Zwei Gewinnerinnen sind vergangenes Jahr aus der Aktion Herzenswunsch hervorgegangen: Margot Eisele aus Stuttgart und Jutta Reinhold aus Schwerin. Beiden Seniorinnen wurde ihr sehnlichster Wunsch von Demenz Support Stuttgart erfüllt. Nun findet die deutschlandweite Aktion am 12. Oktober 2022 erneut statt. Auch diesmal gilt: In kurzen Videobotschaften können ältere Menschen im Alter von 75 plus ihren Herzenswunsch beschreiben. Aus den Videoclips entsteht ein Filmbeitrag, der auf dem Teilhabekanal KuKuK-TV veröffentlicht wird. Das Verfahren ist dasselbe, die Teilnahmebedingungen sind dieses Mal leicht verändert. Einsendeschluss für die Videobeiträge ist der 31.12.2022.

Seniorinnen und Senioren eine Freude bereiten und ihren innigsten Wunsch erfüllen, das ist das Ziel von Demenz Support Stuttgart mit der Aktion. „Wir hoffen auch in diesem Jahr auf eine rege Teilnahme und freuen uns über die verschiedenen Herzenswünsche, die uns hoffentlich aus ganz Deutschland erreichen werden“, sagt Dr. Anja Rutenkröger, eine der beiden Geschäftsführerinnen der Demenz Support Stuttgart.

Anders als im vergangenen Jahr richtet sich die diesjährige Aktion nicht nur an ältere Menschen, die in Pflegeeinrichtungen, sondern auch an Senioren und Seniorinnen im Alter von 75 Plus, die in ambulanten Wohnformen leben.

„Wir möchten die Zielgruppe erweitern und auch Menschen in ambulant betreuten Wohngemeinschaften die Möglichkeit geben, ihren Herzenswunsch zu verwirklichen. Demenz Support setzt sich seit einigen Jahren dafür ein, diese Wohnform weiter zu verbreiten.“

Christina Kuhn, Geschäftsführerin der Demenz Support

Eine weitere Änderung ist, dass der beliebteste Videoclip nicht per Publikums-Voting auf dem Teilhabekanal KuKuK-TV bestimmt wird, sondern dass eine unabhängige Jury diesen auswählt und damit die Siegerin oder den Sieger ernennt. Die Jurymitglieder werden nach Bewerbungsschluss auf der Webseite der Demenz Support Stuttgart bekannt gegeben. 

Das Teilnahmeverfahren bleibt gleich: In kurzen Videobotschaften (maximal eine Minute lang) sollen ältere Menschen ihren Wunsch beschreiben. Zur Aufnahme des Videoclips können sie die Hilfe von Pflegenden, Betreuenden oder sonstigen Personen aus ihrem Umfeld in Anspruch nehmen. Die Videobotschaften werden anschließend an die Demenz Support weitergeleitet. Aus den Wünschen wird ein Filmbeitrag zusammengeschnitten, der dann auf dem Teilhabekanal KuKuK-TV auf YouTube veröffentlicht wird. Eine neutrale Jury darf anschließend abstimmen: Der Wunsch mit den meisten Stimmen wird von der Demenz Support erfüllt.

Unter Angabe des vollständigen Namens und Alters der/des Interviewten sollen die Videoaufnahmen bis zum 31. Dezember 2022 über die Plattform WeTransfer an kukuk-tv@demenz-support.de gesendet werden. Alternativ können die Videoclips über den Messagedienst WhatsApp an die Nummer 0176/42735323 übermittelt oder auch per Post mittels eines Datenträgers (z.B. USB-Stick, CD, etc.) an folgende Adresse geschickt werden: 

Demenz Support Stuttgart gGmbH
Aktion „Herzenswunsch“
Zentrum für Informationstransfer
Zeppelinstraße 41
73760 Ostfildern

Alle Informationen zur Aktion und zu den Teilnahmebedingungen sind ab dem 12. Oktober 2022 auf der Webseite der Demenz Support Stuttgart unter www.demenz-support.de zu finden. Der Videoclip zur Aktion kann unter dem Link https://www.youtube.com/watch?v=xneHcWdu2r8 abgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.