„Nur die Spitze des Eisbergs“

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 02.04.2019

Neue Ruhrgebietskonferenz Pflege zu Engpässen in der stationären Versorgung: „Wir brauchen mehr von allem!“ – Arbeitgeberinititiative fordert eine konzertierte Aktion für mehr Vielfalt, Durchlässigkeit und Flexibilität

Die aktuelle Aufregung in den Medien über fehlende stationäre Pflegeplätze kann Fachleute nicht überraschen. „Diese Entwicklung ist aus der ambulanten Pflege seit langem bekannt. Jetzt ist sie auch in der stationären Pflege angekommen“, sagt Roland Weigel, Koordinator der Ruhrgebietskonferenz Pflege mit Sitz in Gelsenkirchen. Politik und Kostenträger hätten die Auswirkungen der reduzierten Doppelzimmerquote unterschätzt, so Weigel: „Die Gründe dafür sind vielfältig. Einfach gestrickte Lösungen gibt es nicht.“  

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

von Hedda Werner, CareTRIALOG Redaktion am 27.03.2019

Die zunehmende Digitalisierung soll Unternehmen der Pflege- und Gesundheitsbranche helfen, die Arbeit zu vereinfachen und die Effizienz deutlich zu steigern. Christian Hauke, Experte für Führung 4.0 und Arbeitgeber-Attraktivität, stellt in seiner langjährigen Beratertätigkeit zu Führungsprozessen jedoch fest, dass die Digitalisierung die Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen stellt. Christoph Hauke führt diese Aspekte in seinem Vortrag auf den WiBU Expertentagen aus und geht auf die Problematik und die entsprechenden Lösungen aus seiner Sicht ein.

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Personalkonzepte, FT Digital World, CK Führung
Schlagworte:

Buchvorstellung "Kranke Pflege. Gemeinsam aus dem Notstand"

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 14.02.2019

Am 20. Februar um 11 Uhr stellt Alexander Jorde im Gespräch mit Karl Lauterbach sein neues Buch "Kranke Pflege. Gemeinsam aus dem Notstand" im Haus der Bundespressekonferenz (Raum) vor. Die Moderation übernimmt Elisabeth Niejahr. Das Buch erscheint am 28. Februar im Tropen Verlag. 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Studie "Lösung des Ärztemangels auf dem Land"

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 21.01.2019

In den nächsten 10 bis 12 Jahren fehlen bundesweit statistisch betrachtet etwa die Hälfte der Hausärzte für eine 1:1- Nachbesetzung. Das Land benötigt andere Versorgungsstrukturen: Die Einzelpraxis gilt zunehmend als Auslaufmodell. Die Zeiten des Hausarztes als Einzelkämpfer auf dem Lande sind größtenteils passé.

Die Gründung von Mehrbehandlerpraxen, welche ein Angestellt-Sein von Jungärzten ermöglichen nehmen rasant zu. Die Transformation der ambulant-ärztlichen Versorgung zeichnet sich bereits ab. 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Prof. Ulrich Weinberg: „Denn es geht immer um die Menschen selbst. Das ist in vielen Köpfen noch nicht angekommen.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 30.07.2018

Unter der Leitung von Prof. Ulrich Weinberg wird an der 2007 gegründeten HPI School of Design Thinking ein neuartiger, europaweit einzigartiger Zusatzstudiengang im "Design Thinking" angeboten. Nach dem Vorbild der "d.school" an der Stanford University (Kalifornien) vermittelt die akademische Zusatzausbildung Studierenden höherer Semester aus praktisch allen Disziplinen die Fähigkeit, in multidisziplinären Teams vernetzt zu arbeiten und benutzerfreundliche Produkte und Dienstleistungen für alle Lebensbereiche zu entwickeln. Zudem wird Design Thinking auch für strategische Transformationsprozesse angewendet.

In Zusammenarbeit mit dem HPI wurden in den letzten Jahren Design Thinking Ausbildungsgänge in China, Malaysia, Schweden und Südafrika etabliert. Weitere Informationen unter https://hpi.de.

 

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, PA Interviews, CK Führung, CK Personalkonzepte
Schlagworte:

Was Pflegekräfte verdienen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 25.07.2018

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will den Personalnotstand in der Pflege https://de.statista.com/statistik/studie/id/6988/dokument/pflege-in-deutschland-statista-dossier/mit höheren Gehältern bekämpfen - er fordert bis zu 3000 Euro pro Monat für Pflegekräfte. Zudem solle Leiharbeit eingedämmt und die Tarifbindung ausgeweitet werden. Besonders die Altenpflege soll so attraktiver werden. Wie die Grafik von Statista zeigt, sind in diesem Bereich die Gehaltsaussichten geringer als in der Krankenpflege.  

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, PA Blickpunkt
Schlagworte:

„Im Pflegebereich steht und fällt die ganze Arbeit mit den Mitarbeitern – kann ich keine Mitarbeiter halten, weil sie sich hier nicht wohlfühlen, kann ich auch keine Bewohner mehr aufnehmen."

von Aileen Hohnstein, Journalistin, am 24.07.2018

Mathias Wagner ist seit sieben Jahren Geschäftsführer des Stiftungs-, Alten- und Pflegeheims in Bad Neustadt an der Saale. Zum wiederholten Male hat die Einrichtung das Branchen-Prüfsystem ATTRAKTIVER ARBEITGEBER PFLEGE erfolgreich durchgeführt und eine Auszeichnung erhalten. Warum sich Mathias Wagner für die anonyme Mitarbeiterbefragung entschieden hat, was die Auswertung ihm über seinen Führungsstil verrät und welchen Sinn er sich davon verspricht, hat er uns in einem Interview verraten.  

WEITER


Kategorie: CK Personalmangel, CK Personalkonzepte, CK Führung
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 104
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
10.04.2019
Roland Beierwaltes, BRK Kreisverband Kronach

Veränderungen und Weiterentwicklungen beginnen immer im Kopf. Das heißt konkret: Es sind die Menschen, die Dinge voranbringen, Zukunft denken und gestalten oder auch die ...


IM BLICKPUNKT
15.04.2019
Neustart für das Berliner Institut für Gesundheitsforschung

"Patientinnen und Patienten sollen schnell von medizinischen Innovationen profitieren. Das ist die translationale Mission des BIG. Die Integration des BIG in die Charité ...


NEUESTE BEITRÄGE
05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


05.03.2019
Nachlese zum 2. Zukunft Gutes Wohnen ThemenCamp

Der Fachkräftemangel entwickelt sich zunehmend zum Unternehmensrisiko Nr. 1. Viele Pflegeheimbetreiber müssen daher immer öfter Bettenkapazitäten leer stehen lassen. Wie ...


20.02.2019
„Ein funktionierendes Hygienemanagement im Healthcare-Bereich ist das wesentliche Merkmal, um die Gesundheit und die Lebensqualität der Bewohner, Patienten und Mitarbeiter zu erhalten.“

Rücken wir die Küche ins Blickfeld, denn auch hier lauert ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial durch unzureichende Hygiene in den Arbeitsbereichen „Kochen“, ...


Xing
LinkedIn Logo