Sonja M. Mannhardt

Diplom Oecotrophologin, Executive Coach,  St. Leiterin, Dozentin, Lehrberaterin an der  Akademie für Beratung und Philosophie

 

Studium der Oecotrophologie, Bonn, Schwerpunkt Pathophysiologie der Ernährung.
Danach  in diversen Beratungs-, Projektleitungs-  und Führungspositionen in der Schweiz tätig (z.B. Nestle S.A, Headquarter Vevey;  Universitätsklinik Basel, Allergiezentrum Schweiz aha!, Bern; diverse Arztpraxen und Rehakliniken.)
Seit 2002 selbstständig tätig mit der Praxis für psychologische Ernährungstherapie, mit dem Institut Führungskräfteentwicklung & Gesundheitsmanagement Mannhardt und dem gleichnamigen Bildungsinstitut.

 

Als alleinerziehende Mutter und Tochter einer demenziell erkrankten und pflegebedürftigen Mutter, setze ich mich im besonderen Maße für Frauengesundheit in Doppel- und Dreifachbelastung (insbesondere in der Gesundheits- und Pflegebranche), sowie für Angehörige in der häuslichen Pflege ein.  

 

sonja.mannhardt(at)caretrialog.de

 

 

IM INTERVIEW
10.04.2019
Roland Beierwaltes, BRK Kreisverband Kronach

Veränderungen und Weiterentwicklungen beginnen immer im Kopf. Das heißt konkret: Es sind die Menschen, die Dinge voranbringen, Zukunft denken und gestalten oder auch die ...


IM BLICKPUNKT
15.04.2019
Neustart für das Berliner Institut für Gesundheitsforschung

"Patientinnen und Patienten sollen schnell von medizinischen Innovationen profitieren. Das ist die translationale Mission des BIG. Die Integration des BIG in die Charité ...


NEUESTE BEITRÄGE
05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


05.03.2019
Nachlese zum 2. Zukunft Gutes Wohnen ThemenCamp

Der Fachkräftemangel entwickelt sich zunehmend zum Unternehmensrisiko Nr. 1. Viele Pflegeheimbetreiber müssen daher immer öfter Bettenkapazitäten leer stehen lassen. Wie ...


20.02.2019
„Ein funktionierendes Hygienemanagement im Healthcare-Bereich ist das wesentliche Merkmal, um die Gesundheit und die Lebensqualität der Bewohner, Patienten und Mitarbeiter zu erhalten.“

Rücken wir die Küche ins Blickfeld, denn auch hier lauert ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial durch unzureichende Hygiene in den Arbeitsbereichen „Kochen“, ...