MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG

Ideen sprudeln, Grenzen fließen, Menschen unterschiedlicher Kulturen kommen zusammen und arbeiten gemeinsam an einer Vision: die Welt sauberer und hygienischer zu machen. Das ist MEIKO.

 

Für Kunden, weltweit, entwickelt und fertigt MEIKO saubere Lösungen zum professionellen Spülen, Reinigen und Desinfizieren. Vom kleinen Gläserspüler über komplexe Spülanalgen bis hin zu hygienischen Reinigungs- und Desinfektionsautomaten. Unsere Technologie und unser umfassender Service schaffen sauberen Vorsprung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, in Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung, auf See, in Zügen und im Airline-Catering. MEIKO – ein Markenzeichen für Vitalität und nachhaltigen Erfolg und steht in Europa und weltweit für Kompetenz in kleinen und großen Aufgaben, im Einzelnen und im System.

 

Produktionsschwerpunkt war zur Zeit der Gründung des Unternehmens, 1927, die Spültechnik für gewerbliche Bereiche. Zigtausend MEIKO-Geschirrspülmaschinen arbeiten heute rund um den Globus. Besondere Bedeutung nimmt der Bereich Sanitäreinrichtungen für Krankenhäuser und Pflegeheime ein, hier kommen Steckbeckenspüler und Arbeitsraumeinrichtungen, Reinigungs- und Desinfektionsautomaten, Regale und Schränke zum Einsatz. Und eines unserer jüngsten Produkte das TOPCLEAN M Atemschutzmasken-Reinigungsgerät, sorgt in den Feuerwehren für Sicherheit und Hygiene.

Insgesamt arbeiten über 2000 Mitarbeiter für die MEIKO-Gruppe mit 24 Tochterunternehmen, weltweit liefert MEIKO in mehr als 90 Länder. 

 


Ansprechpartner:

MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG

Marcus Danner

Englerstraße 3

77652 Offenburg

Tel. +49 781 203 1327

dm(at)meiko.de

www.meiko.de

 

 

IM INTERVIEW
15.03.2019
Anke Sommer, Filderklinik

In der Filderklinik haben wir den personenzentrierten Führungsansatz unter anderem mit innovativen Dienstplanmodellen umgesetzt. So wurden zunächst in einem Arbeitsanfallmodell ...


IM BLICKPUNKT
21.03.2019
Studie unter Kranken- und Altenpflegern: Beruflicher Stress fördert das Rauchen – Beschäftigte aufgeschlossen für risikoreduzierte Alternativen zur Zigarette

Etwa 31 % der Beschäftigten in den Pflegeberufen rauchen.1 Damit ist die Raucherquote in dieser Gruppe höher als im Durchschnitt der Bevölkerung.2 Unter ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


05.03.2019
Nachlese zum 2. Zukunft Gutes Wohnen ThemenCamp

Der Fachkräftemangel entwickelt sich zunehmend zum Unternehmensrisiko Nr. 1. Viele Pflegeheimbetreiber müssen daher immer öfter Bettenkapazitäten leer stehen lassen. Wie ...


20.02.2019
„Ein funktionierendes Hygienemanagement im Healthcare-Bereich ist das wesentliche Merkmal, um die Gesundheit und die Lebensqualität der Bewohner, Patienten und Mitarbeiter zu erhalten.“

Rücken wir die Küche ins Blickfeld, denn auch hier lauert ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial durch unzureichende Hygiene in den Arbeitsbereichen „Kochen“, ...


12.02.2019
Das letzte Bild - Fotografie und Tod

Für medizinische oder forensische Zwecke werden jedoch distanzierte und leidenschaftslose Dokumente produziert, in denen der tote Körper nunmehr als ein Ding anmutet. Umgekehrt ...


05.02.2019
Mehr Begeisterung, mehr Personal, mehr Digital: Joachim Prölß, UKE, im Video-Interview

Was Robotik, Amazon oder ein Airbus mit digitaler Pflege zu tun haben, sehen Sie hier im Video-Interview mit Joachim Prölß, Vorstandsmitglied und Direktor für ...


Xing
LinkedIn Logo