Home Instead Seniorenbetreuung eröffnet 27. Betrieb

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 16.12.2015

Im laufenden Jahr hat Home Instead Seniorenbetreuung bereits acht neue Betriebe eröffnet. Besonders Manager und Führungskräfte setzen auf das erprobte Unternehmenskonzept, um sich als Quereinsteiger im Wachstumsmarkt Seniorenbetreuung selbstständig zu machen.

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, WP Betreuungskonzepte, WP Internationale Konzepte, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Demenz bei Angehörigen - Kostenloser Leitfaden gibt Tipps fürs Zusammenleben

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 14.12.2015

Mit welchen Methoden und Lösungen das Zusammenleben mit Demenzerkrankten für Angehörige am besten gelingt, wissen Experten von Pflegeeinrichtungen mit einem hohen Anteil an Bewohnern mit Demenz am besten. Dieses Wissen geben sie nun in Form eines Leitfadens weiter. Mit etwa 1,5 Millionen Betroffenen allein in Deutschland und jährlich 300.000 Neuerkrankten hat Demenz eine große gesellschaftliche Bedeutung. Der "Leitfaden für Angehörige von Menschen mit Demenz in der häuslichen Umgebung" gibt viele praktische Tipps für das Zusammenleben. Die Tipps stehen allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung. Herausgeber ist die Deutsche Seniorenstift Gesellschaft (DSG), die bundesweit 19 Pflegeeinrichtungen mit integrierten Bereichen für Menschen mit Demenz und einen ambulanten Pflegedienst betreibt. 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Betreuungskonzepte, PA Blickpunkt
Schlagworte:

„Ich war 15 Jahre für meine kranke Mutter da. Es war für mich selbstverständlich. Genauso stelle ich mir eine Familie vor, egal ob groß oder klein. Auf den lebenslangen Zusammenhalt kommt es an. Aber auch Freunde können zur Familie gehören, so wie bei uns.

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 08.12.2015

Ulrike Strätling, geboren am 15. Februar 1952 in Marl, ist gelernte Erzieherin und betreute ihre demenzkranke Mutter 15 Jahre lang. In ihrer Freizeit schreibt sie mit großer Freude Bücher mit Geschichten zum Vorlesen für Demenzkranke Menschen. Diese Geschichten sind aus dem Bedürfnis entstanden, Erinnerungen bei Demenzkranken zu wecken. Daher beinhalten alle Geschichten Dinge aus dem alltäglichen Leben.

 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Betreuungskonzepte
Schlagworte:

In den eigenen 4 Wänden wieder auf die Beine kommen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 30.11.2015

Nach der Information über die Schließung der MEDIAN Klinik Berlin-Mitte, bislang einzige Rehabilitationsklinik für Geriatrie in Berlin, gibt es nun eine positive Nachricht für Betroffene und ihre Angehörigen: Die Mobile Geriatrische Rehabilitation (MGR) wird unter dem Dach der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow, Kladower Damm 223, 14089 Berlin, weitergeführt. Das Team um Dr. Petra Rech, zuvor Chefärztin der MEDIAN Klinik Berlin-Mitte, kommt weiterhin direkt zum Patienten in sein privates Umfeld - seine eigene Wohnung, eine stationäre Pflegeeinrichtung oder auch in den Übergang aus der Kurzzeitpflege in ein ständiges Wohnumfeld. 

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, WP Betreuungskonzepte, WP Wohnformen, PA Blickpunkt
Schlagworte:

TÜV zertifiziert Alzheimerurlaub für Paare

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 25.11.2015

MAS Alzheimerhilfe setzt Qualitätsstandards in der Entlastung für betroffene Menschen von Partnern mit Demenz

