Gute Pflege braucht motivierte Mitarbeiter

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 20.10.2017

Domino-world ist ein Pflegeunternehmen in Berlin und Brandenburg mit 1600 Bewohnern und 750 Mitarbeitern. Der gemeinnützige Verein gewinnt seit Jahren viele Preise: Wie zum Beispiel 2014 als Deutschlands bester Arbeitgeber oder 2016 den Preis als Deutschlands Kundenchampion. Lutz Karnauchow, Diplompsychologe und Vorstand des Unternehmens, erläutert die Grundsätze von domino-world.  

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Führung, PA Interviews
Schlagworte:

Dr. Roman Hipp, Porsche Consulting: „Nur wenn über Strukturen hinaus Kollaboration ermöglicht, gefördert und belohnt wird, ist eine Organisation zukunftsfähig.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 04.10.2017

Porsche Consulting ist eine der führenden Beratungsgesellschaften für die Umsetzung von Strategien. Die Beratungsleistungen von Porsche Consulting sind weltweit gefragt: Rund ein Drittel der Projekte wird außerhalb Deutschlands realisiert. Mit steigender Tendenz. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden in den vergangenen Jahren vier Auslandsbüros und ein zweiter Standort in Deutschland gegründet. Vom Stammsitz in Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart aus und den weiteren Niederlassungen in Hamburg, München, Mailand, São Paulo, Atlanta und Shanghai berät Porsche Consulting pro Jahr rund 200 Klienten (www.porsche-consulting.com/de/home/).  

WEITER


Kategorie: CK Personalkonzepte, CK Führung, PA Interviews
Schlagworte:

Arbeitswelten im Umbruch: Wie die Generation Z den Arbeitsplatz umkrempelt

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 04.10.2017

Experten des Munich Airport Business Parks (MABP) und von conceptsued° sprechen auf Münchner Immobilienmesse EXPO Real über Anforderungen an Gewerbeflächen / MABP in Hallbergmoos setzt auf Benefits durch Freizeit-, Sport- und Kulturangebote 

WEITER


Kategorie: CK Personalkonzepte, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Gero Hesse, HR-Blogger: „Nicht die Werte haben sich verändert, sondern die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen"

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 04.08.2017

Seit 1998 beschäftigt sich Gero Hesse mit dem Themenfeld Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeitergewinnung. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkte: Organisation & Führung und Marketing)  und seiner Tätigkeit als Berater bei accenture stieg er im Jahr 2000 bei der Bertelsmann AG in die zentrale Managemententwicklung ein. Bis Mitte 2011 war er dort als Senior Vice President Human Resources neben anderen Themen für das Employer Branding zuständig. Seine „create your own career“-Initiative wurde 2009 sowohl mit dem HR Alliance Award als auch dem Personalwirtschaftspreis ausgezeichnet. Seit 2011 arbeitet Gero Hesse in der Medienfabrik, der Marketing- und Kommunikationsagentur des Bertelsmann Konzerns und ist dort seit 2014 Geschäftsführer. Im Frühjahr 2016 entstand aus der Medienfabrik, Employour, Gruner + Jahr Corporate Editors sowie TRND die Agenturgruppe TERRITORY. Hier verantwortet er seitdem das Geschäftsfeld TERRITORY EMBRACE, welches sich nach wie vor auf Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting fokussiert.

 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Personalkonzepte, PA Interviews
Schlagworte:

„In kaum einer anderen Branche müssen technische und soziale Innovationen so zwingend Hand in Hand gehen wie in der Pflege.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 01.08.2017

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung wird von Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka geleitet. Bei ihren Aufgaben unterstützen sie die Parlamentarischen Staatssekretäre Thomas Rachel und Stefan Müller sowie die beanteten Staatssekretäre Cornelia Quennet-Thielen und Dr. Georg Schütte. Das Bundesministerium mit rund 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist in acht Abteilungen gegliedert (www.bmbf.de).  

