Zukunftsforscherin Jeanette Huber: „Menschen wollen zuhause altern – darum ranken sich milliardenschwere Märkte“

von Carolina Heske, CareTRIALOG Redaktion am 10.10.2011

Im Jahre 2050 werden ca. 35 Prozent der Deutschen „60+“ sein. Eine Gesellschaft der zunehmend gebrechlichen Alten? Nein, meint Jeanette Huber vom Zukunftsinstitut, eher eine muntere Schar wie bei einem Rolling Stones-Konzert, nur eben mit grauem Haar – und mit wachsendem Potential. Zum einen, was Aktivität und Gesundheit betrifft, zum anderen, wenn es um Kaufkraft und Märkte geht.

WEITER


Kategorie: MM Demografie, PA Interviews, AI Trendscouting
Schlagworte:

Trendforscherin Birgit Gebhardt: „Mehr Roboter und Altendörfer aufgrund ökonomischer Notwendigkeit“

von Carolina Heske, CareTRIALOG Redaktion am 04.10.2011

Am Puls der Zeit zu sein, ist für viele Branchen existentiell. Dazu werden Studienaufträge vergeben, Verbraucherumfragen durchgeführt, Bücher geschrieben... Ebenso zu Aspekten rund ums Thema Senioren. Birgit Gebhardt, seit 2007 Geschäftsführerin des Trendbüros in Hamburg, ist so eine „Spürnase“, die sich beruflich auf vielen Ebenen u.a. mit dem Seniorensegment beschäftigt und auch den Blick in die Zukunft wagt.

WEITER


Kategorie: MM Demografie, AI Trendscouting, PA Interviews
Schlagworte:

Dr. Henning Scherf: "Demenz ist mir nicht mehr fremd"

von Carolina Heske, CareTRIALOG Redaktion am 26.09.2011

Ende Oktober feiert er seinen 73. Geburtstag. Kein Grund für Dr. Henning Scherf, auch nur eine Sekunde an Ruhestand zu denken. Im Gegenteil, der Bremer Politiker – zwischen 1978 und 2005 u.a. Finanzsenator, Sozialsenator, Bildungssenator und vor allem Bürgermeister – tourt unermüdlich durchs Land, hält Vorträge und Lesungen, schreibt Bücher, engagiert sich etwa als Schirmherr für unzählige Projekte...

WEITER


Kategorie: WP Demenz, WP Wohnformen, PA Interviews
Schlagworte:

Prof. Dr. Gesine Schwan: „Es ist wichtig, dass ‚junge Alte’ zwischen 60 und 80 Jahren ihre Zeit nicht nur mit Rente verbringen“

von Carolina Heske, CareTRIALOG Redaktion am 19.09.2011

Sie zählt zu den charismatischsten Köpfen Deutschlands. Doch die Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Gesine Schwan mischt sich nicht nur ein, sondern sie handelt aktiv. Beispielsweise als – ehrenamtliche – Präsidentin der Humboldt-Viadrina School of Governance in Berlin oder als Schirmherrin unzähliger weiterer Projekte, die u.a. Generationskonflikte überwinden sollen. Und sie lebt damit nicht zuletzt ihr persönliches Bild von Aktivität als Seniorin vor, die – geboren 1943 – längst in den Ruhestand hätte gehen können.

WEITER


Kategorie: PA Interviews, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Peter Hahne: Die Politik hat verschlafen, verharmlost und verdrängt

von Carolina Heske, CareTRIALOG Redaktion am 05.09.2011

Zum Fernsehen kam er eigentlich wie die Jungfrau zum Kinde. Wenn man das so sagen darf bei einem diplomierten Theologen. Denn ursprünglich wollte Peter Hahne (58) als evangelischer Geistlicher wirken.

WEITER


Kategorie: PA Interviews, MM Demografie, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Eiserner Wille kann Berge versetzen

von Carolina Heske, CareTRIALOG Redaktion am 29.08.2011

Alpen-Abenteuer im ZDF: Gletscher überqueren, Gipfel erklimmen, Höhlen erkunden, und das auch noch bei schlechtem Wetter – für jeden Bergfreund anstrengend. Erst recht, wenn er blind, taubstumm oder kleinwüchsig ist, wenn er eine Beinprothese trägt oder im Rollstuhl sitzt.

WEITER


Kategorie: PA Interviews, WP Bewegung
Schlagworte: Behinderung, Sport

Treffer 267 bis 272 von 272
IM INTERVIEW
18.01.2019
Jens Nagel, Hemsö

Wir werden ganz klar stärker in weitere Assetklassen der sozialen Infrastruktur investieren. Außerdem steht die Modernisierung von Bestandsobjekten im Mittelpunkt. Des Weiteren ...


IM BLICKPUNKT
21.01.2019
Studie "Lösung des Ärztemangels auf dem Land"

Nur wenige, der in den Kommunen Verantwortung tragenden Akteure haben das notwendige Wissen wie dem Ärztemangel vor Ort zu begegnen ist. Bislang bestand auch kaum die ...


NEUESTE BEITRÄGE
22.01.2019
Wohnen ist Leben

Kaum sind die eigenen Kinder aus dem Haus, und die können gerne mal bis Mitte Vierzig bleiben, wird es wieder ernst. Patchworks aller Art bringen erneut Kinder ins Spiel, und auf ...


27.12.2018
Eine Allianz für Migranten

Frau Öztürk, warum brauchen wir eine bundesweite Initiative für Migranten mit Demenz? Weil es immer noch zu wenig Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund gibt. Und ...


12.12.2018
Multitalent Ruhesessel: Geborgenheit, Ruhe, Entlastung und Teilhabe

Ausruhen, Entspannen, Fernsehen, Lesen, Gemeinsamkeit genießen – die Einsatzzwecke für bequeme Ruhesessel sind in Senioren – und Pflegeeinrichtungen genau so vielfältig wie ...


23.11.2018
Digitalisierung – das Hype-Thema der Stunde

In seinem Grußwort machte Dr. Heiner Garg, Sozialminister in Schleswig-Holstein, deutlich, was es für einen erfolgreichen digitalen Wandel in den nächsten Jahren brauchen wird ...


15.11.2018
„Der Markt braucht eine regionale Versorgung sowie Spezialangebote.“

Wie nehmen Sie den deutschen Pflegemarkt heute aus Ihrer Position heraus wahr?   Dr. Christian Kleikamp: Aus meiner Sicht zeigt sich der Pflegemarkt mit dem Willen, positiv ...


Xing
LinkedIn Logo