Ein Blick auf die digitale Medizin der Zukunft Big Data in der Medizin: Fortschritte bei Diagnose und Behandlung

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 20.04.2016

In der Zukunft könnte es Medikamente geben, die individuell auf jeden Patienten zugeschnitten sind. Ärzte operieren mit 3D-Datenbrillen und können so präziser arbeiten. Diagnosen seltener Krankheiten, die heute noch Jahren dauern können, erfolgen innerhalb weniger Tage. Und vielleicht wird es Therapien gegen psychische Erkrankungen wie Schizophrenie geben. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der der Technischen Universität München (TUM) forschen an neuen digitalgestützten Behandlungsmethoden und dem Umgang mit Big Data in der Medizin - erste Ergebnisse werden bereits im Operationssaal eingesetzt. 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, FT Medizin, FT Technik, PA Blickpunkt
Schlagworte:

"Medizin via Smartphone" als großes Trendthema auf der conhIT 2016

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 11.04.2016

Die Bedeutung von Apps, Wearables & Co. im Gesundheitsmarkt nimmt stets weiter zu. Unter dem Thema "Medizin via Smartphone" erwarten auf der conhIT - Connecting Healthcare IT, Europas größten Event für Gesundheits-IT, zahlreiche Veranstaltungen, die sich mit den aktuellen Entwicklungen auseinandersetzen.

 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, FT Technik, FT Software, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Intelligente Lösungen für zukunftsfähige Städte

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 14.03.2016

Mit Smart City Services unterstützt TÜV SÜD die Städte bei der Aufgabe, ihre Infrastrukturen zu modernisieren und eine umweltfreundliche, effiziente und lebenswerte Umgebung zu schaffen. Die Leistungen bauen auf den Erfahrungen des Innovations­netzwerks „Morgenstadt: City Insights“ und des europäischen Triangulum-Projekts auf. Im März 2016 startet die TÜV SÜD-City Challenge, bei der sich Städte um das Pilotprojekt des TÜV SÜD Smart City Assessment bewerben können.

 

WEITER


Kategorie: AI Architektur, PA Blickpunkt, PA Laufende Projekte, FT Technik
Schlagworte:

Digitale Vernetzung klinischer Informationssysteme: Patientenentertainment neu gedacht

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 04.03.2016

Moderne Medizin ist ohne Computertechnik nicht mehr denkbar. Medizintechnik und Informationstechnologie wachsen dabei untrennbar zusammen, wobei die Dynamik dieses Prozesses sowohl das technische, wie auch das medizinische Personal vor große Herausforderungen stellt. Patientenentertainment-Systeme können dabei in Zukunft eine große Rolle spielen, wenn sie es schaffen, neben dem klassischen Entertainment den bettseitigen sicheren Zugriff des Klinikpersonals auf vorhandene und zukünftige klinische Informationssysteme zu ermöglichen. 

WEITER


Kategorie: FT Digital World, FT Medizin, PA Blickpunkt, FT Technik
Schlagworte:

Niedrigpflegebett sentida 6 erhält German Design Award

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 29.01.2016

Nachdem das Produkt bereits 2014 mit dem red-dot Award und dem Plus X-Award „Bestes Produkt des Jahres“ prämiert wurde, kann es sich nun mit einem der renommiertesten Designpreise schmücken.
 

WEITER


Kategorie: AI Produktnews, PA Blickpunkt, FT Technik
Schlagworte:

Moderator Matthias Euba: „In Österreich hat sich ein System etabliert, das aus der Not geboren, weiterentwickelt und letztlich mit legistischen Tricks perfektioniert wurde: Das der sogenannten Care-Migration.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 26.01.2016

Matthias Euba, geboren 1967 in München, machte 1997 seinen Magister in Politikwissenschaft an der Uni Wien. Sein beruflicher Werdegang führte ihn bereits 1995 in den ORF, wo er bis 2002 als Producer, Redakteur und Regisseur im Kinderprogramm tätig war. Von 2002 bis 2012 moderierte er die News-Sendungen Zeit im Bild auf ORF eins. Im Jahr 2012 übernahm er die Moderation des Wissenssmagazins NEWTON im ORF eins. Zudem ist er seitdem Sendungsmanager und Chef vom Dienst der Zeit-im-Bild-Sendungen. Matthias Euba lebt und arbeitet seit nunmehr über 25 Jahren als Jornalist, Moderator sowie Synchronsprecher für Doku, Magazin und Film in Wien – und er ist Lehrbeauftragter für Journalismus an der Fachhochschule Wien und St. Pölten.

 

WEITER


Kategorie: WP Internationale Konzepte, FT Technik, WP Pflegekonzepte, PA Interviews
Schlagworte:

In guten Händen: Anbietersuche über Notrufsysteme-vergleichen.de

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 20.01.2016

Viele Menschen wünschen sich, auch im Alter oder mit einer Krankheit so lange wie möglich zu Hause wohnen zu bleiben. Mit modernen Notrufsystemen können Betroffene sicher sein, dass im Notfall Hilfe schnell zur Stelle ist. Die Webseite www.notrufsysteme-vergleichen.de findet das passende Notrufsystem für jeden Fall: Sie ist Deutschlands größtes Portal für Notrufsysteme. 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, FT Technik, PA Blickpunkt
Schlagworte:

IM INTERVIEW
17.06.2019
Roman Streit, ETH Zürich

Eine Herausforderung besteht darin, dass die Wohnbaugenossenschaften über große Bestände der Zwischen- und Nachkriegszeit verfügen, welche vielfach eine eher niedrige bauliche ...


IM BLICKPUNKT
19.06.2019
Gemeinsam stark für gute Pflege: Pflegekammerkonferenz

Um sich aktiv an pflege- und gesundheitspolitischen Diskussionen auf Bundesebene zu beteiligen, haben die drei bestehenden Landespflegekammern Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und ...


NEUESTE BEITRÄGE
13.06.2019
„CocoonLiving“: Wie gekonntes Marketing den Neubau und die LebensRäume Hoyerswerda beflügelt

Hoyerswerda in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Die Stadt erlebt durch den Braun- kohleabbau ihre neuzeitliche Blüte, die Zahl der Einwohner erreicht 1981 ...


04.06.2019
Einfach Zuhause. Das Konzept Pflegeheim neu erfunden.

„Zuhause bei Vilente, Vilente bei Ihnen Zuhause“ ist die Vision von Vilente, und genau diese Vision war die Grundlage für diesen Entwurf für 133 Wohnungen für ...


24.05.2019
„Das psychologische Konzept der Privatheit und damit auch das Vorhandensein von Rückzugsmöglichkeiten ist in allen Arbeitsbereichen essenziell.“

M. Sc. Noemi Martin ist Gruppenleiterin Psychoakustik und kognitive Ergonomie, Abteilung Akustik, am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP in Stuttgart.    Jede Art ...


07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


Xing
LinkedIn Logo