Rezept – Apfel-Mascarponecreme mit Amarettini

Für 4 Personen

 

ZUTATEN

 

2 große säuerliche Äpfel

20 g Butter

4 EL Ahornsirup

250 g Mascarpone

100 g fettarmer Joghurt

3 – 4 EL Zucker

100 g Sahne

20 g Amarettini (ital. Mandelkekse)

 

ZUBEREITUNG

 

Die Äpfel vierteln und nach Belieben schälen, die Kerngehäuse entfernen und die Viertel in Spalten schneiden. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Äpfel darin etwa 2 Minuten andünsten. Den Sirup hinzufügen, aufkochen lassen und die Pfanne von der Herdplatte nehmen.

 

Den Mascarpone mit dem Joghurt, dem Zucker und nach Belieben mit 2 EL Calvados (Apfelbranntwein) glatt rühren. Die Sahne in einen Rührbecher geben, mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen und unterheben.

 

Die Äpfel mit der Flüssigkeit in Gläsern oder Schälchen verteilen und die Creme darübergeben. Die Amarettini zerdrücken und darüberstreuen. Nach Belieben etwas Kakaopulver mit einem feinen Sieb über die Creme stäuben.

 

VARIATIONEN

 

Für Birnen-Mascarponecreme die Äpfel durch Birnen ersetzen und nach Belieben den Calvados durch Birnengeist.

 

Für Pfirsich-/Aprikosen-Mascarponecreme die Äpfel durch gehäutete Pfirsiche oder Aprikosen ersetzen und nach Belieben den Calvados durch Pfirsichlikör.

 

Für Mango-Mascarponecreme die Äpfel durch 1 Mango ersetzen, diese allerdings nicht andünsten, sondern nur mit etwas Limettensaft beträufeln und statt Joghurt Kokosmilch verwenden.

 

TIPP

 

Ein knuspriges Topping ist die Krönung eines jeden Desserts. Das können wie hier Kekse sein, kleine Baiserstückchen oder einfach geröstete Nüsse. Ganz köstlich ist auch selbst gemachter Krokant: Dafür 100 g Zucker karamellisieren, 100 g Mandelstifte, gehackte Walnüsse, Pistazien oder Haselnüsse unterrühren und die Masse auf mit Öl bestrichene Alufolie gießen. Den Krokant nach dem Auskühlen ablösen und in Stücke brechen oder mit der Teigrolle zerbröseln.

 

 

QUELLE: Cornelia Poletto: „Meine schnelle Küche für jeden Tag“, Zabert Sandmann Verlag

FOTO: Verlag Zabert Sandmann/Jan-Peter Westermann

   

IM INTERVIEW
16.05.2019
Thady Thömmes, TED Cruises

Wir bieten so ziemlich alles, was auch ein Pflegeheim in Deutschland an Pflege und Versorgung bietet. Und zudem noch alles, was ein klassisches Kreuzfahrtschiff bietet. Von ...


IM BLICKPUNKT
16.05.2019
„Pflege im Quartier“ beendet: Generationennetz übernimmt Ausbau der Infoplattform

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stellten die Projektpartner ihre Ergebnisse vor. Das Kernstück dabei ist eine neuartige ...


NEUESTE BEITRÄGE
07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


Xing
LinkedIn Logo