Veränderung der Nervenzelloberfläche kann vor Alzheimer schützen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 11.10.2016

Eine Veränderung der Zelloberfläche von Nervenzellen im Gehirn kann vor der Alzheimer-Krankheit schützen. Das bestätigt die Forschung von Dr. Viola Nordström vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. Die Forschungsergebnisse wurden jetzt im Fachjournal „Acta Neuropathologica Communications“ publiziert. Das Projekt wird durch den Erwin Niehaus-Preis der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) mit
40.000 Euro gefördert. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, FT Medizin, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Erfolgreiche Premiere der wissner-bosserhoff Pflegetage

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 04.10.2016

Vom 19. – 21. September veranstaltete wissner-bosserhoff erstmals mit den sogenannten Pflegetagen eine Vortragsreihe für seine Kunden. An drei attraktiven Veranstaltungsorten referierten Fachleute zu aktuellen Themen aus der Pflege. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Betreuungskonzepte, CK Personalkonzepte, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Demenz betrifft Kinder und Jugendliche

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 30.09.2016

ZQP-Untersuchung zeigt: Mehr als ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in Deutschland ist im familiären Umfeld vom Thema Demenz betroffen. Dieses Ergebnis bestätigt die Relevanz des Leitthemas "Jung und Alt bewegt Demenz".

WEITER


Kategorie: WP Demenz, MM Zielgruppe, FT Medizin, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Professor Dr. Wiebren Zijlstra: „Möglichkeiten zur Bewegungsstimulierung sollten in den Pflegealltag integriert werden – auch im Kontext der pflegerischen Betreuung von Demenzpatienten.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 27.09.2016

Professor Dr. Wiebren Zijlstra ist der Leiter des Instituts für Bewegungs- und Sportgerontologie der Deutschen Sporthochschule Köln. Er studierte Bewegungswissenschaften an der Universität Groningen, Niederlande, wo er auch an der medizinischen Fakultät promovierte. Seine Forschungs- und Lehrschwerpunkte konzentrieren sich auf die Beziehungen zwischen körperlicher Aktivität und körperlicher wie kognitiver Leistungsfähigkeit älterer Menschen. Hierbei liegt ein besonderer Fokus auf der Mobilität, der neuro-mechanischen Anpassungsfähigkeit und auf Maßnahmen zum Erhalt der Gesundheit im Alter. Prof. Zijlstra ist (Co-)Autor von mehr als 80 begutachteten Veröffentlichungen in wissenschaftliche Zeitschriften, Mitherausgeber des European Review of Aging and Physical Activity, Mitglied des Editorial Board of Gait &Posture und regelmäßiger Gutachter für wissenschaftliche Zeitschriften und internationale Forschungsorganisationen (www.dshs-koeln.de/ibusg). 

 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Bewegung, PA Interviews
Schlagworte:

Von der Kraft der Musik

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 27.09.2016

Es ist ein besonderer Film. Nicht nur, weil die Musik eine herausragende Rolle spielt. Sondern auch, weil ein Neurowissenschaftler die Romanvorlage Una Vida und das Drehbuch geschrieben hat. „Of mind and music“ feierte seine Europapremiere vor kurzem in Bonn. Im Anschluss gab es eine Podiumsdiskussion, unter anderem mit dem Buchautor Nicolas Bazan, dem Direktor des Neuroscience Center of Excellence an der Louisiana State University sowie dem Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Zentrums für neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Pierluigi Nicotera.

 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Betreuungskonzepte
Schlagworte:

Welt-Alzheimertag: Über Tabu-Thema Demenz sprechen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 21.09.2016

"Es ist gut, dass die Bundesregierung mit der Pflegereform auch Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen mehr Unterstützung zukommen lässt. Nun kommt es auf die praktische Umsetzung des Gesetzes an. Wir brauchen mehr Personal in den stationären Einrichtungen und wir müssen die ambulante Pflege, teilstationäre Angebote und betreute Wohngruppen massiv ausbauen." Das sagte Dr. Max Kaplan, Vize-Präsident der Bundesärztekammer, zum heutigen Welt-Alzheimertag. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Senioren-Informationszentrum in Saarbrücken – für alle Fragen rund ums Alter

von Michael Uhl, Jungbrunnen Konzepte GmbH, am 19.09.2016

Dass Menschen älter werden und sie sich dann ab und zu nicht mehr an alles so genau erinnern können, kennt jeder. Trotzdem kommt das Alter mit all seinen Facetten, wie Pflegebedürftigkeit oder Immobilität, oftmals doch von einem Tag auf den anderen. Und auch wenn eine dementielle Erkrankung in der Regel schleichend beginnt, so gibt es irgendwann den Zeitpunkt wo Veränderungen anstehen und auf einmal viele Fragen auftauchen. Um schnell, anschaulich und unkompliziert Antworten auf diese Fragen geben zu können, wird derzeit ein Senioren-Informationszentrum (SiZ) in Saarbrücken aufgebaut. Die offizielle Eröffnungsfeier soll Ende 2016 stattfinden.

WEITER


Kategorie: WP Wohnformen, WP Demenz, AI Innenarchitektur
Schlagworte:

IM INTERVIEW
05.07.2019
Axel Köpsell, PrymPark

Die Grundidee kommt aus Dänemark. Familien entwickelten dort die ersten Wohnprojekte. „Ein ausgeprägtes Gemeinwesen macht zufrieden“ – das war anfänglich der Antrieb ...


IM BLICKPUNKT
10.07.2019
Berliner Institut für Gesundheitsforschung wird Teil der Charité

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek betonte: „Forschung und Gesundheitsversorgung sollen noch stärker ineinandergreifen. Das ist ein zentrales Ziel des Rahmenprogramms ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.07.2019
Geht das? Mit Pflege Profit machen

Jetzt fürchtet auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu hohe Gewinne mit Pflegeheimen. „Ein kapitalmarktgetriebenes Fokussieren auf zweistellige Renditeerwartungen ist ...


09.07.2019
Pflegenotstand: Wenn das Wasser bis zum Halse steht

Düstere Aussichten: Doppelt so viele Erwerbstätige wie heute müssten bis 2035 in der Langzeitpflege arbeiten, um die derzeitigen Betreuungsrelationen zu gewährleisten. „Wenn ...


27.06.2019
Cocooning bis Kodokushi

Gemütlichkeit ist Trumpf Abgeschiedenheit und Rückzug haben etwas Heilsames. Wer nach Zeiten intensiver Geschäftigkeit dem Rhythmus der Großstadt, der Firma, der ...


13.06.2019
„CocoonLiving“: Wie gekonntes Marketing den Neubau und die LebensRäume Hoyerswerda beflügelt

Hoyerswerda in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Die Stadt erlebt durch den Braun- kohleabbau ihre neuzeitliche Blüte, die Zahl der Einwohner erreicht 1981 ...


04.06.2019
Einfach Zuhause. Das Konzept Pflegeheim neu erfunden.

„Zuhause bei Vilente, Vilente bei Ihnen Zuhause“ ist die Vision von Vilente, und genau diese Vision war die Grundlage für diesen Entwurf für 133 Wohnungen für ...


Xing
LinkedIn Logo