Alzheimer Forschung Initiative e.V. schreibt Fördergelder aus

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 12.01.2017

Für eine Zukunft ohne Alzheimer: Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) stellt auch in diesem Jahr wieder Forschungsgelder für engagierte Alzheimer-Forscher bereit. Dank zahlreicher privater Spenden konnte die AFI bisher insgesamt 201 Forschungsaktivitäten mit über 8,4 Millionen Euro unterstützen. Damit ist die AFI der größte private Förderer öffentlicher Alzheimer-Forschung in Deutschland.
 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Projektaufrufe, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Das World Café zum zweiten Mal in der Evangelischen Hochschule Nürnberg

von Prof. Dr. Helene Ignatzi, am 05.12.2016

Am 18. November 2016 fand unter der Federführung des CareTRIALOG und des Curatorium Altern gestalten e.V. (agecu) das World Café zum zweiten Mal an der Evangelischen Hochschule Nürnberg statt. Die Zielsetzung der diesjährigen Veranstaltung war die multiperspektivische und interdisziplinäre Auseinandersetzung mit aktuellen Altersthemen in der immer älter werdenden Gesellschaft und den damit einhergehenden Herausforderungen.

 

WEITER


Kategorie: FT Ambient Assisted Living, WP Demenz, FT Hygiene
Schlagworte:

Wissenschaftliche Studie: Circadiane Beleuchtung als vielversprechender Therapieansatz in der Alzheimerbehandlung

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 20.10.2016

Besserer Schlaf, reduzierte Verhaltens- auffälligkeiten – Studie belegt positiven Einfluss von dynamischem Licht auf Menschen mit Alzheimer

TRILUX Lichtlösungen tragen zur deutlichen Verbesserung der Lebensqualität von an Alzheimer erkrankten Bewohnern einer Einrichtung der ORPEA-Gruppe bei. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt, AI Beleuchtung
Schlagworte:

Veränderung der Nervenzelloberfläche kann vor Alzheimer schützen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 11.10.2016

Eine Veränderung der Zelloberfläche von Nervenzellen im Gehirn kann vor der Alzheimer-Krankheit schützen. Das bestätigt die Forschung von Dr. Viola Nordström vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. Die Forschungsergebnisse wurden jetzt im Fachjournal „Acta Neuropathologica Communications“ publiziert. Das Projekt wird durch den Erwin Niehaus-Preis der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) mit
40.000 Euro gefördert. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, FT Medizin, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Erfolgreiche Premiere der wissner-bosserhoff Pflegetage

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 04.10.2016

Vom 19. – 21. September veranstaltete wissner-bosserhoff erstmals mit den sogenannten Pflegetagen eine Vortragsreihe für seine Kunden. An drei attraktiven Veranstaltungsorten referierten Fachleute zu aktuellen Themen aus der Pflege. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Betreuungskonzepte, CK Personalkonzepte, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Demenz betrifft Kinder und Jugendliche

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 30.09.2016

ZQP-Untersuchung zeigt: Mehr als ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in Deutschland ist im familiären Umfeld vom Thema Demenz betroffen. Dieses Ergebnis bestätigt die Relevanz des Leitthemas "Jung und Alt bewegt Demenz".

WEITER


Kategorie: WP Demenz, MM Zielgruppe, FT Medizin, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Professor Dr. Wiebren Zijlstra: „Möglichkeiten zur Bewegungsstimulierung sollten in den Pflegealltag integriert werden – auch im Kontext der pflegerischen Betreuung von Demenzpatienten.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 27.09.2016

Professor Dr. Wiebren Zijlstra ist der Leiter des Instituts für Bewegungs- und Sportgerontologie der Deutschen Sporthochschule Köln. Er studierte Bewegungswissenschaften an der Universität Groningen, Niederlande, wo er auch an der medizinischen Fakultät promovierte. Seine Forschungs- und Lehrschwerpunkte konzentrieren sich auf die Beziehungen zwischen körperlicher Aktivität und körperlicher wie kognitiver Leistungsfähigkeit älterer Menschen. Hierbei liegt ein besonderer Fokus auf der Mobilität, der neuro-mechanischen Anpassungsfähigkeit und auf Maßnahmen zum Erhalt der Gesundheit im Alter. Prof. Zijlstra ist (Co-)Autor von mehr als 80 begutachteten Veröffentlichungen in wissenschaftliche Zeitschriften, Mitherausgeber des European Review of Aging and Physical Activity, Mitglied des Editorial Board of Gait &Posture und regelmäßiger Gutachter für wissenschaftliche Zeitschriften und internationale Forschungsorganisationen (www.dshs-koeln.de/ibusg). 

 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Bewegung, PA Interviews
Schlagworte:

IM INTERVIEW
18.01.2019
Jens Nagel, Hemsö

Wir werden ganz klar stärker in weitere Assetklassen der sozialen Infrastruktur investieren. Außerdem steht die Modernisierung von Bestandsobjekten im Mittelpunkt. Des Weiteren ...


IM BLICKPUNKT
21.01.2019
Studie "Lösung des Ärztemangels auf dem Land"

Nur wenige, der in den Kommunen Verantwortung tragenden Akteure haben das notwendige Wissen wie dem Ärztemangel vor Ort zu begegnen ist. Bislang bestand auch kaum die ...


NEUESTE BEITRÄGE
22.01.2019
Wohnen ist Leben

Kaum sind die eigenen Kinder aus dem Haus, und die können gerne mal bis Mitte Vierzig bleiben, wird es wieder ernst. Patchworks aller Art bringen erneut Kinder ins Spiel, und auf ...


27.12.2018
Eine Allianz für Migranten

Frau Öztürk, warum brauchen wir eine bundesweite Initiative für Migranten mit Demenz? Weil es immer noch zu wenig Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund gibt. Und ...


12.12.2018
Multitalent Ruhesessel: Geborgenheit, Ruhe, Entlastung und Teilhabe

Ausruhen, Entspannen, Fernsehen, Lesen, Gemeinsamkeit genießen – die Einsatzzwecke für bequeme Ruhesessel sind in Senioren – und Pflegeeinrichtungen genau so vielfältig wie ...


23.11.2018
Digitalisierung – das Hype-Thema der Stunde

In seinem Grußwort machte Dr. Heiner Garg, Sozialminister in Schleswig-Holstein, deutlich, was es für einen erfolgreichen digitalen Wandel in den nächsten Jahren brauchen wird ...


15.11.2018
„Der Markt braucht eine regionale Versorgung sowie Spezialangebote.“

Wie nehmen Sie den deutschen Pflegemarkt heute aus Ihrer Position heraus wahr?   Dr. Christian Kleikamp: Aus meiner Sicht zeigt sich der Pflegemarkt mit dem Willen, positiv ...


Xing
LinkedIn Logo