Rezept – Quiche

Für 4 Personen

 

ZUTATEN

 

Für den Boden:

250 g Dinkel, fein gemahlen

250 g Cashewsahne (125 ml Wasser, gleiche Menge Cashewkerne)

1 EL Kichererbsenmehl

ca. 1/8 l kohlensäurehaltiges Mineralwasser

ca. 1 bis 2 TL Kräutersalz

etwas Paprikapulver

 

Für den Belag:

4 Tomaten

1 Zwiebel

1 bis 2 EL Öl

250 g Champignons oder Shiitakepilze

250 g Zucchini

1 große Aubergine

2 Paprikaschoten

Kräutersalz

Pfeffer

 

Für den Guss:

Muskat

Kräutersalz

Pfeffer

Schnittlauch

Petersilie

4 bis 6 EL Cashewsahne (50 ml Wasser, gleiche Menge Cashewkerne)

100 g (oder mehr) Flockenmix (zu gleichen Teilen geflockte bzw. fein gemahlene Sonnenblumenkerne und Hefeflocken)

 

ZUBEREITUNG

 

Zunächst die Cashewsahne für Boden und Guss vorbereiten: Dazu Wasser und die gleiche Menge Cashewkerne pürieren. Für den Flockenmix (statt Käse zum Überbacken) zu gleichen Teilen geflockte bzw. fein gemahlene Sonnenblumenkerne und Hefeflocken mischen.

 

Für den Boden Dinkel, anteilig Cashewsahne, Kichererbsenmehl, Mineralwasser, Kräutersalz und Paprikapulver verkneten. Den Teig gut 30 Minuten kühl gestellt ruhen lassen.

 

Eine Springform einölen, den Teig ausrollen und die Form damit auskleiden.

 

Die Tomaten brühen, abziehen, würfeln und auf dem Tortenboden verteilen.

 

Zwiebel fein hacken, in dem Öl golden dünsten. Die in grobe Stücke geschnittenen Pilze und das übrige klein geschnittene Gemüse zugeben, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, weiterdünsten, abkühlen lassen und anschließend auf dem Quicheboden verteilen.

 

Für den Guss die Gewürze, gehackten Kräuter, restliche Cashewsahne und den Flockenmix vermengen und drübergießen.

 

Die Quiche, je nach Art des Belages, 35 bis 60 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200 °C backen. Wenn Sie die Quiche aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, bevor Sie sie anschneiden, damit der Teig nicht bricht.

 

VARIATIONEN

 

Auf Sardinien gab’s eine Mangoldquiche. Die Mangoldquiche wurde für jeden extra gebacken, in einer kleinen feuerfesten Form, und auch so, dampfend heiß, serviert.

 

Sie können eine Quiche auch mit gedünsteten Champignons, gedünstetem Blattspinat – den Barbara Rütting mit Knoblauch und Muskat abschmeckt – oder mit gedünsteten Artischocken belegen.

 

 

QUELLE: Barbara Rütting: „Vegan & vollwertig“

FOTO: Augenschein, Foto & Design, Angelika Murer

 

IM INTERVIEW
16.05.2019
Thady Thömmes, TED Cruises

Wir bieten so ziemlich alles, was auch ein Pflegeheim in Deutschland an Pflege und Versorgung bietet. Und zudem noch alles, was ein klassisches Kreuzfahrtschiff bietet. Von ...


IM BLICKPUNKT
16.05.2019
„Pflege im Quartier“ beendet: Generationennetz übernimmt Ausbau der Infoplattform

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stellten die Projektpartner ihre Ergebnisse vor. Das Kernstück dabei ist eine neuartige ...


NEUESTE BEITRÄGE
07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


Xing
LinkedIn Logo