Werden auch Sie Kooperationspartner

Für Sie - als Kooperationspartner - bietet sich die Gelegenheit, gezielt Ihre Kunden und potentiellen Kunden anzusprechen. Sie erreichen zu 100% Ihre Zielgruppe (Architekten, Entscheider aus der Pflege etc.) ohne Streuverluste. 

 

Basis-Leistungen:

  • Darstellung des Unternehmens (Logo, Kurzporträt, Portfolio und Ansprechpartner inkl. direkte Verlinkung) auf der Kooperationsseite vom CareTRIALOG.
  • Permanente Logopräsentation auf der Homepage.
  • Permanente Bannerschaltung mit Verlinkung auf Website in der entsprechenden Themenrubrik.
  • 60 Tage Bannerschaltung auf der Homepage (bis zu 3 Banner können im Rotationsprinzip geschaltet sein).
  • 10 Bannerschaltungen im Newsletter.
  • Regelmäßige Publikation von Fachbeiträgen möglich.
  • Zugangsdaten für die Nutzung des CareTRIALOGs.
  • Einrichtung einer eigenen Themenrubrik (Untermenüpunkt), falls gewünscht.
  • Initialvorstellung im Newsletter.
  • Redaktionell geführtes Interview für den CareTRIALOG mit Veröffentlichung.
  • Regelmäßige Erwähnung im Newsletter als Kooperationspartner und Verweis auf mögliche aktuelle Angebote.
  • Vergünstigte Anzeigenkonditionen in Fachmedien (Beispiel: 3 Anzeigen zum Preis von 2 in medAmbiente, Management & Krankenhaus für Neukunden / individuelle Rabatte beim HCM Magazin) - weitere sind in Vorbereitung



Individuelle Leistungen nach Absprache wie:

  • Mediale Begleitung von Projekten in Form von redaktionellen Beiträgen (ggfs. mit Publikation im HCM Magazin, der medAmbiente etc.).
  • Entwicklung und Durchführung von Online-Umfragen zu von Ihnen festgelegten Themen.
  • Entwicklung und Durchführung von Marktanalysen (Architekten, Betreiber, Angehörige) zu von Ihnen festgelegten Themen.
  • Inhaltliche Gestaltung eines Themenmonats.
  • Teilnahme an Innovationsworkshops.
  • Verweis oder Publikation von Stellenangeboten, Verweis auf Veranstaltungen, Nennung im Newsletter etc.
  • Exklusivität - gegen Zusatzkosten: Während der Laufzeit Ihrer Kooperation gibt es keine weitere Partnerschaft mit Ihrem Wettbewerb!

 

Kosten:

  • Für 12 Monate: €6.000,-- zzgl. MwSt.

 

Daten und Fakten:

  • Sie erreichen exklusiv Ihre Zielgruppe: Entscheider in der Gesundheitswirtschaft.
  • Der CareTRIALOG kann mittlerweile rund 4.400 registrierte Nutzer vorweisen (Newsletter-, Leser- und Profi-Abonnenten).
  • Ca. 10.000 Page Impressions pro Monat.

 

Wenn Sie an einer Kooperation Interesse haben, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

 

Tanja Ehret

Telefon: 040.31814355

Email: tanja.ehret(at)caretrialog.de

 

 

IM INTERVIEW
15.03.2019
Anke Sommer, Filderklinik

In der Filderklinik haben wir den personenzentrierten Führungsansatz unter anderem mit innovativen Dienstplanmodellen umgesetzt. So wurden zunächst in einem Arbeitsanfallmodell ...


IM BLICKPUNKT
21.03.2019
Studie unter Kranken- und Altenpflegern: Beruflicher Stress fördert das Rauchen – Beschäftigte aufgeschlossen für risikoreduzierte Alternativen zur Zigarette

Etwa 31 % der Beschäftigten in den Pflegeberufen rauchen.1 Damit ist die Raucherquote in dieser Gruppe höher als im Durchschnitt der Bevölkerung.2 Unter ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


05.03.2019
Nachlese zum 2. Zukunft Gutes Wohnen ThemenCamp

Der Fachkräftemangel entwickelt sich zunehmend zum Unternehmensrisiko Nr. 1. Viele Pflegeheimbetreiber müssen daher immer öfter Bettenkapazitäten leer stehen lassen. Wie ...


20.02.2019
„Ein funktionierendes Hygienemanagement im Healthcare-Bereich ist das wesentliche Merkmal, um die Gesundheit und die Lebensqualität der Bewohner, Patienten und Mitarbeiter zu erhalten.“

Rücken wir die Küche ins Blickfeld, denn auch hier lauert ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial durch unzureichende Hygiene in den Arbeitsbereichen „Kochen“, ...


12.02.2019
Das letzte Bild - Fotografie und Tod

Für medizinische oder forensische Zwecke werden jedoch distanzierte und leidenschaftslose Dokumente produziert, in denen der tote Körper nunmehr als ein Ding anmutet. Umgekehrt ...


05.02.2019
Mehr Begeisterung, mehr Personal, mehr Digital: Joachim Prölß, UKE, im Video-Interview

Was Robotik, Amazon oder ein Airbus mit digitaler Pflege zu tun haben, sehen Sie hier im Video-Interview mit Joachim Prölß, Vorstandsmitglied und Direktor für ...


Xing
LinkedIn Logo