Wolfsburg AG

 

Die Wolfsburg AG ist eine Public Private Partnership der Volkswagen AG und der Stadt Wolfsburg. Zur Schaffung von Arbeitsplätzen sowie zur Steigerung der Lebensqualität in Wolfsburg und der Region erschließt das Unternehmen ausgewählte Handlungsfelder und etabliert sie in der regionalen Wirtschaftslandschaft: Der Fokus liegt auf Automobilwirtschaft, Bildung, Energie, Gesundheit und Freizeit. In diesen Themen sucht die Wolfsburg AG gemeinsam mit Partnern gezielt Markt- und Technologiechancen und setzt innovative Ideen in tragfähige Geschäftskonzepte um.

Im Handlungsfeld Gesundheit greift das Unternehmen neben dem gestiegenen Bewusstsein für die private und betriebliche Gesundheitsförderung, insbesondere Aspekte des Zusammenlebens und Arbeitens in einer alternden Gesellschaft auf. Im Fokus steht dabei die Förderung generationengerechter Produkte und Dienstleistungen sowie eines neuen Bildes vom Alter in Handel und Wirtschaft. In diesem Prozess versteht sich die Wolfsburg AG als Initiator, Projektentwickler und Moderator.

Produkte für den Zukunftsmarkt Gesundheit

+raum – Die Modellwohnung zeigt, wie die eigene Wohnung durch Nutzung intelligenter technischer Systeme individuelle Lösungen für eine bessere Versorgung bietet. Dadurch lassen sich je nach Lebenssituation und Alter Komfort und Sicherheit im eigenen Wohnumfeld steigern.

 

Modularer Alterssimulationsanzug (MAX) – Der Anzug macht die Wahrnehmungswelt älterer Menschen durch Einschränkungen des Sehens, Bewegens, Hörens, der Kraft und der Sensitivität erlebbar. Diese Erfahrung hilft, Bedürfnisse und Anforderungen älterer Menschen zu verstehen und Ideen zu entwickeln, wie beispielweise Arbeitsumfeld, Produkte und Dienstleistungen altersgerecht gestaltet werden können.

 

PARO - PARO ist ein interaktiver Roboter in Form einer Baby-Robbe, der mit Sensoren für Berührung, Licht, Geräusche und Haltung sowie mit einer lernenden Software ausgestattet ist. Der Einsatz des Tierroboters erleichtert dem Pflegepersonal den Zugang zu demenziell, geistig und körperlich behinderten Menschen. Als beschäftigungs-therapeutisches Instrument schlägt er eine emotionale Brücke zwischen Betreuer und Patient. PARO dient als Ergänzung zur konventionellen tiergestützten Aktivierung.

 

Produktlotse für Assistenzsysteme - Mit dem Produktlotsen für Assistenzsysteme werden innovative Produkte und Dienstleistungen rund ums generationengerechte Wohnen für das eigene Zuhause über eine Online-Plattform übersichtlich und kompakt dargestellt. So wird der Zugang zu intelligenten Lösungen, wie z.B. technischen Assistenzsystemen erleichtert, die den Wohn- und Pflegealltag hinsichtlich Sicherheit und Komfort unterstützen. Eingebettet in einer virtuellen Wohnung werden die Funktionen der Produkte und Dienstleistungen deutlich. Mit Hilfe der Empfehlungen kann dann gezielt Kontakt zu Anbietern und Beratungsstellen aufgenommen werden. 

 

 

Ansprechpartnerin:

Shanna Weiser

 

Leitung Team Demografie

Wolfsburg AG | GesundheitsWirtschaft

Major-Hirst-Straße 11

38442 Wolfsburg

 

Tel.: 05361 897-4554

Fax: 05361 897-7899

Mobil: 01522 299 08 37

shanna.weiser(at)wolfsburg-ag.com

www.wolfsburg-ag.com

 

 

 

 

IM INTERVIEW
18.01.2019
Jens Nagel, Hemsö

Wir werden ganz klar stärker in weitere Assetklassen der sozialen Infrastruktur investieren. Außerdem steht die Modernisierung von Bestandsobjekten im Mittelpunkt. Des Weiteren ...


IM BLICKPUNKT
21.01.2019
Studie "Lösung des Ärztemangels auf dem Land"

Nur wenige, der in den Kommunen Verantwortung tragenden Akteure haben das notwendige Wissen wie dem Ärztemangel vor Ort zu begegnen ist. Bislang bestand auch kaum die ...


NEUESTE BEITRÄGE
22.01.2019
Wohnen ist Leben

Kaum sind die eigenen Kinder aus dem Haus, und die können gerne mal bis Mitte Vierzig bleiben, wird es wieder ernst. Patchworks aller Art bringen erneut Kinder ins Spiel, und auf ...


27.12.2018
Eine Allianz für Migranten

Frau Öztürk, warum brauchen wir eine bundesweite Initiative für Migranten mit Demenz? Weil es immer noch zu wenig Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund gibt. Und ...


12.12.2018
Multitalent Ruhesessel: Geborgenheit, Ruhe, Entlastung und Teilhabe

Ausruhen, Entspannen, Fernsehen, Lesen, Gemeinsamkeit genießen – die Einsatzzwecke für bequeme Ruhesessel sind in Senioren – und Pflegeeinrichtungen genau so vielfältig wie ...


23.11.2018
Digitalisierung – das Hype-Thema der Stunde

In seinem Grußwort machte Dr. Heiner Garg, Sozialminister in Schleswig-Holstein, deutlich, was es für einen erfolgreichen digitalen Wandel in den nächsten Jahren brauchen wird ...


15.11.2018
„Der Markt braucht eine regionale Versorgung sowie Spezialangebote.“

Wie nehmen Sie den deutschen Pflegemarkt heute aus Ihrer Position heraus wahr?   Dr. Christian Kleikamp: Aus meiner Sicht zeigt sich der Pflegemarkt mit dem Willen, positiv ...


Xing
LinkedIn Logo