Schöner Wohnen

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 08.02.2018

Weiße Bettwäsche wirkt steril und langweilig, erinnert an Krankenhaus. Bietet dagegen eine Firma ein auf die Raumsituation abgestimmtes Gesamtkonzept von Wohntextilien an, sollte das ein Renner für Heime werden. Doch weit gefehlt. Denn Anbieter komplexer Ausstattungslösungen haben es nicht leicht, wenn sie auf dem Markt Fuß fassen wollen. Sie kämpfen mit kleinteiligen Strukturen und langen Entscheidungsprozessen.

 

WEITER


Kategorie: AI Innenarchitektur, AI Produktnews
Schlagworte:

Neue ZERA Wand- und Badleuchten: Effizientes Licht für Bewohnerzimmer, Flure, Treppenhäuser und Bäder

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 15.09.2017

Die ZERA Leuchtenfamilie bekommt Zuwachs. Nach der Bettwandleuchte ZERA Bed erweitert Waldmann das Sortiment um gleich zwei Leuchten: die Wandleuchte ZERA und die Badleuchte ZERA Bath. Hocheffiziente LEDs und spezielle Lichtlenkung sorgen für einladendes, warmweißes Licht. Gleichzeitig ermöglicht die hohe Lichtleistung neue Freiräume in der architektonischen Gestaltung, da weniger Leuchten erforderlich sind. Dadurch reduzieren sich nicht nur die Anschaffungs- und Energiekosten, sondern auch die Installationskosten. Die extrem schlanke Silhouette und das aluminiumeloxierte Gehäuse vermitteln Leichtigkeit und Eleganz. Für ein Plus an Sicherheit sorgt die Eignung nach EN 60598-2-25.  

WEITER


Kategorie: AI Beleuchtung, AI Innenarchitektur, AI Produktnews
Schlagworte:

Der Boden als sichere Basis

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 07.06.2017

In Alten- und Pflegeheimen spielen Kautschuk-Beläge ihre Vorzüge aus


In Alten- und Pflegeheimen gelten ganz besondere Anforderungen an die Raumausstattung. Gerade für die hochbetagten und dementen Bewohner sind neben einem wohnlichen Ambiente vor allem auch Sicherheitsaspekte bedeutend. Häufig fällt daher die Wahl der Betreiber auf Kautschuk-Bodenbeläge von nora systems. Denn diese sind nicht nur optisch attraktiv, sondern sorgen gleich in mehrfacher Hinsicht für ein sicheres Umfeld: Kautschukböden sind brandtoxikologisch unbedenklich, rutschfest, vermindern die Sturzfolgen und erfüllen höchste Hygieneansprüche. Zudem lassen sie sich leicht und wirtschaftlich reinigen. 

WEITER


Kategorie: AI Innenarchitektur, AI Materialwelten
Schlagworte:

„Bei allen Klienten/Patienten können wir eine Verbesserung der Lebensqualität erkennen. Diese wird ausdrücklich auch von Angehörigen hervorgehoben.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 10.05.2017

Die pro-persona.care GmbH betreibt zurzeit zwei pflegetherapeutische Einrichtungen in Altentreptow und Neubrandenburg. Die ausgewiesenen Ziele der Einrichtungen sind die Förderung und Stabilisierung von Lebensqualität und Alltagskompetenz bei Menschen mit demenziellen und anderen neurodegenerativen Erkrankungen. Im Mittelpunkt der pflegetherapeutischen Konzepte stehen evidenzbasierte, nichtmedikamentöse Therapieformen, die ein erweitertes Spektrum von therapeutischen Einflussmöglichkeiten für Menschen, die von demenziellen Erkrankungen betroffen sind, bieten. Das Gesamtkonzept der pflegetherapeutischen Zentren basiert auf vier Säulen, die miteinander verbunden sind. So stehen das Raum- und Lichtkonzept in einer engen Verbindung, um optimale Werte für die Raumatmosphäre zu schaffen. Ebenso stehen Bewegung und Kognition in einer engen Verbindung, um alltagspraktische Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern. In den Anlagen sind erstmals in Pflegeeinrichtungen biodynamische Lichtkonzepte in dieser sehr umfangreichen Form realisiert worden. Viele Pflegebedürftige sind in ihrem häuslichen Umfeld einer schlechten Lichtqualität ausgesetzt, die Tagaktivitäten hemmen und Nachtaktivitäten fördern (Störung des Tag- Nacht-Rhythmus). Durch die Lichtkonzepte kann ein Vielfaches an Lichtqualität geboten werden, durch das nachweislich die Lebensqualität und Ressourcen-Aktivität gefördert werden. Durch die technische Steuerung können tageslichtähnliche Situationen erreicht werden, da die Lichtstärke dem Verlauf der Sonne nachempfunden ist (morgens hell mit vielen Kaltlichtanteilen; abends gedämpft mit vielen warmen Lichtanteilen). Weitere Infos unter www.pro-persona.care.  

