Die Korian Stiftung für Pflege und würdevolles Alter verleiht in diesem Jahr den Korian Stiftungsaward für Vielfalt und Respekt in der Pflege an den Träger Hilfe im Alter gGmbH in Bayern, der zur Diakonie München und Oberbayern gehört. Der Träger wird für sein Engagement bei der Integrationsbegleitung von Mitarbeitenden mit Behinderung sowie bei der Integration von ausländischen Pflegefachkräften ausgezeichnet.

„Eine diverse Stadtgesellschaft braucht Angebote, die das vielfältige Leben widerspiegelt. Fachkräfte mit unterschiedlichen Biografien in der Pflege zu beschäftigen ist daher genauso essenziell wie auch diversitätssensible Pflege. Die Hilfe im Alter gGmbH hat uns nicht nur mit ihrem Konzept für Vielfalt überzeugt, sondern insbesondere auch durch die Umsetzung. Denn darauf kommt es am Ende an“, so Elisabeth Scharfenberg, Vorständin der Korian Stiftung.

David Pende von der Fachstelle Vielfalt Hilfe im Alter gGmbH fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und die damit verbundene besondere Anerkennung unserer Arbeit. Das zeigt uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden, die Pflege in unserem Hause für mehr Diversität zu öffnen.“ 

Der Korian Stiftungsaward wird auf dem Deutschen Pflegetag am 6. Oktober 2022 in Berlin verliehen und ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro dotiert. Mit dem Preis will die Korian Stiftung Träger und Organisationen ermutigen, sich für Vielfalt zu engagieren. Bewerben konnten sich Unternehmen und Institutionen sowie einrichtungsübergreifende Projekte, die bereits diversitätssensibel aufgestellt sind oder sich auf dem Weg gemacht haben.

Über die Korian Stiftung für Pflege und würdevolles Altern

Die 2020 gegründete gemeinnützige Korian Stiftung für Pflege und würdevolles Altern hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung der Altenpflege und des Gesundheitswesens zu fördern, ebenso wie Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Pflege und Medizin. Im Fokus stehen dabei Pflegekräfte, für die Angebote entwickelt werden, die ihre körperliche wie mentale Gesundheit stärken. Auf diese Weise werden auch Pflegebedürftige mitbedacht. Würde, Anerkennung und Respekt für alle Seiten – das ist das ganzheitliche Motto der Stiftung. Weitere Infos zum Award sind hier zu finden: https://www.korian-stiftung.de/korian-stiftung-award

Über die Hilfe im Alter

Die Hilfe im Alter gGmbH bietet eine umfassende Rundumversorgung für Seniorinnen und Senioren an. Als Tochterunternehmen der Diakonie München und Oberbayern arbeiten wir auf dem Fundament christlicher Werte und haben den Anspruch, gemeinsam mit den Senior*innen und ihren Angehörigen die beste Lösung für ihre aktuelle Lebenssituation zu finden. Dabei setzen wir auf individuelle Konzepte und neueste pflegewissenschaftliche Erkenntnisse. Ein engmaschiges Netzwerk aus Beratungsstellen, Ambulanter Pflege, Wohnprojekten, Hilfen für demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen, Pflegezentren, Pflegewohnungen auf Zeit für vorübergehenden Bedarf an barrierefreiem Wohnraum sowie unsere Evangelische PflegeAkademie garantieren eine maßgeschneiderte Lösung – unabhängig von Herkunft, Konfession bzw. Glaubenszugehörigkeit, Alter und Pflegegrad.

Insgesamt beschäftigt die Hilfe im Alter gGmbH rund 1.500 Mitarbeitende aus über 60 Nationen, die eine optimale pflege und Betreuung von mehr als 1.700 Menschen sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.