Rezept – Rehrücken mit Selleriepüree, Kartoffelblinis und Preiselbeeren

Für 4 bis 6 Personen

 

ZUTATEN

 

Für die Blinis:

250 g mehlig kochende Kartoffeln
2 Eier
10 g Hefe
100 g Mehl
Salz, Pfeffer, Muskat
2 EL Butterschmalz zum Backen
ca. 4 EL Preiselbeermarmelade


Für das Selleriepüree:

400 g Sellerie
250 ml Gefügelbrühe
100 g Butter

 

Für den Rehrücken:

1 ganzer Rehrücken, ca . 2 kg, ohne Haut und Sehnen
je 3 Rosmarin- und Thymianzweige
4-5 angedrückte Knoblauchzehen
6 dünne Scheiben Räucherspeck
ca. 8 angedrückte Wacholderbeeren
30 g Butterschmalz
75 ml Madeira
150 ml Rotwein
500 ml kräftiger Wildfond
50 g kalte Butter

 

ZUBEREITUNG

 

Für die Blinis Kartoffeln mit Schale weich kochen, schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Eier trennen. Eigelb mit zerdrückten Kartoffeln verrühren. Hefe mit 50 ml lauwarmem Wasser glatt rühren und mit dem Mehl unter die Kartoffel-Mischung rühren. Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und behutsam unter den Teig heben. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Inzwischen für das Püree Sellerie schälen und würfeln. Brühe aufkochen, Selleriewürfel hineingeben. Gemüse zugedeckt in ca. 15 Minuten weich kochen. Danach Flüssigkeit abschütten, Sellerie in einer Küchenmaschine zusammen mit der Butter fein pürieren. Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

 

Ofen auf 120 Grad vorheizen. Rehrücken mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Kräutern, Knoblauch, Speck und Wacholder in heißem Butterschmalz in einem großen Bräter auf der Fleischseite ca. 6 Minuten anbraten. Dann den Rücken aus dem Bräter nehmen, auf ein Backblech umsetzen, Kräuter, Speck und Knoblauch auf dem Fleisch verteilen, Rücken in den Ofen schieben und darin in ca. 30 Minuten fertig garen. Bratansatz mit Madeira und Rotwein ablöschen, mit Wildfond aufgießen und auf ca. 200 ml einkochen. Soße mit Butter binden und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

 

Aus dem Kartoffelteig kleine Blinis in einer beschichteten Pfanne mit heißem Ö l bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Je einen Löffel Preiselbeeren daraufgeben. Rehrücken vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden und mit Soße, Selleriepüree und Blinis auf den Teller verteilen.

 

 

QUELLE: Desirée Treichl-Stürgkh, Johann Lafer: „Fröhliche Weihnachten“

FOTO: Brandstätter

 

IM INTERVIEW
15.03.2019
Anke Sommer, Filderklinik

In der Filderklinik haben wir den personenzentrierten Führungsansatz unter anderem mit innovativen Dienstplanmodellen umgesetzt. So wurden zunächst in einem Arbeitsanfallmodell ...


IM BLICKPUNKT
21.03.2019
Studie unter Kranken- und Altenpflegern: Beruflicher Stress fördert das Rauchen – Beschäftigte aufgeschlossen für risikoreduzierte Alternativen zur Zigarette

Etwa 31 % der Beschäftigten in den Pflegeberufen rauchen.1 Damit ist die Raucherquote in dieser Gruppe höher als im Durchschnitt der Bevölkerung.2 Unter ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


05.03.2019
Nachlese zum 2. Zukunft Gutes Wohnen ThemenCamp

Der Fachkräftemangel entwickelt sich zunehmend zum Unternehmensrisiko Nr. 1. Viele Pflegeheimbetreiber müssen daher immer öfter Bettenkapazitäten leer stehen lassen. Wie ...


20.02.2019
„Ein funktionierendes Hygienemanagement im Healthcare-Bereich ist das wesentliche Merkmal, um die Gesundheit und die Lebensqualität der Bewohner, Patienten und Mitarbeiter zu erhalten.“

Rücken wir die Küche ins Blickfeld, denn auch hier lauert ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial durch unzureichende Hygiene in den Arbeitsbereichen „Kochen“, ...


12.02.2019
Das letzte Bild - Fotografie und Tod

Für medizinische oder forensische Zwecke werden jedoch distanzierte und leidenschaftslose Dokumente produziert, in denen der tote Körper nunmehr als ein Ding anmutet. Umgekehrt ...


05.02.2019
Mehr Begeisterung, mehr Personal, mehr Digital: Joachim Prölß, UKE, im Video-Interview

Was Robotik, Amazon oder ein Airbus mit digitaler Pflege zu tun haben, sehen Sie hier im Video-Interview mit Joachim Prölß, Vorstandsmitglied und Direktor für ...


Xing
LinkedIn Logo