Aktuell umfasst das Pflegeheim 186 Pflegeplätze für Senioren, davon 146 Einzelzimmer und 20 Doppelzimmer. Zusätzlich gibt es ein weiteres Zimmer zur besonderen Verwendung, was unter anderem als Gästezimmer genutzt wird. Auch künftig wird das Pflegeheim von SenVital – Victors Group betrieben, der langfristige Mietvertrag wurde übernommen. Der Gebäudekomplex umfasst darüber hinaus nahezu 2.000 Quadratmeter Bürofläche, die von aktuell zwölf Mietern genutzt werden. Verkäufer ist die Seniorenzentrum in Chemnitz SWF043 GmbH & Co. KG, ein von der HONASSET GmbH, Köln, verwalteter geschlossener Immobilienfonds. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 19 Millionen Euro.

„Das Objekt ist ein schönes Beispiel für die gelungene Konversion im Bestand. Das ehemalige Dorint-Hotel in Chemnitz wurde 2007 umgebaut und auf einen modernen Stand gebracht. Das Pflegeheim befindet sich an einem attraktiven Standort und ist mit einer Belegungsquote von 98 Prozent sehr gut ausgelastet. Darüber hinaus überzeugt die zentrale Lage des Objekts, Geschäfte des Alltags und Ärzte etwa sind fußläufig in kürzester Zeit erreichbar. Mit dem Erwerb erhöhen wir unseren bundesweiten Bestand auf 80 Pflegeheime und setzen damit unseren Wachstumskurs auch in einer derzeit herausfordernden Marktsituation konsequent fort. Der Transaktionsprozess mit der HONASSET GmbH war sehr professionell. Für die konstruktive Zusammenarbeit möchten wir uns an dieser Stelle besonders bedanken.“

Jens Nagel, Geschäftsführer für Hemsö Deutschland
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.