Die Charleston Gruppe beruft Thomas Roth als neuen Chief Operation Officer (COO) und verstärkt damit ihre Führungsmannschaft. Zusammen mit Sebastian Kabak (CEO) und Michael Dillmann (CFO) wird Thomas Roth künftig den weiteren Ausbau der Gruppe und die Integration neuer Einrichtungen gestalten. Roth übernimmt in seiner neuen Funktion Aufgaben von Sebastian Kabak, der zuletzt in Personalunion für die Themen verantwortlich zeichnete. 

Die Charleston Gruppe aus Füssen im Allgäu ist ein deutschlandweit tätiger Pflegeheimbetreiber mit aktuell insgesamt 51 Standorten und rund 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Charleston gehört laut des Betreiberrankings vom Branchendienst pflegemarkt.com zu den TOP-20 Betreibern in Deutschland. 

Thomas Roth kommt vom französischen Pflegekonzern Korian, wo er zuletzt eineinhalb Jahre als Regionalleiter für Baden-Württemberg fungierte. In gleicher Funktion war Roth davor rund fünf Jahre bei der gemeinnützigen Gesellschaft Vinzenz von Paul tätig. Zu den weiteren beruflichen Erfahrungen des 46-Jährigen gehören Stationen als Interimsmanager beim Pflegeheimbetreiber Kursana sowie als Einrichtungsleiter und Prokurist beim gemeinnützigen Pflegedienstleister AllgäuPflege. Er war außerdem über ein Jahrzehnt Dienststellenleiter bei der Bundeswehr. Thomas Roth ist studierter Sozialpädagoge und absolvierte zudem ein Traineeship als Einrichtungsleiter.

„Ich freue mich auf meine künftigen Aufgaben als COO bei der Charleston Gruppe und die Zusammenarbeit mit allen neuen Kolleginnen und Kollegen. Gemeinsam wollen wir Charleston weiter voranbringen und vor allem das Wohlergehen aller Bewohnerinnen und Bewohner in unseren Einrichtungen im Blick behalten. Aus meiner langjährigen beruflichen Praxis im Bereich der Pflege weiß ich, dass der aufrichtige menschliche Umgang miteinander der Schlüssel zum Erfolg ist, um alle auf dem weiteren Weg mitzunehmen.“ 

Thomas Roth

Sebastian Kabak, CEO der Charleston Gruppe, sagt: „Mit Thomas Roth konnten wir eine erfahrene Führungskraft mit großer Branchen-Expertise im Pflegebereich für Charleston gewinnen. Als früherer Einrichtungsleiter hat Thomas Roth die Anforderungen im Pflegebereich von der Pike auf gelernt. Wir sind überzeugt, dass wir mit Thomas Roth maßgeblich das weitere Wachstum bei Charleston vorantreiben und die Integration neuer Einrichtungen in die Unternehmensgruppe umsetzen werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.