IHD startet Studie zum Bestand und Bedarf an bedarfsgerecht barrierefreien Wohnungen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 15.08.2016

Das Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) führt im Auftrag des Sächsischen Ministeriums des Innern (SMI) gemeinsam mit der ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH aus Chemnitz eine Studie zum Bestand und Bedarf an bedarfsgerecht barrierefreien Wohnungen in Sachsen durch.
In der breit angelegten Untersuchung wird regional spezifisch erfragt, wie hoch die Zufriedenheit von Menschen mit Behinderungen mit den bestehenden Wohnungen in Sachsen ist und in welchen speziellen Bereichen es zu Beeinträchtigungen kommt. Es wird ermittelt, in welchem Umfang und mit welchen Anforderungen in Zukunft weitere bedarfsgerechte Wohnungen für Menschen mit Behinderung benötigt werden. Die Befragung beginnt am 15. August und endet am 12. September 2016. Die Ergebnisse werden voraussichtlich Ende November 2016 vorliegen. 

WEITER


Kategorie: WP Wohnformen, AI Architektur, PA Laufende Projekte, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Der Boden als sichere Basis

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 02.08.2016

Gerontologin und CareTRIALOG-Expertin Sabine L. Distler zu den Anforderungen an Bodenbeläge in Pflegeheimen

 

Die Umsetzung der Barrierefreiheit ist die große Herausforderung unserer Gesellschaft – mit weitreichenden Konsequenzen auch für den Bau und Betrieb von Senioreneinrichtungen. Nach Ansicht von Sabine L. Distler, Dipl.-Psychogerontologin (univ.) und strategisch zuständig für drei Alten- und Pflegeheime im Raum Nürnberg, ist sie die Voraussetzung dafür, „dass wir alle möglichst lange selbstbestimmt leben können.“ Die Umwelt müsse sich den älteren Menschen anpassen, damit diese die noch vorhandenen Ressourcen besser nutzen könnten können. Architekten seien gut beraten, angesichts der demografischen Entwicklung den Fokus auf die Bedürfnisse einer alternden Bevölkerung zu legen. Generell sollten bei der Auswahl der Baumaterialien immer gerontologische Aspekte beachtet werden, um ein sicheres Umfeld zu schaffen – dies beginnt bei den Armaturen im Bad und endet beim Bodenbelag. Vor allem gelte das natürlich für Senioreneinrichtungen.

 

WEITER


Kategorie: AI Architektur, AI Innenarchitektur
Schlagworte:

Erstklassige Architekten, Designer und Ingenieure zeigen Zukunft von 3D auf der In(3D)ustry

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 17.06.2016

Können Sie die noch fehlenden Teile der Sagrada Familia, eines Autos oder Ihrer eigenen Kleidung drucken? Einige der weltweit besten Fachkräfte aus vier bedeutenden Branchen - Gesundheit, Automobil und Aeronautik, Verbraucher und Handel sowie Architektur und Wohnraum - werden uns zeigen, wie es gemacht wird - im Rahmen der ersten Veranstaltung In(3D)ustry From Needs to Solutions (http://www.in3dustry.com/), die vom 21. bis 23. Juni im Italienischen Pavillon auf dem Messegelände Fira de Barcelona an dem Montjuïc-Tagungsort stattfinden wird. 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, AI Architektur, AI Trendscouting, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Lebensräume altengerecht gestalten

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 15.06.2016

REHACARE-Kongress 2016 „Wir fürs Quartier“ lädt zum interdisziplinären Erfahrungsaustausch ein  


Eine erfolgreiche Quartiersentwicklung, die sich auch an den Bedürfnissen von alten Menschen sowie von Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf orientiert, braucht Ideen und Konzepte, vor allem aber engagierte, gut informierte und  vernetzte  Akteurinnen und Akteure. Speziell dieser Zielgruppe widmet die internationale Fachmesse REHACARE Düsseldorf (28. September bis 1. Oktober 2016)  am  Donnerstag, 29. September, den Kongress „Wir fürs Quartier“.  

WEITER


Kategorie: WP Wohnformen, AI Architektur, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Wohnungen, die ihre Bewohner betreuen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 10.06.2016

Wie Farben, Licht und Assistenzsysteme älteren Menschen zu längerer Selbstständigkeit verhelfen

In Turbogeschwindigkeit altern – das klappt sogar ohne Zeitmaschine. Für einige Minuten schlüpfen die Teilnehmerinnen und -teilnehmer des Seminars „Zukunft Gutes Wohnen“ in die Rolle fast blinder, schwerhöriger Senioren. So finden sie heraus, wie ein alter Mensch, der nur noch zehn Prozent Sehschärfe oder gar eine Makula-Degeneration hat, seine Umgebung wahrnimmt.

 

WEITER


Kategorie: WP Wohnformen, AI Architektur, FT Ambient Assisted Living
Schlagworte:

Fortbildung Bauen und Wohnen für ältere Menschen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 01.06.2016

Die Gesellschaft verändert sich, Menschen werden immer älter – ein Wandel, auf den der Städte- und Wohnungsbau reagieren muss. Die Akademie der Hochschule Biberach greift diese Anforderung auf und bietet in diesem Sommer erstmals eine Fortbildung für Planer und Architekten an: „Altersgerechtes Planen und Bauen" findet an drei Tagen und zu drei Themenschwerpunkten statt (5. bis 7. Juli 2016): „Bauen für ältere Menschen", „Architektur für Menschen mit Demenz", „Licht und Farbe – Wohnqualität im Alter". 

WEITER


Kategorie: CK Fortbildungen, PA Blickpunkt, AI Architektur
Schlagworte:

Grün ist die Zukunft

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 31.05.2016

Keine Frage - Parks, Bäume, Wiesen und Hecken machen unsere Städte lebenswerter. Grün tun der Gesundheit gut. Es vermindert Schadstoffe und hilft, in heißen Sommern die Temperaturen zu senken. Grünflächen motivieren uns, Sport zu treiben und mehr spazieren zu gehen. Aber brauchen wir alle das gleiche Stadtgrün? Wünschen sich ältere Menschen vielleicht andere Grünflächen als jüngere?

 

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, AI Architektur, PA Abgeschlossene Projekte
Schlagworte:

IM INTERVIEW
16.05.2019
Thady Thömmes, TED Cruises

Wir bieten so ziemlich alles, was auch ein Pflegeheim in Deutschland an Pflege und Versorgung bietet. Und zudem noch alles, was ein klassisches Kreuzfahrtschiff bietet. Von ...


IM BLICKPUNKT
16.05.2019
„Pflege im Quartier“ beendet: Generationennetz übernimmt Ausbau der Infoplattform

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stellten die Projektpartner ihre Ergebnisse vor. Das Kernstück dabei ist eine neuartige ...


NEUESTE BEITRÄGE
07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


Xing
LinkedIn Logo