Die 2001 gegründete epk media ist ein Institut für Sachwerte, Investmentvermögen, Impact-Investment und Immobilien. Der Verlag gibt die Magazine FOR – Family Office Report, FinanzbildungsReport sowie den BeteiligungsReport mit dem Schwerpunktthema Sachwertanlagen heraus.

Im Rahmen des Deutschen BeteiligungsPreises kürt die Redaktion des BeteiligungsReports alljährlich Finanzunternehmen in den unterschiedlichsten Kategorien. So auch die IMMAC group, die seit 2014 durchgängig, unter anderem in den Kategorien „TOP anlegerorientiertes Investmentvermögen“ und „TOP innovatives Investmentvermögen, ausgezeichnet wurde.

Auch 2021 würdigte die Jury IMMAC erneut in der Kategorie „TOP innovatives Investmentvermögen Immobilien“

Bei der Preisverleihung am 13. Oktober 2021 in Erlangen fand Laudator Edmund Pelikan, Herausgeber und Chefredakteur vom BeteiligungsReport, u.a. folgende Worte:

„Die Kompetenz und das Wissen der IMMAC Gruppe ist vorbildlich und das sieht man allein schon an ihrem sehr guten Track-Record. In schwierigen Zeiten, wie der aktuellen pandemischen Lage, setzen sie sich bestens für ihre Anleger ein, um die Investitionen zu schützen und zu erhalten. Mit einem verwalteten Immobilienvermögen in Deutschland, Österreich und Irland von zwischenzeitlich über 1,5 Milliarden EUR in noch rund 100 aktiven Fonds betreut die Tochtergesellschaft HKA Hanseatische Kapitalverwaltung über 8.000 Anleger. Und es wurden meist die versprochenen Prognosen bei der finalen Abrechnung der Fonds eingehalten, selten nur geringfügig unterschritten und oft übertroffen. Eine sagenhafte Leistung. 

Aber sie arbeiten auch immer an neuen oder verbesserten Konzepten. Exemplarisch ist hier nur die Expansion nach Irland genannt. Aktuell gab den Ausschlag in den Fonds 106. und 109. das innovative Konzept des Betreuten Wohnens, das Bewohnern bei eintretender Pflegebedürftigkeit selbst im höchsten Pflegegradermöglicht, weiterhin dauerhaft in ihrer Service-Wohnung zu verweilen und nicht in ein stationäres Pflegeheim umziehen zu müssen. Die Entscheidung für einen Einzug in die Objekte fällt den Bewohnern daher leicht, weil es der letzte Umzug ihres Lebens sein wird. Dementsprechend groß ist die Nachfrage und die Auslastung der Häuser, die lange Wartelisten für Mietinteressenten führen. Das ist gelebte Innovation im Sinne der Wohn- und Lebensbedürfnisse betagter und hochbetagter Menschen einerseits und bedeutet eine hohe Einnahmesicherheit für die Fonds andererseits.

„Die wiederholte Wertschätzung durch den renommierten epk media Verlag bedeutet uns sehr viel. Sie ist das Ergebnis einer hervorragenden Teamleistung, auf die wir bei IMMAC sehr stolz sein dürfen.“

Thomas F. Roth, Vertriebsvorstand der IMMAC Holding AG und Geschäftsführer IMMAC Immobilienfonds GmbH
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.