Politiker Dr. Gregor Gysi: „Jeder kann etwas dafür tun, das Verhältnis zwischen Jung und Alt zukunftsfähiger zu gestalten.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 14.11.2016

Dr. Gregor Gysi, am 16. Januar 1948 in Berlin geboren, ist promovierter Diplom-Jurist und ist seit 1971 als Rechtsanwalt tätig. Von 1989 bis 1992 war er Vorsitzender der PDS. Als Mitglied bzw. Angeordneter des Deutschen Bundestages war Herr Dr. Gysi von 1990 bis 2002 aktiv – und erneut seit 2005 bis heute. In den Jahren 2002 bis 2005 arbeitete er zudem als Rechtsanwalt und Publizist. Von 2005 bis 2015 hatte er den Vorsitz der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag inne. Weitere Informationen unter www.gregorgysi.de/nc/startseite/aktuell/ oder unter www.facebook.com/gregor.gysi.

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, MM Zielgruppe, PA Interviews, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Moderator Pierre M. Krause: „Für mich gehören die Pflegekräfte zu den echten Helden unserer Zeit“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 04.11.2016

Pierre Marcel Krause wurde im Oktober 1976 in Karlsruhe geboren. Er ist Fernsehmoderator, Autor, Humorist und Schauspieler, und sein Leben lief nicht immer konventionell. Nach dem Abitur machte Pierre M. Krause eine Ausbildung zum Bankkaufmann und leistete anschließend im Jahr 1999 seinen Zivildienst in einem Pflegeheim. Zusätzlich moderierte er – immer am Wochenende – den Klinikfunk in einem städtischen Krankenhaus. Aus dem Hobby wurde ein Beruf. Vor allen Dingen durch seine Latenight-Show im SWR Fernsehen, die „Pierre M. Krause Show – SWR3 Latenight“, mit illustren, prominenten Gästen und satirischen Kurzfilmen, ist er seit 2005 einem breiten Publikum ein Begriff.

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, PA Interviews, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Sandra Bijelic, Austrian Airlines: „In den Trainings wird darauf geachtet, den gesellschaftlichen Durchschnitt abzudecken.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 26.08.2016

Austrian Airlines ist Österreichs größte Fluggesellschaft und betreibt ein weltweites Streckennetz von rund 130 Destinationen. In Zentral- und Osteuropa ist das Streckennetz mit 37 Destinationen besonders dicht. Der Heimatflughafen Wien ist durch seine günstige geografische Lage im Herzen Europas eine ideale Drehscheibe zwischen Ost und West. Austrian Airlines ist Teil des Lufthansa Konzerns, dem größten Airline Verbund Europas sowie Mitglied der Star Alliance, dem ersten weltumspannenden Verbund internationaler Fluggesellschaften. Weitere Informationen finden Sie unter www.austrian.com oder folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, YouTube oder myAustrianBlog.

 

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, MM Demografie, PA Interviews, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Kathrin Skorpil (Condor): „Den größten Teil der Ausbildung zum Flugbegleiter macht das sogenannte Emergency Training aus, in dem alle Kollegen unter anderem das Verhalten bei Evakuierungen und medizinischen Notfällen trainieren.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 09.08.2016

Frau Kathrin Skorpil ist Head of Special Services – Baggage / Medical Operations / Special Reservations und stellte sich unseren Fragen zur Barrierefreiheit im Flugverkehr bei Condor.  

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, MM Demografie, WP Bewegung
Schlagworte:

Neue Statistik der Weltgesundheitsorganisation: Weltweite Lebenserwartung auf 71,4 Jahre gestiegen - Stiftung Weltbevölkerung: "Investitionen in Gesundheit zahlen sich aus"

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 25.05.2016

Die weltweite Lebenserwartung ist seit dem Jahr 2000 um fünf Jahre auf 71,4 Jahre gestiegen (Frauen: 73,8 Jahre, Männer: 69,1 Jahre). Wenngleich Afrika bei der Lebenserwartung aufgeholt hat, bleiben erhebliche regionale Unterschiede bestehen: Während eine europäische Frau im Durchschnitt 81 Jahre alt wird (Mann: 75), stirbt eine afrikanische Frau durchschnittlich mit nur 63 Jahren (Mann: 59 Jahre). Das geht aus den World Health Statistics 2016 der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hervor. 

