RISIKO-Check

Sicher helfen.

Die beste Empfehlung. Funk.

  

Spezialisiert auf Schwachstellenanalyse und Schadenprävention, analysiert und bewertet Funk in einem Phasen-Modell die individuellen Gefahrenpotenziale in den pflegerischen Risikobereichen aus juristischer und organisatorischer Sicht. Hierbei wird der Ist-Zustand mit dem von der Rechtsprechung und dem Gesetzgeber geforderten Soll-Zustand verglichen.

Exemplarisch seien hier Fragen aus verschiedenen Themenbereichen genannt:

 

 

  1. Wird bei jedem Bewohner/jeder Bewohnerin vor der Aufnahme nach dem Vorhandensein einer Patientenverfügung gefragt?
  2. Wird dies in dem Aufnahmeantrag schriftlich fixiert?
  3. Wird der Inhalt der Verfügung jährlich nachweisbar mit dem/der Betroffenen besprochen und auf Aktualität überprüft?
  4. Wie häufig erfolgt eine Abzeichnung des Betäubungsmittelbuches durch einen Arzt/eine Ärztin?
  5. Sind die Armaturen in den Bewohner- und Badezimmern durchgehend mit einem Brühschutz ausgestattet?
  6. Gibt es ein Medizinproduktebuch in Ihrer Einrichtung?
  7. Gibt es in Ihrer Einrichtung eine/n Hygienebeauftragte(n)?
  8. Werden bei der Übergabe von/zum Krankenhaus in beiden Fällen sogenannte Überleitungsbögen ausgefüllt?
  9. Werden Stürze einrichtungsweit systematisch ausgewertet?
  10. Werden nosokomiale Infektionen erfasst und ausgewertet?
  11. Hat jedes Bewohnerzimmer einen abschließbaren Schrank?

 

Ganzheitliche Beratung durch vereinte Funk-Kompetenzen

Für ein ganzheitliches Versicherungs- und Risikomanagement im Krankenhaus arbeiten unterschiedliche Bereiche von Funk eng zusammen. Über die Beratungsgesellschaft Funk Health Care Consulting bietet Funk seinen Kunden im Heilwesen klinisches Risikomanagement.

 

Funk Hospital und Funk Health Care Consulting sind Unternehmen von Funk, dem größten inhabergeführten, unabhängigen Versicherungsmakler und Risk Consultant in Deutschland. 1879 gegründet, beschäftigt das Maklerhaus heute über 1.150 Mitarbeiter an 32 Standorten. Im Rahmen des eigenen Netzwerks „The Funk Alliance“ arbeitet Funk weltweit mit ausgewählten Partnern zusammen und ist immer genau dort, wo innovative und flexible Lösungen gefragt sind.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Anna Wellmann

Telefon +49 30 250092-718

E-Mail a.wellmann(at)funk-gruppe.de
Mehr zum Thema: funk-gruppe.com/heilwesen

 


Funk

Internationaler Versicherungsmakler und Risk Consultant

Budapester Straße 31

10787 Berlin

funk-gruppe.com

 

 

IM INTERVIEW
14.12.2018
Sylvia Hütte-Ritterbusch, Mercedes-Benz Werk Bremen

Unter anderem haben wir Mitarbeitern um die 50 angeboten, zusammen mit Jugendlichen noch einmal eine Ausbildung zu machen. Sie haben dann gemeinsam die Berufsschulbank gedrückt. ...


IM BLICKPUNKT
13.12.2018
Soziales Engagement in Deutschland

Im Jahr 2018 gab es in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre rund 14,89 Millionen Personen, die ein Ehrenamt hatten bzw. unentgeltlich in einer Bürgerinitiative, einem ...


NEUESTE BEITRÄGE
12.12.2018
Multitalent Ruhesessel: Geborgenheit, Ruhe, Entlastung und Teilhabe

Ausruhen, Entspannen, Fernsehen, Lesen, Gemeinsamkeit genießen – die Einsatzzwecke für bequeme Ruhesessel sind in Senioren – und Pflegeeinrichtungen genau so vielfältig wie ...


23.11.2018
Digitalisierung – das Hype-Thema der Stunde

In seinem Grußwort machte Dr. Heiner Garg, Sozialminister in Schleswig-Holstein, deutlich, was es für einen erfolgreichen digitalen Wandel in den nächsten Jahren brauchen wird ...


15.11.2018
„Der Markt braucht eine regionale Versorgung sowie Spezialangebote.“

Wie nehmen Sie den deutschen Pflegemarkt heute aus Ihrer Position heraus wahr?   Dr. Christian Kleikamp: Aus meiner Sicht zeigt sich der Pflegemarkt mit dem Willen, positiv ...


07.11.2018
Ohne Kontrolle keine Sicherheit!

Vor allem im Bereich unzureichender Trinkwasserqualität lauern große Gefahren. „Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat jüngst multiresistente ...


26.10.2018
„Ey Alter – du kannst dich mal kennenlernen“ Erlebnisausstellung setzt Impulse für Unternehmen zum Umgang mit dem demografischen Wandel

Nach dem großen Erfolg mit rund 350.000 Besuchern von „Ey Alter“ im Universum Bremen (2015) und im Stuttgarter Mercedes-Benz Museum (2017) gastiert die Ausstellung noch bis ...


Xing
LinkedIn Logo