Rezept – Kürbis-Gugelhupf

Für 12 Stücke Kuchen

 

ZUTATEN

 

Für den Rührteig:

500 g Hokkaidokürbis

600 g feiner Zucker

jeweils 1 TL Muskatnuss und Piment

1 TL Zimt

½ TL Salz

4 Eier

¼ l Sonnenblumenöl

400 g Mehl

4 EL Backpulver

½ TL Natron

 

Für die Glasur:

40 g weiche Butter

125 g Puderzucker

2-3 EL Wasser

einige Tropfen orange Lebensmittelfarbe

 

Für die Deko:

100 g Marzipan

einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

Fett und Mehl für die Backformen

 

ZUBEREITUNG

 

Kürbis putzen und in Würfel schneiden (ca. 350 g). Etwas Wasser in einem Topf erhitzen, Kürbis zufügen, aufkochen und zugedeckt 8 - 10 Minuten köcheln. In einem Sieb abtropfen lassen. Kürbisfleisch kräftig mit einem Schneebesen glatt verrühren.

 

Kürbismus, Zucker, Muskatnuss, Piment, Zimt, Salz, Eier und Öl mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.

 

Mehl, Backpulver und Natron mischen. Mehlmischung auf den Teig sieben und vorsichtig unterheben.

 

Teig gleichmäßig auf 2 mit Butter ausgefettete und mit Mehl bestreute Gugelhupfformen verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C / Umluft: 160 °C / Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Aus der Form auf zwei Kuchengitter stürzen und komplett auskühlen lassen.

 

Die Butter schmelzen. Den Puderzucker unterrühren. Das Wasser unter Rühren zufügen. Mit oranger Lebensmittelfarbe einfärben. Einen Kuchen auf den Kopf stellen und an der Unterseite mit etwas Guss bestreichen. Anderen Kuchen darauf setzen. Rest Guss darüber laufen lassen.

 

Marzipan mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben. Einen Kürbisstiel daraus formen und mit etwas Glasur in der Mitte des Kuchens ankleben.

 

Zubereitungszeit: 1 ¾ Stunden

 

 

QUELLE: „Sweet & Easy – Enie backt“/samstags um 13:30 Uhr bei sixx

FOTO: TreTorri Verlag

 

IM INTERVIEW
16.05.2019
Thady Thömmes, TED Cruises

Wir bieten so ziemlich alles, was auch ein Pflegeheim in Deutschland an Pflege und Versorgung bietet. Und zudem noch alles, was ein klassisches Kreuzfahrtschiff bietet. Von ...


IM BLICKPUNKT
16.05.2019
„Pflege im Quartier“ beendet: Generationennetz übernimmt Ausbau der Infoplattform

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stellten die Projektpartner ihre Ergebnisse vor. Das Kernstück dabei ist eine neuartige ...


NEUESTE BEITRÄGE
07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


Xing
LinkedIn Logo