Ob zu Hause oder unterwegs – SmartSenior bietet intelligente Assistenzsysteme fürs Älterwerden

von Carolina Heske, CareTRIALOG Redaktion am 16.05.2012

Ein integriertes Gesamtsystem, das hohe Lebensqualität zu Hause, sichere Mobilität und die Erhaltung der Gesundheit unterstützt – das ist das Ziel von SmartSenior. Ein Projekt, das mit technischen Möglichkeiten der Überalterung der Gesellschaft begegnen will. Alle Dienste dieses Systems werden über eine einfach zu bedienende und einheitliche Nutzungsoberfläche abgerufen, ob am Fernseher oder via Smartphone. Die angebotenen Lösungen lassen sich modular an die individuellen Bedürfnisse der Nutzer anpassen.

WEITER


Kategorie: FT Ambient Intelligence, PG Ministerien, FT Technik, FT Ambient Assisted Living
Schlagworte:

Im Third-Age-Anzug testen Ingenieure seniorenfreundliche Autos für morgen

von Carolina Heske, CareTRIALOG Redaktion am 27.01.2012

Wer online beim Allgemeinen Deutschen Automobil Club e.V. (ADAC) nach „seniorengerechten Autos“ sucht, findet genau ein Ergebnis – für Behinderte. Der dazugehörige PDF-Download von sieben Seiten ist dennoch eine Fundgrube für Endverbraucher wie Selbstfahrer, Heimleitungen oder Transportdienste gleichermaßen, verzeichnet das Dokument doch bundesweit jede Menge Umbaubetriebe und Anbieter von Zusatzeinrichtungen, die es ab Herstellerwerk für Pkw oder Kleinbusse oft nicht gibt. Die Seite verweist außerdem auf das Internetportal www.autoanpassung.de, das mit dem ADAC zusammenarbeitet und umfassende Informationen zu Rechtslage, finanziellen Hilfen und praktischen Technik-Tipps bietet.

WEITER


Kategorie: FT Technik, FT Ambient Intelligence, MM Zielgruppe, WP Bewegung
Schlagworte:

Innovationen für Sehbehinderte vom Karlsruher Institut für Technologie

von Carolina Heske, CareTRIALOG Redaktion am 28.10.2011

Zwei viel versprechende Neuerungen für blinde und sehbehinderte Menschen sind derzeit am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in Entwicklung: ein digitaler Blindenstock mit integriertem Navigationssystem und ein Computer-Display in Blindenschrift.

WEITER


Kategorie: AI Trendscouting, FT Ambient Intelligence, MM Zielgruppe
Schlagworte:

Alzheimer-Patienten: Überwachung durch GPS-Schuhe

von Carolina Heske, CareTRIALOG Redaktion am 25.10.2011

In den USA wurde soeben ein neuer Hightech-Schuh mit integriertem GPS-Empfänger vorgestellt: Er soll verschwundene Alzheimer-Patienten aufspüren.

WEITER


Kategorie: WP Demenz, AI Trendscouting, FT Ambient Intelligence
Schlagworte:

Eine kurze Einführung in Ambient Intelligence

von Experte Prof. Dr.-Ing. Christian Ressel, Hochschule Rhein-Waal am 07.09.2011

Co-Autor:
Tobias Haverkamp, Hochschule Rhein-Waal

 



Ambient Intelligence ist eine junge Forschungsdisziplin, die in den letzten Jahren vor allem im europäischen Umfeld an Bedeutung gewinnt. Aber was ist Ambient Intelligence eigentlich und wie kann man es in welchem Umfeld nutzen? Das vorliegende Dokument soll eine kurze Einführung in das Gebiet der Ambient Intelligence geben und u.a. auch die genannten Fragen beantworten.

WEITER


Kategorie: FT Ambient Intelligence, NEUSTE BEITRÄGE
Schlagworte: AAL, Assistenzsysteme, Ambient Intelligence

Treffer 22 bis 26 von 26
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-26 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
05.07.2019
Axel Köpsell, PrymPark

Die Grundidee kommt aus Dänemark. Familien entwickelten dort die ersten Wohnprojekte. „Ein ausgeprägtes Gemeinwesen macht zufrieden“ – das war anfänglich der Antrieb ...


IM BLICKPUNKT
10.07.2019
Berliner Institut für Gesundheitsforschung wird Teil der Charité

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek betonte: „Forschung und Gesundheitsversorgung sollen noch stärker ineinandergreifen. Das ist ein zentrales Ziel des Rahmenprogramms ...


NEUESTE BEITRÄGE
09.07.2019
Pflegenotstand: Wenn das Wasser bis zum Halse steht

Düstere Aussichten: Doppelt so viele Erwerbstätige wie heute müssten bis 2035 in der Langzeitpflege arbeiten, um die derzeitigen Betreuungsrelationen zu gewährleisten. „Wenn ...


27.06.2019
Cocooning bis Kodokushi

Gemütlichkeit ist Trumpf Abgeschiedenheit und Rückzug haben etwas Heilsames. Wer nach Zeiten intensiver Geschäftigkeit dem Rhythmus der Großstadt, der Firma, der ...


13.06.2019
„CocoonLiving“: Wie gekonntes Marketing den Neubau und die LebensRäume Hoyerswerda beflügelt

Hoyerswerda in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Die Stadt erlebt durch den Braun- kohleabbau ihre neuzeitliche Blüte, die Zahl der Einwohner erreicht 1981 ...


04.06.2019
Einfach Zuhause. Das Konzept Pflegeheim neu erfunden.

„Zuhause bei Vilente, Vilente bei Ihnen Zuhause“ ist die Vision von Vilente, und genau diese Vision war die Grundlage für diesen Entwurf für 133 Wohnungen für ...


24.05.2019
„Das psychologische Konzept der Privatheit und damit auch das Vorhandensein von Rückzugsmöglichkeiten ist in allen Arbeitsbereichen essenziell.“

M. Sc. Noemi Martin ist Gruppenleiterin Psychoakustik und kognitive Ergonomie, Abteilung Akustik, am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP in Stuttgart.    Jede Art ...


Xing
LinkedIn Logo