Horst Schmieder, Vorstand KWA Kuratorium Wohnen im Alter

 

 

Dipl.-Kfm. Horst Schmieder (*1956) ist seit 1995 bei KWA Kuratorium Wohnen im Alter tätig, im Mai 2000 wurde er in den Vorstand berufen.

 

Der gebürtige Badener studierte an der Universität Stuttgart technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen/Controlling und Energietechnik. Im Anschluss an sein Studium war Schmieder fast zehn Jahre in unterschiedlichen Positionen der MBB GmbH (später DASA) beschäftigt, wo er umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Planung und internationaler Projektleitung erwarb. Später wechselte er als kaufmännischer Leiter zu einem deutsch-französischen Tochterunternehmen von MBB.

 

Mit dem Wechsel von der Industrie zu KWA Kuratorium Wohnen im Alter verwirklichte sich sein Wunsch, seine betriebswirtschaftlichen Kompetenzen mit sozialgesellschaftlichen Herausforderungen zu verknüpfen und an soliden Weichenstellungen für zukunftsorientierte Konzepte und Lösungen für das Wohnen im Alter verantwortlich mitzuwirken.

 

Schmieder beschäftigt sich intensiv mit strategischer Planung und Finanzplanung sowie der Entwicklung und Optimierung von Sozialimmobilien. Er ist maßgeblich verantwortlich für den Wandel von KWA vom gemeinnützigen Verein hin zu einem gemeinnützigen Sozialkonzern mit vielseitigen Aktivitäten. Neben seiner Vorstandstätigkeit bei KWA ist Schmieder als Geschäftsführer in KWA Tochterunternehmen aktiv, sowie als Aufsichtsrat der Marianne-Strauß-Klinik in Starnberg. Sein Credo: Eine solide wirtschaftliche Basis ist die Grundvoraussetzung für soziales Handeln. Dabei ist er sich der besonderen gesellschaftlichen und auch individuellen Verantwortung bewusst, welche KWA als gemeinnütziger Betreiber und Eigentümer von Senioreneinrichtungen trägt.

 

 

IM INTERVIEW
16.05.2019
Thady Thömmes, TED Cruises

Wir bieten so ziemlich alles, was auch ein Pflegeheim in Deutschland an Pflege und Versorgung bietet. Und zudem noch alles, was ein klassisches Kreuzfahrtschiff bietet. Von ...


IM BLICKPUNKT
16.05.2019
„Pflege im Quartier“ beendet: Generationennetz übernimmt Ausbau der Infoplattform

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stellten die Projektpartner ihre Ergebnisse vor. Das Kernstück dabei ist eine neuartige ...


NEUESTE BEITRÄGE
07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...