RISIKO-Check

Sicher helfen.

Die beste Empfehlung. Funk.

  

Spezialisiert auf Schwachstellenanalyse und Schadenprävention, analysiert und bewertet Funk in einem Phasen-Modell die individuellen Gefahrenpotenziale in den pflegerischen Risikobereichen aus juristischer und organisatorischer Sicht. Hierbei wird der Ist-Zustand mit dem von der Rechtsprechung und dem Gesetzgeber geforderten Soll-Zustand verglichen.

Exemplarisch seien hier Fragen aus verschiedenen Themenbereichen genannt:

 

 

  1. Wird bei jedem Bewohner/jeder Bewohnerin vor der Aufnahme nach dem Vorhandensein einer Patientenverfügung gefragt?
  2. Wird dies in dem Aufnahmeantrag schriftlich fixiert?
  3. Wird der Inhalt der Verfügung jährlich nachweisbar mit dem/der Betroffenen besprochen und auf Aktualität überprüft?
  4. Wie häufig erfolgt eine Abzeichnung des Betäubungsmittelbuches durch einen Arzt/eine Ärztin?
  5. Sind die Armaturen in den Bewohner- und Badezimmern durchgehend mit einem Brühschutz ausgestattet?
  6. Gibt es ein Medizinproduktebuch in Ihrer Einrichtung?
  7. Gibt es in Ihrer Einrichtung eine/n Hygienebeauftragte(n)?
  8. Werden bei der Übergabe von/zum Krankenhaus in beiden Fällen sogenannte Überleitungsbögen ausgefüllt?
  9. Werden Stürze einrichtungsweit systematisch ausgewertet?
  10. Werden nosokomiale Infektionen erfasst und ausgewertet?
  11. Hat jedes Bewohnerzimmer einen abschließbaren Schrank?

 

Ganzheitliche Beratung durch vereinte Funk-Kompetenzen

Für ein ganzheitliches Versicherungs- und Risikomanagement im Krankenhaus arbeiten unterschiedliche Bereiche von Funk eng zusammen. Über die Beratungsgesellschaft Funk Health Care Consulting bietet Funk seinen Kunden im Heilwesen klinisches Risikomanagement.

 

Funk Hospital und Funk Health Care Consulting sind Unternehmen von Funk, dem größten inhabergeführten, unabhängigen Versicherungsmakler und Risk Consultant in Deutschland. 1879 gegründet, beschäftigt das Maklerhaus heute über 1.150 Mitarbeiter an 32 Standorten. Im Rahmen des eigenen Netzwerks „The Funk Alliance“ arbeitet Funk weltweit mit ausgewählten Partnern zusammen und ist immer genau dort, wo innovative und flexible Lösungen gefragt sind.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Anna Wellmann

Telefon +49 30 250092-718

E-Mail a.wellmann(at)funk-gruppe.de
Mehr zum Thema: funk-gruppe.com/heilwesen

 


Funk

Internationaler Versicherungsmakler und Risk Consultant

Budapester Straße 31

10787 Berlin

funk-gruppe.com

 

 

IM INTERVIEW
15.06.2018
Prof. Dr. Daniel Flemming, Deutsche Gesellschaft für medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e. V.

Die Pflege kann aufgrund ihrer Rolle in der Gesundheitsversorgung ein Motor der Digitalisierung werden. Sie muss nur endlich in die Lage versetzt werden, sich aktiv zu ...


IM BLICKPUNKT
18.06.2018
Home Instead Seniorenbetreuung wird als Franchisegeber des Jahres 2018 geehrt Deutscher Franchiseverband verleiht Olympisches Gold der Franchisewirtschaft

Die Fachjury des Deutschen Franchiseverbands beeindruckte besonders "Home Instead ist angetreten, das Gesicht des Alterns in Deutschland zu verändern. Dass diese Vision mehr ...


NEUESTE BEITRÄGE
12.06.2018
Barrierefreiheit beginnt im Kopf! Veranstaltung Zukunft Gutes Wohnen zeigt Visionen und praxistaugliche Konzepte

„Barrierefreiheit beginnt im Kopf“ unter diesem Motto stand die Veranstaltung Zukunft Gutes Wohnen am 6. Juni in Schaafheim bei Frankfurt. Key-Note-Speaker, Michael Teuber, ...


25.05.2018
Wohn-Pflege-Gemeinschaften leicht gemacht – Werkzeugkoffer bietet in Rheinland-Pfalz praxisnahe Unterstützung

Lebensqualität im Alter bedeutet für viele Menschen selbstbestimmt zu wohnen, soziale Kontakte zu haben und bei Bedarf individuell angepasste Pflege- und Betreuungsleistungen zu ...


15.05.2018
„Die Mittel, um Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und Demenzkranke im Alltag zu unterstützen, sind in vielen Punkten ähnlich.“

Einen hohen Stellenwert haben dabei auch Kindertagesstätten und Kindergärten, die, neben Pflegeeinrichtungen und altersgerechten Wohnungen, einen festen Platz in einem Quartier ...


02.05.2018
50 aktive Rentner gründen ein Senioren-Dorf - Willkommen im Uhlenbusch

Es bedurfte jedoch zunächst neun Jahre unermüdlicher Arbeit, etlicher ausgeklügelter und verworfener Pläne, hartnäckiger Gespräche mit Banken und viel, viel Herzblut, bevor ...


24.04.2018
„Wir machen uns große Sorgen, ob die neue, beschlossene, generalistische Ausbildung das Problem des Fachkräftemangels tatsächlich beheben kann.“

Unsere Gesellschaft wird immer älter, der Anteil an Senioren steigt stetig. Wie bzw. mit welchen Strategien/Konzepten richten Sie sich auf die veränderten Bedürfnisse und ...


Xing
LinkedIn Logo