Die Unternehmen belegen für zehn Jahre eine Fläche von über 3.200 Quadratmeter. Ab Februar 2024 stehen die Räumlichkeiten, die sich aktuell noch im Bau befinden, zum Erstbezug bereit.

Intensivpflegedienst und Therapiezentrum ziehen nach Dresden

Comcura Intensiv ist ein mittelständischer Pflegedienst, der sich auf die Intensivpflege und Heimbeatmung von Patienten in in Ostdeutschland spezialisiert hat. Ziel des Unternehmens ist die Sicherstellung einer optimalen Versorgungs- und Lebensqualität für intensivpflichtige Patienten durch Geborgenheit, Sicherheit und fachliches Know-how.

Der zweite Neumieter im Ärztezentrum, das Therapiezentrum Prietz, bietet hingegen ein breites Leistungsspektrum an Gesundheitsversorgung an – von Physiotherapie über Logopädie und Ergotherapie, Podologie und Ernährungsberatung bis hin zu Personal Training und Präventionskursen.

Hochmodernes medizinisches Fachzentrum im Herzen Dresdens

Das Ärztehaus mit hellen und flexiblen Praxisflächen entsteht in der Nähe der Nossener Brücke in Löbtau, nur einen Kilometer vom historischen Stadtkern Dresdens entfernt. Insgesamt umfasst das Gesundheitszentrum sechs Etagen und rund 6.000 Quadratmeter. Mit der Fertigstellung des Neubaus ziehen in das Gebäude Praxen und Pflegeeinrichtungen der neuesten Generation ein. Die Hälfte des Objektes ist jedoch bereits vermittelt: Die Comcura GmbH lässt sich auf 2.373 Quadratmetern im Erdgeschoss sowie im ersten und zweiten Obergeschoss nieder; das Therapiezentrum Prietz hat einen Mietvertrag für rund 824 Quadratmeter des dritten Obergeschosses unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.