Johanniter: Arbeit der Pflegekräfte ist unverzichtbar - Gute Arbeitsbedingungen und angemessene Bezahlung für alle Pflegenden notwendig

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 22.05.2018

Die Johanniter würdigten anlässlich des Internationalen Tages der Pflege am 12. Mai die Arbeit und das Engagement von Pflegenden in Deutschland. Sie treten für eine stärkere gesellschaftliche Anerkennung des Pflegeberufes ein und setzen dafür u. a. mit einer attraktiven tariflichen Vergütung für Beschäftigte ein klares Signal. 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Politiker Erwin Rüddel: „Mit einer Verbesserung der Rahmenbedingungen wird es auch zu einer Imageverbesserung der Pflegeberufe kommen.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 18.05.2018

Seit Januar 2018 ist Erwin Rüddel (MdB, CDU) unter anderem Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit im 19. Deutschen Bundestag, zudem ist der bekannte Gesundheitspolitiker stellvertretendes Mitglied des Ausschusses für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (https://www.erwin-rueddel.de/index.php).

 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, WP Pflegekonzepte, PG Ministerien, PA Interviews
Schlagworte:

Andreas Westerfellhaus: „Pflegebedürftige sind keine Bittsteller“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 08.05.2018

Der aus Nordrhein-Westfalen stammende Andreas Westerfellhaus ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Er ist gelernter Krankenpfleger, Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie sowie Betriebswirt. Von 2001 bis 2008 war er Vizepräsident und von 2009 bis 2017 Präsident des Deutschen Pflegerates. Seit Mitte April 2018 ist Herr Westerfellhaus als Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung tätig.  

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, WP Pflegekonzepte, PA Interviews, PG Ministerien
Schlagworte:

Was wir gegen den Pflegenotstand tun können

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 07.05.2018

Lösungsansätze von Pflege-Experten für die Pflegepraxis

 

Thomas Klie, Leiter des Instituts für angewandte Sozialwissenschaft AGP im FIVE e. V. in Freiburg, und Stefan Arend, Sozialmanager und Vorstandsmitglied von KWA Kuratorium Wohnen im Alter, haben unter dem Titel „Arbeitsplatz Langzeitpflege“ ein Buch herausgegeben, in dem alle Stellschrauben beleuchtet werden. Die Personalarbeit wurde als Schlüsselfaktor identifiziert.  

 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, PA Blickpunkt
Schlagworte:

„Wir machen uns große Sorgen, ob die neue, beschlossene, generalistische Ausbildung das Problem des Fachkräftemangels tatsächlich beheben kann.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 24.04.2018

Helge Berg ist zuständig für den Bereich Wohnen und Leben im Alter und stellvertretender Bereichsleiter der Arbeiterwohlfahrt, Bezirksverband Westliches Westfalen e. V.

Wir sprachen mit Herrn Berg über die Themen Wohn- und Pflegeformen sowie den Fachkräftemangel im Pflegebereich.

 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, WP Wohnformen, WP Pflegekonzepte, CK Personalkonzepte
Schlagworte:

In der Schweiz denkt jede zweite Pflegekraft an Kündigung.

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 08.03.2018

Dr. Gundolf Meyer-Hentschel ist Inhaber des Meyer-Hentschel Instituts, Zürich / Saarbrücken. Das Institut beschäftigt sich seit 1985 mit der Alterung unserer Gesellschaft. Gundolf Meyer-Hentschel ist der Erfinder des ersten Altersanzugs in Europa. Sein Institut führt viele Empathie-Workshops mit diesen Altersanzügen durch. Auftraggeber sind Altenpflegeinstitutionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (www.ageman.com).

 

WEITER


Kategorie: CK Personalkonzepte, PG Gesellschaft, CK Personalmangel
Schlagworte:

Fachkräftemangel in der Pflege: Lohnt sich die Investition in eine Arbeitgeber-Marke?

von Christoph Hauke, Experte für Arbeitgeber-Attraktivität, am 21.02.2018

Der Fachkräftemangel wird für immer mehr Unternehmen zum Geschäftsrisiko Nr. 1. Der Aufbau einer attraktiven und authentischen Arbeitgeber-Marke ist eine mögliche Strategie, um weiterhin ein erfolgreiches Business zu gewährleisten. Doch lohnt sich die Investition? 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Personalkonzepte, MM Marktentwicklung
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 91
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
18.05.2018
Erwin Rüddel, Politiker

Die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege werden wir gewährleisten. Parallel benötigen wir einen Runden Tisch ...


IM BLICKPUNKT
24.05.2018
Kennen Behörden ihre eigenen Gesetze und Vorschriften nicht? Aktuelle Nullschwellen-Petition macht Druck auf die baden-württembergische Landesregierung

Wenn betreute Seniorenwohnungen nach den Vorstellungen der Wirtschaftsministerin und der Ministerialdirigentin gebaut werden, entstehen unnötige Mehrkosten, allein schon durch ...


NEUESTE BEITRÄGE
25.05.2018
Wohn-Pflege-Gemeinschaften leicht gemacht – Werkzeugkoffer bietet in Rheinland-Pfalz praxisnahe Unterstützung

Lebensqualität im Alter bedeutet für viele Menschen selbstbestimmt zu wohnen, soziale Kontakte zu haben und bei Bedarf individuell angepasste Pflege- und Betreuungsleistungen zu ...


15.05.2018
„Die Mittel, um Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und Demenzkranke im Alltag zu unterstützen, sind in vielen Punkten ähnlich.“

Einen hohen Stellenwert haben dabei auch Kindertagesstätten und Kindergärten, die, neben Pflegeeinrichtungen und altersgerechten Wohnungen, einen festen Platz in einem Quartier ...


02.05.2018
50 aktive Rentner gründen ein Senioren-Dorf - Willkommen im Uhlenbusch

Es bedurfte jedoch zunächst neun Jahre unermüdlicher Arbeit, etlicher ausgeklügelter und verworfener Pläne, hartnäckiger Gespräche mit Banken und viel, viel Herzblut, bevor ...


24.04.2018
„Wir machen uns große Sorgen, ob die neue, beschlossene, generalistische Ausbildung das Problem des Fachkräftemangels tatsächlich beheben kann.“

Unsere Gesellschaft wird immer älter, der Anteil an Senioren steigt stetig. Wie bzw. mit welchen Strategien/Konzepten richten Sie sich auf die veränderten Bedürfnisse und ...


13.04.2018
Wohnen im Alter: „WohnPunkt RLP“ bringt Wohn-Pflege-Gemeinschaften auf den Weg – Startschuss für fünf weitere Modellkommunen

Das Sozialministerium fördert mit dem wegweisenden Projekt „WohnPunkt RLP“ den Aufbau von Wohn-Pflege-Gemeinschaften in kleinen ländlichen Gemeinden. ...


Xing
LinkedIn Logo