33.000 Menschen in Deutschland erkrankt. Nicht nur wegen ihres seltenen Auftretens stellt die FTD Angehörige, beruflich Pflegende und Betreuende, Mediziner und beratende Professionen vor besondere Herausforderungen. Ärzte haben oft wenig Erfahrung mit der Diagnostik und der Behandlung des Krankheitsbildes. Und Pflege- und Betreuungskräfte können kaum auf geeignete Konzepte für die Begleitung zurückgreifen und Angehörige müssen meist einen langen Weg gehen, um Unterstützung zu finden. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Teilhabe konkret. KuKuK-TV geht neue Wege

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 01.06.2017

Eine andere Perspektive als üblich steht im Fokus von KuKuK-TV. Das ist ein YouTube-Sender, der aus einer gemeinsamen Ideenwerkstatt von Demenzbetroffenen und Künstlern entstanden ist. Sein Ziel: Regelmäßig aus der Perspektive von Menschen, die normalerweise nicht im Rampenlicht stehen, filmische Reportagen, Berichte, Portraits, Interviews und Tipps zu veröffentlichen. Das Themenspektrum ist breit: Es reicht von Kunst und Kultur über Teilhabe und Inklusion, von Sport und Bewegung bis hin zu rechtlichen Fragen und Alltagstipps. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Aducanumab-Erfinder Prof. Roger Nitsch: „In der Generation unserer Kinder wird es kein Alzheimer mehr geben“

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 10.04.2017

„Wir sind fast da, es dauert nur noch ein paar Jahre. In der Generation unserer Kinder wird es kein Alzheimer mehr geben“, sagte Prof. Dr. Roger Nitsch bei einer Veranstaltung der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) im Rahmen des Alzheimer's & Parkinson's Diseases Congress (AD/PD) am Freitag in Wien. Prof. Nitsch ist Erfinder des hoffnungsvollen Alzheimer-Wirkstoffs Aducanumab, der zurzeit in einer Phase-3-Studie an einer großen Probandenzahl getestet wird. Aducanumab ist ein Antikörper, der sich gegen die für Alzheimer charakteristischen Plaques aus Beta-Amyloid richtet. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt
Schlagworte:

„Mitmachen – Mitdenken – Mitfühlen“: Unter diesem Motto findet die dritte KONFETTI-Parade statt

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 30.03.2017

Am Samstag, den 1. April lädt KONFETTI IM KOPF in Hamburg zur dritten
Parade für und mit Menschen mit und ohne Demenz ein.


Rund 1.000 Hamburger Bürger/-innen hatten 2016 an der KONFETTI-Parade durch die
Hamburger Innenstadt teilgenommen. Zum Frühlingsbeginn 2017 lädt KONFETTI IM
KOPF erneut dazu ein, gemeinsam kreativ Flagge zu zeigen für eine
demenzfreundliche Gesellschaft und einen vorurteilsfreien Umgang mit Menschen mit
Demenz. Neben Musik-Acts, Clowns und einer sprichwörtlichen „Wander-Ausstellung“
wird auch wieder ein Konvoi von Oldtimern dabei sein. Zur Begrüßung am
Sammelpunkt am Hamburger Hauptbahnhof gibt es Live-Musik.
Die Parade endet am Rathausmarkt mit dem Bühnenauftritt mehrerer Künstler, der
von KONFETTI-Botschafterin Bettina Tietjen moderiert wird. Eine KONFETTI-Kanone
bildet den Abschluss. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Demenz-Spezial - eine Facebook-Seite für Betroffene und Interessierte

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 16.03.2017

Töchter & Söhne, ein E-Health Unternehmen mit Sitz in Berlin, hat mit der Facebook-Seite “Demenz Spezial” die reichweitenstärkste Facebook-Seite zum Thema Demenz geschaffen: “Demenz Spezial” hat mittlerweile mehr als 10.000 “Gefällt mir”-Angaben bzw. Follower und eine Reichweite von mehr als 25.000 Personen pro Beitrag. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Sag’s mit RAP: CD REMINITENZ erschienen!

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 13.02.2017

Die Songs der RAP-CD „REMINITENZ“ erzählen von Dingen, die Menschen wichtig sind, ihrem Leben Sinn und ihnen selbst Kraft geben. Was daran besonders sein soll? Den Stoff, aus dem die Songs entstanden sind, haben authentische Unterhaltungen älterer und alter Menschen mit Gesprächspartnern ihres Vertrauens geliefert. Die meisten der Geschichtenerzähler müssen mit neurodegenerativen bzw. demenziellen Beeinträchtigungen zurechtkommen. Jedes Gespräch wurde zu einem Stück Prosa verdichtet und dann durch den RAP-Künstler „Mein Name ist Nase“ und seine musikalisch-kreativen Begleiter in einen Song-Text umgesetzt und vertont. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt
Schlagworte:

IM INTERVIEW
18.01.2019
Jens Nagel, Hemsö

Wir werden ganz klar stärker in weitere Assetklassen der sozialen Infrastruktur investieren. Außerdem steht die Modernisierung von Bestandsobjekten im Mittelpunkt. Des Weiteren ...


IM BLICKPUNKT
21.01.2019
Studie "Lösung des Ärztemangels auf dem Land"

Nur wenige, der in den Kommunen Verantwortung tragenden Akteure haben das notwendige Wissen wie dem Ärztemangel vor Ort zu begegnen ist. Bislang bestand auch kaum die ...


NEUESTE BEITRÄGE
22.01.2019
Wohnen ist Leben

Kaum sind die eigenen Kinder aus dem Haus, und die können gerne mal bis Mitte Vierzig bleiben, wird es wieder ernst. Patchworks aller Art bringen erneut Kinder ins Spiel, und auf ...


27.12.2018
Eine Allianz für Migranten

Frau Öztürk, warum brauchen wir eine bundesweite Initiative für Migranten mit Demenz? Weil es immer noch zu wenig Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund gibt. Und ...


12.12.2018
Multitalent Ruhesessel: Geborgenheit, Ruhe, Entlastung und Teilhabe

Ausruhen, Entspannen, Fernsehen, Lesen, Gemeinsamkeit genießen – die Einsatzzwecke für bequeme Ruhesessel sind in Senioren – und Pflegeeinrichtungen genau so vielfältig wie ...


23.11.2018
Digitalisierung – das Hype-Thema der Stunde

In seinem Grußwort machte Dr. Heiner Garg, Sozialminister in Schleswig-Holstein, deutlich, was es für einen erfolgreichen digitalen Wandel in den nächsten Jahren brauchen wird ...


15.11.2018
„Der Markt braucht eine regionale Versorgung sowie Spezialangebote.“

Wie nehmen Sie den deutschen Pflegemarkt heute aus Ihrer Position heraus wahr?   Dr. Christian Kleikamp: Aus meiner Sicht zeigt sich der Pflegemarkt mit dem Willen, positiv ...


Xing
LinkedIn Logo