Sorgen um demographischen Wandel

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 05.04.2018

Die deutsche Gesellschaft wird immer älter - und das scheint die wenigsten positiv zu stimmen. Eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt, worüber sich die Bundesbürger beim demographischen Wandel Sorgen machen. Insgesamt gaben 65 Prozent der knapp 1.500 Befragten an, dass die Alterung der Gesellschaft mehr Risiken als Chancen bedeuten. Nur acht Prozent sehen es anders herum.  

WEITER


Kategorie: MM Demografie, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Das neue WIBU-Führungs-Team kommt - die alten Werte bleiben: Verantwortungsvoller Generationswechsel

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 12.03.2018

Seit 1920 hat sich die Marke WiBU im Markt der Sozialwirtschaft als Komplettanbieter und attraktive Arbeitgebermarke fest etabliert. 2018 stellt sich die Gruppe nun strukturell und personell neu auf: Die langjährigen Vorstände Karl-Heinz Grund und Robert Güntner prägten die WiBU-Gruppe über viele Jahre sehr erfolgreich. Zum Ende des Jahres 2017 haben sie sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die neue Vorstandsgeneration übernahm die Geschäfte zum 1. Januar 2018.

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, PA Blickpunkt
Schlagworte:

„Insgesamt ist der Kreuzfahrtmarkt in den letzten Jahren deutlich angestiegen.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 09.03.2018

Die TUI Group ist der führende Touristikkonzern der Welt. Unter dem Dach des Konzerns wird künftig das große Portfolio starker Veranstalter, 1600 Reisebüros und führende Online-Portale, sechs touristische Fluggesellschaften mit rund 150 Flugzeugen, über 300 Hotels mit 214000 Betten, 16 Kreuzfahrtschiffe sowie unzählige Zielgebietsagenturen in allen wesentlichen Urlaubsländern rund um den Globus gebündelt. Mit diesem integrierten Angebot können 20 Millionen Gäste unvergleichliche Urlaubserlebnisse in 180 Zielgebiete der Erde erleben.

 

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, MM Demografie, PG Gesellschaft, PA Interviews
Schlagworte:

Warum wir alt werden

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 30.01.2018

Wir wissen bereits eine Menge über die einzelnen Prozesse der Alterung. Doch die eigentliche Ursache des Alterns ist nach wie vor nicht ganz geklärt. Langsam aber dringt immer mehr Licht ins Dunkel.  

WEITER


Kategorie: MM Demografie, FT Medizin
Schlagworte:

Nachlese zum World Café „Neu denken.Neu leben“

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 01.11.2017

Am 25. Oktober machte das World Café erstmals Station in den Ausstellungsräumen der WIBU-Objekteinrichtung in Unterschleißheim. Es fanden sich 30 Mitstreiter aus der ambulanten wie stationären Pflege, der Architektur, der Industrie sowie der Finanzwirtschaft dort ein, um im Rahmen eines World Cafés aktuelle Themen rund um PflegeWohnwelten zu diskutieren.

 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, MM Demografie, AI Trendscouting
Schlagworte:

Der siebte Altenbericht: Schon gelesen?

von Expertin Dr. Dr. Marion Bär, concept.alter am 06.09.2017

Politik in Zeiten des demografischen Wandels bedarf umfassender Konzeptionen. Eine solche hat die Altenberichtskommission der Bundesregierung mit ihrem 7. Altenbericht bereits 2015 vorgelegt. Seit November letzten Jahres nun ist der Bericht veröffentlicht.   

Ziel der Altenberichte ist es, Impulse zu geben und Fachdebatten über unterschiedliche altersrelevante Themen anzuregen. Darüber hinaus sollen sie zur allgemeinen Verbreitung des Wissens über Alternsprozesse und die Situation älterer Menschen beitragen. Die Altenberichte werden durch eine Sachverständigenkommission erstellt. Seit 1993 von der Bundesregierung in Auftrag gegeben, befassen sie sich jeweils mit einem Schwerpunktthema. Der aktuelle Altenbericht trägt den Titel „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune - Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften".

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, PG Ministerien, PG Gesellschaft
Schlagworte:

„Das Wohnen findet sehr häufig nicht mehr in der klassischen Familie statt, aber der Wunsch nach sozialer Verbindlichkeit in selbstgewählten Kontakten wächst immens.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 22.08.2017

Dr. Andrea Töllner ist Leiterin der Geschäftsstelle des Modellprogramms „Gemeinschaftlich wohnen, selbstbestimmt leben“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

 

Frau Dr. Töllner nahm für den CareTRIALOG an ganz konkreten Projekten Stellung zum Thema „Bauen und Wohnen im Alter: Sind Quartiere unsere Zukunft?“

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, WP Wohnformen, AI Architektur, PG Ministerien
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 311
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
15.06.2018
Prof. Dr. Daniel Flemming, Deutsche Gesellschaft für medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e. V.

Die Pflege kann aufgrund ihrer Rolle in der Gesundheitsversorgung ein Motor der Digitalisierung werden. Sie muss nur endlich in die Lage versetzt werden, sich aktiv zu ...


IM BLICKPUNKT
18.06.2018
Home Instead Seniorenbetreuung wird als Franchisegeber des Jahres 2018 geehrt Deutscher Franchiseverband verleiht Olympisches Gold der Franchisewirtschaft

Die Fachjury des Deutschen Franchiseverbands beeindruckte besonders "Home Instead ist angetreten, das Gesicht des Alterns in Deutschland zu verändern. Dass diese Vision mehr ...


NEUESTE BEITRÄGE
12.06.2018
Barrierefreiheit beginnt im Kopf! Veranstaltung Zukunft Gutes Wohnen zeigt Visionen und praxistaugliche Konzepte

„Barrierefreiheit beginnt im Kopf“ unter diesem Motto stand die Veranstaltung Zukunft Gutes Wohnen am 6. Juni in Schaafheim bei Frankfurt. Key-Note-Speaker, Michael Teuber, ...


25.05.2018
Wohn-Pflege-Gemeinschaften leicht gemacht – Werkzeugkoffer bietet in Rheinland-Pfalz praxisnahe Unterstützung

Lebensqualität im Alter bedeutet für viele Menschen selbstbestimmt zu wohnen, soziale Kontakte zu haben und bei Bedarf individuell angepasste Pflege- und Betreuungsleistungen zu ...


15.05.2018
„Die Mittel, um Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und Demenzkranke im Alltag zu unterstützen, sind in vielen Punkten ähnlich.“

Einen hohen Stellenwert haben dabei auch Kindertagesstätten und Kindergärten, die, neben Pflegeeinrichtungen und altersgerechten Wohnungen, einen festen Platz in einem Quartier ...


02.05.2018
50 aktive Rentner gründen ein Senioren-Dorf - Willkommen im Uhlenbusch

Es bedurfte jedoch zunächst neun Jahre unermüdlicher Arbeit, etlicher ausgeklügelter und verworfener Pläne, hartnäckiger Gespräche mit Banken und viel, viel Herzblut, bevor ...


24.04.2018
„Wir machen uns große Sorgen, ob die neue, beschlossene, generalistische Ausbildung das Problem des Fachkräftemangels tatsächlich beheben kann.“

Unsere Gesellschaft wird immer älter, der Anteil an Senioren steigt stetig. Wie bzw. mit welchen Strategien/Konzepten richten Sie sich auf die veränderten Bedürfnisse und ...


Xing
LinkedIn Logo