 

 

 

WEITER


Kategorie: AI Innenarchitektur, AI Beleuchtung, WP Pflegekonzepte
Schlagworte:

Ziel ist es, ein stimmiges Konzept zu erarbeiten, das die Arbeitsabläufe des Personals unterstützt, das Bedürfnis der Bewohner nach angenehmem Wohnen berücksichtigt und einen Bereich abbildet, in dem sich auch der Angehörige gerne aufhält.

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 04.04.2017

Gabriele Herzog [Diplom-Ingenieurin und Innenarchitektin (FH)] und Brigtitte Hümmeler [Diplom-Designerin (FH)] sind bereits seit über zehn Jahren im WIBU-Team für Innenarchitektur tätig. Sie können damit auf einen sehr großen Erfahrungsschatz und ein breitgefächertes Know-how bei der Planung und Einrichtung im Pflegeheimbereich zurückgreifen. Der CareTRIALOG sprach mit Frau Herzog und Frau Hümmeler über die Entwicklung neuer Strategien für optimierte, ganzheitliche Wohn- und Raumkonzepte sowie den Stellenwert, den die Innenarchitektur bei solchen Projekten einnimmt.

 

WEITER


Kategorie: AI Innenarchitektur, PG Grundlagen, WP Wohnformen
Schlagworte:

Cocooning im Bewohnerzimmer

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 17.03.2017

Pflegetextilien neu gedacht  

Es erfordert verblüffend wenig Aufwand, den Gesamteindruck eines Bewohnerzimmers komplett zu verwandeln. Wie es geht, zeigen die Kollektionen von Curabelle. Ästhetik, Funktionalität und Markenqualität auf neuartige Weise vereinend, heben sie die Aufenthalts- und Wohlfühlqualität auf ein neues Niveau. Die Bewohner profitieren davon spürbar.  

WEITER


Kategorie: AI Innenarchitektur, AI Materialwelten
Schlagworte:

Der Boden als Leinwand – inspiriert durch die Malerei

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 07.03.2017

Der neue Kautschuk-Belag noraplan lona ermöglicht zahlreiche kreative Designs

 

Kreative Designs für den Boden: Der neue Kautschuk-Belag noraplan lona von nora systems eröffnet völlig neue Gestaltungsoptionen. Möglich wird dies durch ein innovatives Herstellungsverfahren: Das gewünschte Design wird während der Vulkanisation mit hoher Temperatur und unter großem Druck in den Belag eingebracht – für eine dauerhaft attraktive Optik auch noch in Jahrzehnten.

 

WEITER


Kategorie: AI Innenarchitektur, AI Produktnews
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 87
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
17.04.2018
Rolf Specht, Specht Gruppe

Das Projekt „Senioren-Campus“ liegt mir am Herzen: Hier wird die stationäre Pflegeeinrichtung um weitere Angebote wie Tagespflege, barrierefreie Wohnungen, aber auch um ...


IM BLICKPUNKT
19.04.2018
Gesundheitsminister Spahn eröffnet Hauptstadtkongress – drei Tage mit vielen weiteren VIPs

In der Eröffnungsveranstaltung, in der es um Visionäres für die Gesundheitsversorgung durch die Digitalisierung der Medizin gehen wird, referiert auch der prominente ...


NEUESTE BEITRÄGE
13.04.2018
Wohnen im Alter: „WohnPunkt RLP“ bringt Wohn-Pflege-Gemeinschaften auf den Weg – Startschuss für fünf weitere Modellkommunen

Das Sozialministerium fördert mit dem wegweisenden Projekt „WohnPunkt RLP“ den Aufbau von Wohn-Pflege-Gemeinschaften in kleinen ländlichen Gemeinden. ...


04.04.2018
Wir sind dann mal weg

Viele Menschen können sich unter dem Begriff Pflegehotel noch wenig vorstellen. „Ich bin mir aber sicher, dass die Nachfrage wachsen wird. Man muss sich nur die Stichworte ...


20.03.2018
High Tech made für Gelsenkirchen: Neue Handy-App hält Senioren in Quartieren länger mobil

Mit der neuen App unterstreicht Gelsenkirchen seinen Ruf als „digitale Modellkommune“ in NRW. Oberbürgermeister Frank Baranowski: „Gelsenkirchen hat sich auf den Weg ...


08.03.2018
In der Schweiz denkt jede zweite Pflegekraft an Kündigung.

Seit Anfang Januar 2018 läuft in den sozialen Medien die von Dr. Meyer-Hentschel initiierte Kampagne «So Proud to Be a Nurse». Das Besondere: Alle Personen sind real. Die Texte ...


21.02.2018
Fachkräftemangel in der Pflege: Lohnt sich die Investition in eine Arbeitgeber-Marke?

Für die Gewinnung und Bindung von Pflege-Fachkräften ergreifen Unternehmen vielfältige Strategien und Maßnahmen: Ausweitung der Ausbildung, Verbesserung der ...


Xing
LinkedIn Logo