Am 16. November 2015 wurde das Bad Ischler Konzept des Therapie- und Förderungsaufenthaltes (TUF) der MAS Alzheimerhilfe, der besondere Alzheimerurlaub für Paare, seitens des TÜV Austria in Wien zertifiziert. Gerhard Eichinger, der leitende Gutachter und Verantwortliche für die Produkt- und Prozesszertifizierung und Susanne Bachner, die stellvertretende Leiterin der Personenzertifizierung der TÜV AUSTRIA Cert GmbH, begründeten die Überreichung der Urkunde: „Der Therapie- und Förderaufenthalt (TUF) der MAS Alzheimerhilfe erfüllt somit die aktuellen gesundheitlichen/medizinischen Standards und entspricht den strengen TÜV AUSTRIA-Standards gemäß der internationalen Norm ISO 17065.“ Eichinger betont neben der sehr professionellen Organisation und Abwicklung der Aufenthalte auch die wirklich vorbildhafte Vernetzung von Praxis und Forschung innerhalb der MAS Alzheimerhilfe: „Hier fließen viele Erfahrungen aus der Vergangenheit mit ein, die Betreuung erfolgt ebenfalls durch professionellst ausgebildete und TÜV-zertifizierte BetreuerInnen sowie medizinisch/pflegerisches Fachpersonal. Die Nachhaltigkeit der Aufenthalte ist ebenfalls durch die personelle Verbindung mit den Demenzservicestellen sichergestellt. Hier werden die „UrlauberInnen“ nach dem zweiwöchigen Aufenthalt nicht alleine gelassen.“ 

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Betreuungskonzepte, WP Internationale Konzepte, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Online-Kurse verbessern die Pflege zu Hause - Bertelsmann BKK erstattet Kurskosten als erste Pflegekasse

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 11.11.2015

Pflegende Angehörige sind Deutschlands größter Pflegedienst und unverzichtbar für die Versorgung der größer werdenden Gruppe an pflegebedürftigen Personen. Pflegende Angehörige sind dabei oft enge Verwandte, vor allem die eigenen Kinder (50 Prozent). Um die Pflege optimal zu gestalten und Belastungen im Pflegealltag zu reduzieren muss Ausbildung stattfinden. Mit Beratungs- und Schulungsangeboten sind Pflegende aber wenig vertraut, insbesondere wenn sie ganz plötzlich in eine Pflegesituation kommen.  

WEITER


Kategorie: WP Betreuungskonzepte, PG Grundlagen, FT Digital World, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Onlinekurs erklärt Gartentherapie Start am 2. November – offen für alle Interessierte – kostenfrei

von Expertin Sabine Distler, Curatorium Altern gestalten e.V. am 19.10.2015

Ein neuer Onlinekurs an der Universität Rostock erklärt Gartentherapie und illustriert an praktischen Beispielen die Einsatzfelder dieser besonderen Therapieform. Der Kurs geht am 2. November 2015 online. Mitlernen kann jeder, der erfahren möchte, was Gartentherapie bedeutet und wie sie eingesetzt werden kann. Der Onlinekurs ist kostenfrei, nach einer Registrierung auf dem Portal www.offene.uni-rostock.de kann das Lernen losgehen. Unter dieser Adresse zeigt ein Kurzfilm bereits vor Kursbeginn, wie der Onlinekurs funktioniert und welche Inhalte vermittelt werden.  

WEITER


Kategorie: WP Betreuungskonzepte, PA Blickpunkt, CK Fortbildungen
Schlagworte:

IM INTERVIEW
17.06.2019
Roman Streit, ETH Zürich

Eine Herausforderung besteht darin, dass die Wohnbaugenossenschaften über große Bestände der Zwischen- und Nachkriegszeit verfügen, welche vielfach eine eher niedrige bauliche ...


IM BLICKPUNKT
19.06.2019
Gemeinsam stark für gute Pflege: Pflegekammerkonferenz

Um sich aktiv an pflege- und gesundheitspolitischen Diskussionen auf Bundesebene zu beteiligen, haben die drei bestehenden Landespflegekammern Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und ...


NEUESTE BEITRÄGE
13.06.2019
„CocoonLiving“: Wie gekonntes Marketing den Neubau und die LebensRäume Hoyerswerda beflügelt

Hoyerswerda in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Die Stadt erlebt durch den Braun- kohleabbau ihre neuzeitliche Blüte, die Zahl der Einwohner erreicht 1981 ...


04.06.2019
Einfach Zuhause. Das Konzept Pflegeheim neu erfunden.

„Zuhause bei Vilente, Vilente bei Ihnen Zuhause“ ist die Vision von Vilente, und genau diese Vision war die Grundlage für diesen Entwurf für 133 Wohnungen für ...


24.05.2019
„Das psychologische Konzept der Privatheit und damit auch das Vorhandensein von Rückzugsmöglichkeiten ist in allen Arbeitsbereichen essenziell.“

M. Sc. Noemi Martin ist Gruppenleiterin Psychoakustik und kognitive Ergonomie, Abteilung Akustik, am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP in Stuttgart.    Jede Art ...


07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


Xing
LinkedIn Logo