Werden auch Sie Kooperationspartner

Für Sie - als Kooperationspartner - bietet sich die Gelegenheit, gezielt Ihre Kunden und potentiellen Kunden anzusprechen. Sie erreichen zu 100% Ihre Zielgruppe (Architekten, Entscheider aus der Pflege etc.) ohne Streuverluste. 

 

Basis-Leistungen:

  • Darstellung des Unternehmens (Logo, Kurzporträt, Portfolio und Ansprechpartner inkl. direkte Verlinkung) auf der Kooperationsseite vom CareTRIALOG.
  • Permanente Logopräsentation auf der Homepage.
  • Permanente Bannerschaltung mit Verlinkung auf Website in der entsprechenden Themenrubrik.
  • 60 Tage Bannerschaltung auf der Homepage (bis zu 3 Banner können im Rotationsprinzip geschaltet sein).
  • 10 Bannerschaltungen im Newsletter.
  • Regelmäßige Publikation von Fachbeiträgen möglich.
  • Zugangsdaten für die Nutzung des CareTRIALOGs.
  • Einrichtung einer eigenen Themenrubrik (Untermenüpunkt), falls gewünscht.
  • Initialvorstellung im Newsletter.
  • Redaktionell geführtes Interview für den CareTRIALOG mit Veröffentlichung.
  • Regelmäßige Erwähnung im Newsletter als Kooperationspartner und Verweis auf mögliche aktuelle Angebote.
  • Vergünstigte Anzeigenkonditionen in Fachmedien (Beispiel: 3 Anzeigen zum Preis von 2 in medAmbiente, Management & Krankenhaus für Neukunden / individuelle Rabatte beim HCM Magazin) - weitere sind in Vorbereitung



Individuelle Leistungen nach Absprache wie:

  • Mediale Begleitung von Projekten in Form von redaktionellen Beiträgen (ggfs. mit Publikation im HCM Magazin, der medAmbiente etc.).
  • Entwicklung und Durchführung von Online-Umfragen zu von Ihnen festgelegten Themen.
  • Inhaltliche Gestaltung eines Themenmonats.
  • Teilnahme an Innovationsworkshops / ThemenCamps.
  • Teilnahme als Gast an der Veranstaltungsreihe Zukunft Gutes Wohnen.
  • Verweis oder Publikation von Stellenangeboten, Verweis auf Veranstaltungen, Nennung im Newsletter etc.
  • Exklusivität - gegen Zusatzkosten: Während der Laufzeit Ihrer Kooperation gibt es keine weitere Partnerschaft mit Ihrem Wettbewerb!

 

Kosten:

  • Für 12 Monate: €7.000,-- zzgl. MwSt.

 

Daten und Fakten:

  • Sie erreichen exklusiv Ihre Zielgruppe: Entscheider in der Gesundheitswirtschaft.
  • Der CareTRIALOG kann mittlerweile über 8.000 registrierte Nutzer vorweisen (Newsletter-, Leser- und Profi-Abonnenten).
  • Ca. 10.000 Page Impressions pro Monat.

 

Wenn Sie an einer Kooperation Interesse haben, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

 

Tanja Ehret

Telefon: 040.31814355

Email: tanja.ehret(at)caretrialog.de

 

 

IM INTERVIEW
05.07.2019
Axel Köpsell, PrymPark

Die Grundidee kommt aus Dänemark. Familien entwickelten dort die ersten Wohnprojekte. „Ein ausgeprägtes Gemeinwesen macht zufrieden“ – das war anfänglich der Antrieb ...


IM BLICKPUNKT
10.07.2019
Berliner Institut für Gesundheitsforschung wird Teil der Charité

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek betonte: „Forschung und Gesundheitsversorgung sollen noch stärker ineinandergreifen. Das ist ein zentrales Ziel des Rahmenprogramms ...


NEUESTE BEITRÄGE
09.07.2019
Pflegenotstand: Wenn das Wasser bis zum Halse steht

Düstere Aussichten: Doppelt so viele Erwerbstätige wie heute müssten bis 2035 in der Langzeitpflege arbeiten, um die derzeitigen Betreuungsrelationen zu gewährleisten. „Wenn ...


27.06.2019
Cocooning bis Kodokushi

Gemütlichkeit ist Trumpf Abgeschiedenheit und Rückzug haben etwas Heilsames. Wer nach Zeiten intensiver Geschäftigkeit dem Rhythmus der Großstadt, der Firma, der ...


13.06.2019
„CocoonLiving“: Wie gekonntes Marketing den Neubau und die LebensRäume Hoyerswerda beflügelt

Hoyerswerda in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Die Stadt erlebt durch den Braun- kohleabbau ihre neuzeitliche Blüte, die Zahl der Einwohner erreicht 1981 ...


04.06.2019
Einfach Zuhause. Das Konzept Pflegeheim neu erfunden.

„Zuhause bei Vilente, Vilente bei Ihnen Zuhause“ ist die Vision von Vilente, und genau diese Vision war die Grundlage für diesen Entwurf für 133 Wohnungen für ...


24.05.2019
„Das psychologische Konzept der Privatheit und damit auch das Vorhandensein von Rückzugsmöglichkeiten ist in allen Arbeitsbereichen essenziell.“

M. Sc. Noemi Martin ist Gruppenleiterin Psychoakustik und kognitive Ergonomie, Abteilung Akustik, am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP in Stuttgart.    Jede Art ...


Xing
LinkedIn Logo