Der katholische Altenhilfe- und Komplexträger Schmallenbach-Haus Seniorendienste GmbH mit sozialen Dienstleistungsangeboten in Fröndenberg und Menden benennt sich um: Ab sofort nennt er sich Schmallenbach-Verbund. Mit der Umbenennung möchte der Träger seiner mittlerweile erreichten Größe Rechnung tragen und deutlich machen, dass sein Angebot weitaus mehr als die stationäre Altenhilfe umfasst.

Entwicklung vom stationären Pflegeheim zum sozialen Komplexträger

437 Mitarbeitende, darunter 51 Auszubildende und Menschen mit einem Handicap finden heute ihr berufliches Zuhause im Schmallenbach-Verbund. Der einst vollstationäre Träger mit einer Pflegeeinrichtung auf dem Hirschberg in Fröndenberg hat sich über die letzten 15 Jahre in jeder Hinsicht weiterentwickelt: Neben der stationären Langzeitpflege hält der Verbund mitt- lerweile auch Angebote der ambulanten, der Tages- und Kurzzeitpflege sowie Service-Woh- nen im eigenen Appartement vor. Die strategische Weiterentwicklung des Standorts Hirschberg ist eines von zwei Hauptanliegen des Geschäftsführers des Schmallenbach-Verbunds, Heinz Fleck: „Seit 2007 haben wir den Hirschberg zu einem Quartier am Rande der Stadt entwickelt. Bereits jetzt gibt es bei uns neben den Angeboten für Senior*innen auch eine Kita, eine Praxis für Ergo- und Physiotherapie, eine Einrichtung für Menschen mit komplex-herausforderndem Verhalten und einen Integrationsbetrieb, in dem auch Menschen mit Behinderung sozialversicherungspflichtig arbeiten können. Da bin ich sehr stolz drauf“, so Fleck. Bis 2026 soll der strategische Ausbau des Hirschbergs abgeschlossen sein. „Meine Vision ist ein Quartier und Campus, ein Ausflugsziel, ein öffentlicher Raum und Ort zum Wohlfühlen für einfach alle Bürgerinnen und Bürger – ob Jung oder Alt, ob von nah oder fern, organisiert oder in ihrer Freizeit.“ Geplant sind ein Klang- und Bewegungsweg auf dem Außengelände des Campus, der für alle zugänglich ist, ein Café mit Ausblick ins Sauerland und ein kleiner Tierpark. Der Förderverein Schmallenbach-Haus e. V. macht die Umsetzung einiger dieser Projekte erst möglich.

Der Schritt ins bestehende Quartier

Das zweite Anliegen von Geschäftsführer Heinz Fleck ist es, zeitgemäße Dienstleistungen für Senior*innen dort anzubieten, wo bereits Quartiere bestehen. „Nicht alle möchten gern auf dem Hirschberg wohnen, sondern leben lieber zentral bzw. in ihrem bisherigen Quartier – das kann eben auch die Innenstadt oder Menden-Bösperde sein. Die Bedürfnisse und Wünsche älterer Menschen sollten immer handlungsleitend sein, wenn man über neue Angebote spricht. Deshalb haben wir neben der Quartiersentwicklung auf dem Hirschberg auch den Schritt ins bestehende Quartier gewagt“, so Heinz Fleck. Mit dem Haus Hubertia in der Fröndenberger City (2013), der 2022 dorthin zu verlegenden Tagespflege und nicht zuletzt auch durch die Eröffnung des Wohnparks Holzener Heide in Menden-Bösperde (2021/22) ist dieser strategische Schritt ins Quartier gelungen. Der Schmallenbach-Verbund versteht sich als Sozialraum- Akteur, als einer der größten Arbeitgeber in Fröndenberg und Umgebung und als Wirtschafts- faktor im Kreis Unna. „Die Größe, die wir mittlerweile erreicht haben und unsere wachsende soziale Bedeutung für unsere betreuten Menschen, deren Angehörige sowie unsere Mitarbeitenden sollten nicht unterschätzt werden. Der alte Name aber suggerierte, dass wir ein kleiner und rein stationärer Träger seien und dass es sich um ein einziges Haus handele. Das wird dem, was unsere Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen hier Tag für Tag leisten, nicht mehr ge- recht. Deshalb auch der Schritt, nicht nur unsere Angebote breiter und vielfältiger aufzustellen, sondern diese Entwicklung auch in unserer Selbstbezeichnung zu spiegeln“, begründet Heinz Fleck die Umbenennung zu Schmallenbach-Verbund.

Doch eines ist dem Geschäftsführer bei allem Wachstum besonders wichtig:

„Bei uns stehen der Mensch, dessen Wünsche und Bedarfe immer im Mittelpunkt. Egal, wie groß wir noch werden – wir haben auch auf dem bisherigen Weg unsere Nähe zu jeder und jedem einzelnen nicht verloren. Der Schmallenbach-Verbund steht auch mit einem neuen Namen für eine fami- liäre und vertrauensvolle Atmosphäre. Deshalb auch der neue Fokus auf den Unternehmens- Claim: ‚Wir pflegen Leben‘.“

Heinz Fleck
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.