Viele Demenzkranke leiden darunter, dass ihre Welt immer kleiner wird. Sie verlassen kaum noch das Haus, haben wenig soziale Kontakte, werden häufig apathisch und verlieren ihr Selbstvertrauen. 

Doch Bewegungsmangel bei Menschen mit Demenz hat weitreichende Folgen und ist auch ein verbreitetes Problem in Pflegeeinrichtungen. Wie kommt es eigentlich, dass Bewohner von Pflegeheimen sich so wenig bewegen? Warum ist Bewegung so wichtig? Und vor allem: Wie können Pflegekräfte und Familienangehörige Menschen mit Demenz dazu bewegen, sich mehr zu bewegen? Active Cues, Anbieter der Tovertafel, gibt in dem neuen Whitepaper Antwort auf diese Fragen. Neben interessanten Hintergrundinformationen und aktuellen Erkenntnissen erhalten Sie darüber hinaus wertvolle Tipps und Anregungen für Übungen, die Sie leicht in den Pflegealltag integrieren können. 

Whitepaper kostenlos bestellen

Das Whitepaper Die Bedeutung von Bewegung für Menschen mit Demenz” können Sie kostenlos bestellen unter diesem Link: https://tovertafel.de/whitepaper-bewegung/

Die Tovertafel, Pflegeinnovation aus den Niederlanden, kann gezielt eingesetzt werden, um Menschen mit kognitiven Einschränkungen mit Hilfer interaktiver Lichtprojektionen zu Bewegung und sozialer Interaktion anzuregen und gezielt bestimmte Fähigkeiten fördern. Die Spiele werden gemeinsam mit Pflegekräften und anderen Anwendern entwickelt und sorgen nicht nur für Staunen und Freude bei den Bewohnern, sondern bereichern auch das Leben von Menschen mit Demenz. Mehr Informationen zur Tovertafel finden Sie in unserer Rubrik Pflege und auf https://tovertafel.de/pflegeinnovation-demenz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.