RISIKO-Check

Sicher helfen.

Die beste Empfehlung. Funk.

  

Spezialisiert auf Schwachstellenanalyse und Schadenprävention, analysiert und bewertet Funk in einem Phasen-Modell die individuellen Gefahrenpotenziale in den pflegerischen Risikobereichen aus juristischer und organisatorischer Sicht. Hierbei wird der Ist-Zustand mit dem von der Rechtsprechung und dem Gesetzgeber geforderten Soll-Zustand verglichen.

Exemplarisch seien hier Fragen aus verschiedenen Themenbereichen genannt:

 

 

  1. Wird bei jedem Bewohner/jeder Bewohnerin vor der Aufnahme nach dem Vorhandensein einer Patientenverfügung gefragt?
  2. Wird dies in dem Aufnahmeantrag schriftlich fixiert?
  3. Wird der Inhalt der Verfügung jährlich nachweisbar mit dem/der Betroffenen besprochen und auf Aktualität überprüft?
  4. Wie häufig erfolgt eine Abzeichnung des Betäubungsmittelbuches durch einen Arzt/eine Ärztin?
  5. Sind die Armaturen in den Bewohner- und Badezimmern durchgehend mit einem Brühschutz ausgestattet?
  6. Gibt es ein Medizinproduktebuch in Ihrer Einrichtung?
  7. Gibt es in Ihrer Einrichtung eine/n Hygienebeauftragte(n)?
  8. Werden bei der Übergabe von/zum Krankenhaus in beiden Fällen sogenannte Überleitungsbögen ausgefüllt?
  9. Werden Stürze einrichtungsweit systematisch ausgewertet?
  10. Werden nosokomiale Infektionen erfasst und ausgewertet?
  11. Hat jedes Bewohnerzimmer einen abschließbaren Schrank?

 

Ganzheitliche Beratung durch vereinte Funk-Kompetenzen

Für ein ganzheitliches Versicherungs- und Risikomanagement im Krankenhaus arbeiten unterschiedliche Bereiche von Funk eng zusammen. Über die Beratungsgesellschaft Funk Health Care Consulting bietet Funk seinen Kunden im Heilwesen klinisches Risikomanagement.

 

Funk Hospital und Funk Health Care Consulting sind Unternehmen von Funk, dem größten inhabergeführten, unabhängigen Versicherungsmakler und Risk Consultant in Deutschland. 1879 gegründet, beschäftigt das Maklerhaus heute über 1.150 Mitarbeiter an 32 Standorten. Im Rahmen des eigenen Netzwerks „The Funk Alliance“ arbeitet Funk weltweit mit ausgewählten Partnern zusammen und ist immer genau dort, wo innovative und flexible Lösungen gefragt sind.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Anna Wellmann

Telefon +49 30 250092-718

E-Mail a.wellmann(at)funk-gruppe.de
Mehr zum Thema: funk-gruppe.com/heilwesen

 


Funk

Internationaler Versicherungsmakler und Risk Consultant

Budapester Straße 31

10787 Berlin

funk-gruppe.com

 

 

IM INTERVIEW
19.05.2017
Dr. Sebastian Kirsch, Richter

Denn eins darf man nicht vergessen, es bleiben immer Risiken. Menschen haben allgemeine Lebensrisiken, die sich sowohl innerhalb von Einrichtungen als auch außerhalb von ...


IM BLICKPUNKT
26.05.2017
Multiple Schicksale - Vom Kampf um den eigenen Körper: DVD-Start

Ein vielschichtiger Film, der vor den schwierigen Fragen ebenso wenig zurückweicht wie vor den schönen Momenten des ...


NEUESTE BEITRÄGE
24.05.2017
„Nachweislich haben wir in den Häusern, in denen das IQCare-System im Einsatz ist, über 80 % weniger Verletzungen durch Stürze.“

(Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.) IQCare wird im Hilfsmittelkatalog des Werdenfelser Wegs empfohlen, was etwas ganz Besonderes ist. Könnten Sie IQCare ...


10.05.2017
„Bei allen Klienten/Patienten können wir eine Verbesserung der Lebensqualität erkennen. Diese wird ausdrücklich auch von Angehörigen hervorgehoben.“

Gerd Bekel, Geschäftsführer und Fachwissenschaftlicher Leiter, nahm zu Fragen rund um die Pflegezentren und vor allem zur Lichtplanung und den Produkten, die in den Häusern zum ...


25.04.2017
Der spannende Mix aus WG und Mini-Appartement

Vorbild für diese Art der Clusterwohnungen war die von der Schweizer Architektin Vera Gloor entworfene Wohnung in der Langstraße 134 in Zürich. Auf dem großen Platz wäre im ...


14.04.2017
Baugruppen werden immer beliebter

Bei einer Baugruppe tun sich in der Regel zwischen 3 bis 20 mehr oder weniger Fremde zusammen, um gemeinsam ein Grundstück zu bebauen oder ein vorhandenes Gebäude nach ihren ...


04.04.2017
Ziel ist es, ein stimmiges Konzept zu erarbeiten, das die Arbeitsabläufe des Personals unterstützt, das Bedürfnis der Bewohner nach angenehmem Wohnen berücksichtigt und einen Bereich abbildet, in dem sich auch der Angehörige gerne aufhält.

Die WIBU-Gruppe bietet Komplettausstattungen für soziale Einrichtungen. Dabei ergänzen sich die vier Geschäftsbereiche Objekteinrichtung, Medizinischer Bedarf, Textil sowie ...


Xing
LinkedIn Logo