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Personalkonzepte, PG Ministerien, WP Wohnformen
Schlagworte:

Prof. Dr. Gunter Olesch, Phoenix Contact: „Der Faktor Menschlichkeit sollte immer weit oben stehen.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 25.07.2017

Prof. Dr. Gunther Olesch, Jahrgang 1955, studierte Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte 1984 in Wirtschaftspsychologie. Von 1979 bis 1985 war er in einer Personalberatungs-Gesellschaft in Bochum tätig, mit den Aufgabenschwerpunkten Personalauswahl und -training. Von 1985 bis 1989 hat Gunther Olesch bei den Thyssen Edelstahlwerken AG, Krefeld, die Weiterbildung und Personalentwicklung aufgebaut und verantwortlich geleitet. Seit 1989 ist Gunther Olesch bei der Phoenix Contact GmbH & Co KG, Blomberg, tätig. Das Unternehmen ist weltweiter Marktführer für Komponenten, Systeme und Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation. Es beschäftigt heute mehr als 15.000 Mitarbeiter weltweit. Hier ist er als Geschäftsführer für Personal, Informatik und Facility Management Engineering zuständig (siehe www.phoenixcontact.com).

 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Personalkonzepte, PA Interviews, CK Führung
Schlagworte:

Anerkennung geschafft: APD begrüßt fünf neue „Gesundheits- und Krankenpfleger“ aus Serbien

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 25.07.2017

Pilotprojekt gegen Personalmangel zeigt Wirkung – Erste Qualifizierungsrunde erfolgreich abgeschlossen – Im August gehen 15 neue Bewerber aus Serbien an den Start

Das internationale Team der APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH ist um fünf neue Gesundheits- und Krankenpfleger aus Serbien gewachsen: Iren Radenkovic, Nikola Jovetic, Ivana Cukaric, Jelena Cvetkovic Rakic und Aleksandra Stojanovic feierten am Freitag, 14. Juli, zusammen mit den APD-Projektkoordinatoren Björn Schulte und Sabine Gulitz die erfolgreiche Anerkennung ihrer im Heimatland erworbenen Berufsabschlüsse in der APD-Zentrale am Margarethe-Zingler-Platz. Alle fünf konnten direkt einen vollwertigen Arbeitsplatz bei dem Gelsenkirchener Pflegedienst antreten. 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Personalkonzepte
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 210
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
20.10.2017
Lutz Karnauchow, domino-world

Wir brauchen natürlich noch eine gute Prozessoptimierung. Wir arbeiten mit dem EFQM Modell. Wir versuchen 200 Prozesse zu optimieren und an 200 Kennzahlen diese Prozesse ...


IM BLICKPUNKT
23.10.2017
ARD/ZDF-Onlinestudie 2017: Ergebnisse aus der Studienreihe "Medien und ihr Publikum" (MiP)

In diesem Jahr sind 62,4 Millionen Menschen der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren online, dies entspricht einem Anteil von 89,8 Prozent. Die Steigerung liegt bei 4,4 ...


NEUESTE BEITRÄGE
24.10.2017
Pflege-TÜV muss pflegerische Leistungen besser abbilden

In den vergangenen Jahren haben die Kontrollen, die nach den Standards des Pflege-TÜV durchgeführt wurden, nicht zu den gewünschten Ergebnissen geführt. Insbesondere ist eine ...


17.10.2017
Ein Netzwerk für die Pflege

„Eines der Kernprobleme in der Versorgung ist die mangelnde Kommunikation, wenn Patienten verlegt werden, also aus dem Krankenhaus wieder nach Hause oder in das Pflegeheim ...


06.10.2017
APD eröffnet neues Generationenquartier auf Graf Bismarck

Zum ersten Mal kombiniert die APD in dem wegweisenden Wohnprojekt 17 hochwertige Einheiten für Betreutes Wohnen gemäß NRW-Gütesiegel mit drei anbieterverantworteten ...


26.09.2017
Der norwegische Weg

„Am meisten hat mich beeindruckt: Die wichtigste Maßnahme für Menschen mit Demenz im Krankenhaus ist, sie möglichst gar nicht erst ins Krankenhaus kommen zu lassen“, ...


21.09.2017
Welt-Alzheimertag: Mafia-Spot junger Filmstudenten ermutigt zur Auseinandersetzung über Demenz

Das Filmteam suchte mit seiner Idee den Kontakt zu Verbänden und fand in der Alzheimer-Gesellschaft Baden-Württemberg und dem Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein ...


Xing
LinkedIn Logo