Das Berliner E-Health Unternehmen Töchter & Söhne hat den ersten intelligenten Chatbot für die Pflege entwickelt. Er berät Pflegebedürftige und Angehörige qualitätsgesichert zu häufigen Fragen rund um die gesetzliche Pflegeversicherung. Der Chatbot ist ab sofort unter folgender Adresse verfügbar: https://chatbot.curendo.de 

Mehr Zeit für die Pflege: Pflegende Angehörige und Pflegebedürftige können Wartezeiten in Telefonhotlines bei Pflegeberatungsstellen sowie aufwändige Internetrecherchen vermeiden – der Chatbot von Töchter & Söhne antwortet sofort auf die häufigsten Fragen. Zudem werden Fragen zur Pflegeversicherung rund um die Uhr sowie am Wochenende beantwortet. Auch für Mitarbeitende in Pflegeberatungsstellen kann der Einsatz des Digitalen Pflegeberaters eine Entlastung sein: werden die häufigsten Anfragen schon durch den intelligenten Chatbot beantwortet, können sich Beratungen verstärkt auf komplexe, individuelle Pflegesituationen fokussieren. 

“Für Töchter & Söhne ist es wichtig, mit qualitativ hochwertigen, digitalen Services bestmöglich im Pflegealltag zu unterstützen. Mit unserem Digitalen Pflegeberater etablieren wir unsere dritte Versorgungslösung am Markt.”  

Dr. Florian Caspari, Geschäftsführer von Töchter & Söhne

Mit Hilfe der KI-Technologie IBM Watson lernt der Digitale Pflegeberater ständig dazu. Analysen der häufigsten User-Fragen werden aufzeigen, in welche Richtung der Chatbot weiterentwickelt wird. Ziel ist es, dass der Chatbot perspektivisch nicht nur alle Fragen rund um die Pflege beantworten kann, sondern auch an weitere Datenbanken und Systeme der Gesundheitslandschaft angebunden ist. Der Digitale Pflegeberater hat damit großes Potenzial, zu einem essentiellen Beratungsbaustein in der Pflege zu werden.Am 20.10.2021 können Sie bei dem digitalen Launch-Event von Töchter & Söhne mehr zu dem neuen KI-Chatbot für die Pflege erfahren. Vorträge zu Qualität in der Pflegeberatung und Potenziale von Chatbots für innovative Dialoge im Kundenservice runden das Programm ab. Melden Sie sich jetzt hier an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.