Hermann Bock GmbH

"Jedes Unternehmen hat seine eigene Genetik."

 

Wenige Themen verdienen so viel Engagement wie die Pflege. Wer gepflegt wird, begibt sich in die Hand eines Anderen. Wer pflegt, nimmt eine große Verantwortung auf sich. Er oder sie muss fachlich, körperlich und menschlich Enormes leisten. Unsere Aufgabe ist es, die Arbeit dieser Pflegekräfte zur unterstützen und zu erleichtern – und den Pflegebedürftigen ein spürbares Mehr des Wichtigsten zu ermöglichen, das Pflege geben kann: Zeit und Zuwendung.

 

Wir, die Hermann Bock GmbH, sind ein international führender Entwickler und Hersteller von Pflege- und Gesundheitsbetten. Zugleich sind wir auch ein in dritter Generation familiengeführtes, ganz traditionelles Unternehmen aus Ostwestfalen. Unsere Produkte sind weltweit im Einsatz. Aber wir produzieren ausschließlich an unserem Heimatort in Verl. Rund 30.000 Betten pro Jahr für Reha-Einrichtungen, Seniorenheime und für die häusliche Pflege.

 

Sicher könnten wir mit einer Verlagerung der Fertigung in Billiglohnländer kurzzeitig den einen oder anderen Euro zusätzlich verdienen. Das aber ginge zu Lasten unserer Überzeugungen, der Qualität unserer Produkte und damit auch zu Lasten unserer Kunden, der Pflegekräfte und der Pflegebedürftigen. Deshalb investieren wir stattdessen intensiv in unsere 160 Mitarbeiter und in die laufende Verbesserung der Fertigungsprozesse. So können und wollen wir ohne falsche Kompromisse langfristig wachsen – mit Qualität „Made in Germany“.

 

 

Ansprechpartner:

Meinholf Köhn

Hermann Bock GmbH

Nickelstraße 12

33415 Verl

Tel: 05246/920566

kmk(at)bock.net

www.bock.net

IM INTERVIEW
15.03.2019
Anke Sommer, Filderklinik

In der Filderklinik haben wir den personenzentrierten Führungsansatz unter anderem mit innovativen Dienstplanmodellen umgesetzt. So wurden zunächst in einem Arbeitsanfallmodell ...


IM BLICKPUNKT
21.03.2019
Studie unter Kranken- und Altenpflegern: Beruflicher Stress fördert das Rauchen – Beschäftigte aufgeschlossen für risikoreduzierte Alternativen zur Zigarette

Etwa 31 % der Beschäftigten in den Pflegeberufen rauchen.1 Damit ist die Raucherquote in dieser Gruppe höher als im Durchschnitt der Bevölkerung.2 Unter ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


05.03.2019
Nachlese zum 2. Zukunft Gutes Wohnen ThemenCamp

Der Fachkräftemangel entwickelt sich zunehmend zum Unternehmensrisiko Nr. 1. Viele Pflegeheimbetreiber müssen daher immer öfter Bettenkapazitäten leer stehen lassen. Wie ...


20.02.2019
„Ein funktionierendes Hygienemanagement im Healthcare-Bereich ist das wesentliche Merkmal, um die Gesundheit und die Lebensqualität der Bewohner, Patienten und Mitarbeiter zu erhalten.“

Rücken wir die Küche ins Blickfeld, denn auch hier lauert ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial durch unzureichende Hygiene in den Arbeitsbereichen „Kochen“, ...


12.02.2019
Das letzte Bild - Fotografie und Tod

Für medizinische oder forensische Zwecke werden jedoch distanzierte und leidenschaftslose Dokumente produziert, in denen der tote Körper nunmehr als ein Ding anmutet. Umgekehrt ...


05.02.2019
Mehr Begeisterung, mehr Personal, mehr Digital: Joachim Prölß, UKE, im Video-Interview

Was Robotik, Amazon oder ein Airbus mit digitaler Pflege zu tun haben, sehen Sie hier im Video-Interview mit Joachim Prölß, Vorstandsmitglied und Direktor für ...


Xing
LinkedIn Logo