Die BayernCare, einer der führenden Immobilienentwickler für Pflege- und Seniorenwohnen in Süddeutschland, wird im oberpfälzischen Schwandorf eine Seniorenwohnanlage mit 50 modernen, barrierefreien Seniorenwohnungen realisieren. Das Haus ist in der Regensburger Straße 39 geplant. Mit dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK) Kreisverband Schwandorf wurde bereits eine Kooperation als ambulanter Servicedienstleister abgeschlossen.

In der u-förmig angelegten Wohnanlage sind ein-, zwei- und drei-Zimmer-Wohnungen von 44 m² bis 77 m² geplant. Die Wohnungen werden alle über Balkone, Loggien oder auch eigene Terrassen verfügen. Darüber hinaus wird es im Haus ein angeschlossenes Servicebüro des Bayerischen Roten Kreuzes in Schwandorf geben, über das die Bewohner verschiedene Dienstleistungen buchen können. Hierzu zählen pflegerische Angebote und Alltagsunterstützung genauso wie Reinigungs-, Wäsche- oder auch Einkaufsservices, die über das Büro vermittelt werden.

„Wir freuen uns, dass wir das BRK Schwandorf mit seiner großen Expertise in der Pflege und Betreuung frühzeitig für eine Kooperation gewinnen konnten.“

Christopher Kunze, Geschäftsführer der BayernCare

„Wohnmodelle, die eine hohe Eigenständigkeit im Alter ermöglichen, bekommen immer mehr Bedeutung. Wir glauben, dass mit der neuen Seniorenanlage ein attraktives und wichtiges Angebot in Schwandorf entstehen wird.“ 

Otto Josef Langenhan, Kreisgeschäftsführer des BRK Kreisverbandes Schwandorf

Die Planungen sehen darüber hinaus ein umfangreiches Begrünungskonzept vor. Zentrale Begegnungsstätte wird ein geschützter Innenhof sein, den die Gebäudeteile u-förmig umschließen und der mit Sitzmöglichkeiten und natürlichen Verschattungen viel Aufenthaltsqualität bieten soll.

Die 29.000-Einwohner Stadt Schwandorf liegt in der Oberpfalz in unmittelbarer Nähe zum Naherholungsgebiet Oberpfälzer Seenland. Die geplante Anlage befindet sich zentral in Schwandorf mit Nähe zu mehreren Lebensmittelmärkten. Neben Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten bietet die Kreisstadt darüber hinaus eine sehr gute medizinische Infrastruktur mit eigenem Krankenhaus, Apotheken und Ärzten.

Der Baubeginn ist für den Herbst dieses Jahres geplant. Im Sommer 2024 soll die neue Seniorenwohnanlage fertiggestellt werden. Die Sparkasse Schwandorf übernimmt den Vertrieb der 50 Wohnungen.

Foto: Bildrechte Architekturbüro MAI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.