Rezept - Petersilienwurzelcremesuppe mit gerösteten Haselnüssen

Für 6 Personen

 

ZUTATEN

750 g  Petersilienwurzeln

800 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe

1½  Bund Blattpetersilie

500 ml flüssige Sahne

1 Knoblauchzehe

6 EL geschälte Haselnüsse

1 EL Rapsöl

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Salz

1-2 unbehandelte Zitronen

2-4 EL Crème fraîche

 

ZUBEREITUNG

Die Petersilienwurzeln putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese in einen Topf geben. Die Brühe darüber geben und aufkochen. Anschließend die Temperatur reduzieren und die Petersilienwurzeln 25 Minuten in der Brühe ziehen lassen.

 

Die Petersilienblättchen von den Zweigen zupfen. Einige schöne Blättchen für das Anrichten beiseitelegen. Die restlichen Petersilienblättchen 5 Sekunden in einem Topf mit kochendem Wasser blanchieren, dabei einmal mit einer Schaumkelle umrühren. Die blanchierten Petersilienblättchen in Eiswasser abschrecken, anschließend in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

 

Die Sahen zu den gegarten Petersilienwurzeln im Topf geben und einmal aufkochen. Anschließend alles mit dem Stabmixer sämig pürieren. Von dieser Petersilienwurzelsuppe ein Drittel abnehmen und in einen hohen Mixbecher geben. Die restliche Petersilienwurzelsuppe beiseite stellen.

 

Die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Knoblauchscheiben und die blanchierten Petersilienblättchen in den Mixbecher geben. Anschließend alles mit dem Stabmixer sämig pürieren. Die grüne Blattpetersiliensuppe beiseite stellen.

 

Die Haselnusskerne in eine Auflaufform geben und im auf 160°C vorgeheizten Backofen (Umluft) 10-15 Minuten braun rösten. Die gerösteten Haselnusskerne auf ein Schneidbrett geben, etwas abkühlen lassen, anschließend mit einem Messer vorsichtig halbieren. Die Haselnüsse mit dem Rapsöl und reichlich schwarzem Pfeffer in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

 

10 Minuten vor dem Anrichten die Petersilienwurzelsuppe und die Blattpetersiliensuppe in getrennten Töpfen aufkochen. Jede Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Petersilienwurzelsuppe mit etwas fein geriebener Zitronenschale und etwas frisch gepresstem Zitronensaft abschmecken. Die Crème fraîche hinzufügen, die Suppe mit dem Stabmixer schaumig aufmixen und auf sechs vorgewärmte Suppentassen verteilen.

 

Die Blattpetersiliensuppe mit dem Stabmixer ebenfalls aufmixen und mit einem Löffel vorsichtig über die schaumige Petersilienwurzelsuppe träufeln. Die Suppe mit den gerösteten Haselnusskernen und den Petersilienblättchen garnieren. Sofort servieren.

 

IM INTERVIEW
15.03.2019
Anke Sommer, Filderklinik

In der Filderklinik haben wir den personenzentrierten Führungsansatz unter anderem mit innovativen Dienstplanmodellen umgesetzt. So wurden zunächst in einem Arbeitsanfallmodell ...


IM BLICKPUNKT
21.03.2019
Studie unter Kranken- und Altenpflegern: Beruflicher Stress fördert das Rauchen – Beschäftigte aufgeschlossen für risikoreduzierte Alternativen zur Zigarette

Etwa 31 % der Beschäftigten in den Pflegeberufen rauchen.1 Damit ist die Raucherquote in dieser Gruppe höher als im Durchschnitt der Bevölkerung.2 Unter ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


05.03.2019
Nachlese zum 2. Zukunft Gutes Wohnen ThemenCamp

Der Fachkräftemangel entwickelt sich zunehmend zum Unternehmensrisiko Nr. 1. Viele Pflegeheimbetreiber müssen daher immer öfter Bettenkapazitäten leer stehen lassen. Wie ...


20.02.2019
„Ein funktionierendes Hygienemanagement im Healthcare-Bereich ist das wesentliche Merkmal, um die Gesundheit und die Lebensqualität der Bewohner, Patienten und Mitarbeiter zu erhalten.“

Rücken wir die Küche ins Blickfeld, denn auch hier lauert ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial durch unzureichende Hygiene in den Arbeitsbereichen „Kochen“, ...


12.02.2019
Das letzte Bild - Fotografie und Tod

Für medizinische oder forensische Zwecke werden jedoch distanzierte und leidenschaftslose Dokumente produziert, in denen der tote Körper nunmehr als ein Ding anmutet. Umgekehrt ...


05.02.2019
Mehr Begeisterung, mehr Personal, mehr Digital: Joachim Prölß, UKE, im Video-Interview

Was Robotik, Amazon oder ein Airbus mit digitaler Pflege zu tun haben, sehen Sie hier im Video-Interview mit Joachim Prölß, Vorstandsmitglied und Direktor für ...


Xing
LinkedIn Logo