In der Schweiz denkt jede zweite Pflegekraft an Kündigung.

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 08.03.2018

Dr. Gundolf Meyer-Hentschel ist Inhaber des Meyer-Hentschel Instituts, Zürich / Saarbrücken. Das Institut beschäftigt sich seit 1985 mit der Alterung unserer Gesellschaft. Gundolf Meyer-Hentschel ist der Erfinder des ersten Altersanzugs in Europa. Sein Institut führt viele Empathie-Workshops mit diesen Altersanzügen durch. Auftraggeber sind Altenpflegeinstitutionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (www.ageman.com).

 

WEITER


Kategorie: CK Personalkonzepte, PG Gesellschaft, CK Personalmangel
Schlagworte:

Fachkräftemangel in der Pflege: Lohnt sich die Investition in eine Arbeitgeber-Marke?

von Christoph Hauke, Experte für Arbeitgeber-Attraktivität, am 21.02.2018

Der Fachkräftemangel wird für immer mehr Unternehmen zum Geschäftsrisiko Nr. 1. Der Aufbau einer attraktiven und authentischen Arbeitgeber-Marke ist eine mögliche Strategie, um weiterhin ein erfolgreiches Business zu gewährleisten. Doch lohnt sich die Investition? 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Personalkonzepte, MM Marktentwicklung
Schlagworte:

EXPERTENTAGE 2018: Chefsache Fachkräftemangel und Personalkosten Erfolgreiche Strategien und Maßnahmen für Unternehmen der stationären Altenhilfe

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 05.02.2018

Dieser Expertentag richtet sich an Vorstände, Geschäftsführungen und Leitungskräfte der stationären Altenhilfe, die nach Strategien suchen, um den wirtschaftlichen Erfolg ihres Unternehmens langfristig zu sichern. Es gilt jetzt vor allem, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken sowie die künftige Refinanzierung der Personalkosten erfolgreich sicherzustellen.  

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Integration durch Pflege

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 29.12.2017

Geflüchtete und Migranten erhalten bei der APD einen Überblick über das Arbeitsfeld Pflege – Guter Zugang zu älteren Menschen – Praktika in Demenz-Wohngemeinschaften

Abdallah T. war Anwalt in Syrien, Nabila Y. studierte Sozialar-beit in Ägypten, und Carolina L. aus der Dominikanischen Republik will als alleinerziehende Mutter beruflich auf eigenen Füßen stehen. Alle drei nehmen seit Mitte Dezember an einer beruflichen Orientierungsmaßnahme des Integrationscenters für Arbeit – das Jobcenter Gelsenkirchen für Flüchtlinge und Migranten teil. Drei Monate lang werden sie bei der APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH in Theorie und Praxis das Berufsbild Pflege ken-nenlernen, eine Tätigkeit, die es so in ihren Heimatländern meistens gar nicht gibt und die hier so dringend gebraucht wird.

WEITER


Kategorie: WP Internationale Konzepte, WP Demenz, CK Personalkonzepte
Schlagworte:

Fachkräftemangel in Gesundheits- und Pflegeberufen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 26.10.2017

In den Gesundheits- und Pflegeberufen wird der demografische Wandel immer deutlicher. Die Bevölkerung wird dank des medizinischen Fortschritts immer älter, die Zahl der Pflegebedürftigen steigt. Dementsprechend groß ist der Fachkräfte-Engpass. Wie aus Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervorgeht, ist der Mangel besonders in Brandenburg, Niedersachsen, Thüringen, Bayern und Rheinland-Pfalz groß, aber auch in den anderen Bundesländern zeichnet sich ein Mangel ab.  

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Gute Pflege braucht motivierte Mitarbeiter

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 20.10.2017

Domino-world ist ein Pflegeunternehmen in Berlin und Brandenburg mit 1600 Bewohnern und 750 Mitarbeitern. Der gemeinnützige Verein gewinnt seit Jahren viele Preise: Wie zum Beispiel 2014 als Deutschlands bester Arbeitgeber oder 2016 den Preis als Deutschlands Kundenchampion. Lutz Karnauchow, Diplompsychologe und Vorstand des Unternehmens, erläutert die Grundsätze von domino-world.  

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Führung, PA Interviews
Schlagworte:

Dr. Roman Hipp, Porsche Consulting: „Nur wenn über Strukturen hinaus Kollaboration ermöglicht, gefördert und belohnt wird, ist eine Organisation zukunftsfähig.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 04.10.2017

Porsche Consulting ist eine der führenden Beratungsgesellschaften für die Umsetzung von Strategien. Die Beratungsleistungen von Porsche Consulting sind weltweit gefragt: Rund ein Drittel der Projekte wird außerhalb Deutschlands realisiert. Mit steigender Tendenz. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden in den vergangenen Jahren vier Auslandsbüros und ein zweiter Standort in Deutschland gegründet. Vom Stammsitz in Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart aus und den weiteren Niederlassungen in Hamburg, München, Mailand, São Paulo, Atlanta und Shanghai berät Porsche Consulting pro Jahr rund 200 Klienten (www.porsche-consulting.com/de/home/).  

WEITER


Kategorie: CK Personalkonzepte, CK Führung, PA Interviews
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 215
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
17.04.2018
Rolf Specht, Specht Gruppe

Das Projekt „Senioren-Campus“ liegt mir am Herzen: Hier wird die stationäre Pflegeeinrichtung um weitere Angebote wie Tagespflege, barrierefreie Wohnungen, aber auch um ...


IM BLICKPUNKT
19.04.2018
Gesundheitsminister Spahn eröffnet Hauptstadtkongress – drei Tage mit vielen weiteren VIPs

In der Eröffnungsveranstaltung, in der es um Visionäres für die Gesundheitsversorgung durch die Digitalisierung der Medizin gehen wird, referiert auch der prominente ...


NEUESTE BEITRÄGE
13.04.2018
Wohnen im Alter: „WohnPunkt RLP“ bringt Wohn-Pflege-Gemeinschaften auf den Weg – Startschuss für fünf weitere Modellkommunen

Das Sozialministerium fördert mit dem wegweisenden Projekt „WohnPunkt RLP“ den Aufbau von Wohn-Pflege-Gemeinschaften in kleinen ländlichen Gemeinden. ...


04.04.2018
Wir sind dann mal weg

Viele Menschen können sich unter dem Begriff Pflegehotel noch wenig vorstellen. „Ich bin mir aber sicher, dass die Nachfrage wachsen wird. Man muss sich nur die Stichworte ...


20.03.2018
High Tech made für Gelsenkirchen: Neue Handy-App hält Senioren in Quartieren länger mobil

Mit der neuen App unterstreicht Gelsenkirchen seinen Ruf als „digitale Modellkommune“ in NRW. Oberbürgermeister Frank Baranowski: „Gelsenkirchen hat sich auf den Weg ...


08.03.2018
In der Schweiz denkt jede zweite Pflegekraft an Kündigung.

Seit Anfang Januar 2018 läuft in den sozialen Medien die von Dr. Meyer-Hentschel initiierte Kampagne «So Proud to Be a Nurse». Das Besondere: Alle Personen sind real. Die Texte ...


21.02.2018
Fachkräftemangel in der Pflege: Lohnt sich die Investition in eine Arbeitgeber-Marke?

Für die Gewinnung und Bindung von Pflege-Fachkräften ergreifen Unternehmen vielfältige Strategien und Maßnahmen: Ausweitung der Ausbildung, Verbesserung der ...


Xing
LinkedIn Logo