WEITER


Kategorie: PG Gesellschaft, PA Blickpunkt, MM Demografie
Schlagworte:

The one and oldie - Alter und Altern in Film und Fernsehen

von Dr. Stefan Arend, KWA Kuratorium Wohnen im Alter am 12.04.2016

Die Geschichte der „Space Cowboys“ ist schnell erzählt: Ein alter Satellit aus Zeiten des Kalten Krieges ist außer Kontrolle geraten, und nur alte Haudegen aus der Pionierzeit der Raumfahrt sind imstande, die historische Software, die den Himmelskörper steuert, zu beherrschen. Clint Eastwood, Regisseur und einer der Hauptdarsteller, bricht zusammen mit James Garner, Tommy Lee Jones und Donald Sutherland zu einer letzten Weltraummission ins All auf, um die Menschheit vor unabsehbarem Ungemach zu bewahren. Die Jungen bleiben auf der Erde zurück und beobachten das Geschehen vom Boden aus. Die Botschaft des Films, der 2000 in die Kinos kam, ist klar: Es gibt Situationen, da sind es die Alten, die mit ihrem Wissen und Können die Welt retten können.

 

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, MM Demografie, PG Gesellschaft
Schlagworte:

Ich mach's. Aber später!

von Lola Güldenberg, Trendforscherin, am 19.01.2016

Es braucht nur eine Generation. Und die neuen Alten werden nicht mehr die alten Alten sein. Wie das? Biologie ist zu einem Engineering-Projekt geworden. Genome werden gehackt, Organe gedruckt, verkalkte Blutbahnen von Mikrorobotern frei gefräst. Eine Kombination aus biologischen, mechanischen und nano-technologischen Therapien hält uns länger gesund. Datenerhebung, Vermessungen, individuelle Scans kalibrieren die Gesunderhaltung und fördern die Früherkennung. Erleichternde Technologie und Automation im Alltag tun ihr übriges.

 

WEITER


Kategorie: MM Demografie, AI Trendscouting, PG Gesellschaft, FT Technik
Schlagworte:

IM INTERVIEW
05.07.2019
Axel Köpsell, PrymPark

Die Grundidee kommt aus Dänemark. Familien entwickelten dort die ersten Wohnprojekte. „Ein ausgeprägtes Gemeinwesen macht zufrieden“ – das war anfänglich der Antrieb ...


IM BLICKPUNKT
10.07.2019
Berliner Institut für Gesundheitsforschung wird Teil der Charité

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek betonte: „Forschung und Gesundheitsversorgung sollen noch stärker ineinandergreifen. Das ist ein zentrales Ziel des Rahmenprogramms ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.07.2019
Geht das? Mit Pflege Profit machen

Jetzt fürchtet auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu hohe Gewinne mit Pflegeheimen. „Ein kapitalmarktgetriebenes Fokussieren auf zweistellige Renditeerwartungen ist ...


09.07.2019
Pflegenotstand: Wenn das Wasser bis zum Halse steht

Düstere Aussichten: Doppelt so viele Erwerbstätige wie heute müssten bis 2035 in der Langzeitpflege arbeiten, um die derzeitigen Betreuungsrelationen zu gewährleisten. „Wenn ...


27.06.2019
Cocooning bis Kodokushi

Gemütlichkeit ist Trumpf Abgeschiedenheit und Rückzug haben etwas Heilsames. Wer nach Zeiten intensiver Geschäftigkeit dem Rhythmus der Großstadt, der Firma, der ...


13.06.2019
„CocoonLiving“: Wie gekonntes Marketing den Neubau und die LebensRäume Hoyerswerda beflügelt

Hoyerswerda in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Die Stadt erlebt durch den Braun- kohleabbau ihre neuzeitliche Blüte, die Zahl der Einwohner erreicht 1981 ...


04.06.2019
Einfach Zuhause. Das Konzept Pflegeheim neu erfunden.

„Zuhause bei Vilente, Vilente bei Ihnen Zuhause“ ist die Vision von Vilente, und genau diese Vision war die Grundlage für diesen Entwurf für 133 Wohnungen für ...


Xing
LinkedIn Logo