Der Boden als sichere Basis

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 02.08.2016

Gerontologin und CareTRIALOG-Expertin Sabine L. Distler zu den Anforderungen an Bodenbeläge in Pflegeheimen

 

Die Umsetzung der Barrierefreiheit ist die große Herausforderung unserer Gesellschaft – mit weitreichenden Konsequenzen auch für den Bau und Betrieb von Senioreneinrichtungen. Nach Ansicht von Sabine L. Distler, Dipl.-Psychogerontologin (univ.) und strategisch zuständig für drei Alten- und Pflegeheime im Raum Nürnberg, ist sie die Voraussetzung dafür, „dass wir alle möglichst lange selbstbestimmt leben können.“ Die Umwelt müsse sich den älteren Menschen anpassen, damit diese die noch vorhandenen Ressourcen besser nutzen könnten können. Architekten seien gut beraten, angesichts der demografischen Entwicklung den Fokus auf die Bedürfnisse einer alternden Bevölkerung zu legen. Generell sollten bei der Auswahl der Baumaterialien immer gerontologische Aspekte beachtet werden, um ein sicheres Umfeld zu schaffen – dies beginnt bei den Armaturen im Bad und endet beim Bodenbelag. Vor allem gelte das natürlich für Senioreneinrichtungen.

 

WEITER


Kategorie: AI Architektur, AI Innenarchitektur
Schlagworte:

Erstklassige Architekten, Designer und Ingenieure zeigen Zukunft von 3D auf der In(3D)ustry

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 17.06.2016

Können Sie die noch fehlenden Teile der Sagrada Familia, eines Autos oder Ihrer eigenen Kleidung drucken? Einige der weltweit besten Fachkräfte aus vier bedeutenden Branchen - Gesundheit, Automobil und Aeronautik, Verbraucher und Handel sowie Architektur und Wohnraum - werden uns zeigen, wie es gemacht wird - im Rahmen der ersten Veranstaltung In(3D)ustry From Needs to Solutions (http://www.in3dustry.com/), die vom 21. bis 23. Juni im Italienischen Pavillon auf dem Messegelände Fira de Barcelona an dem Montjuïc-Tagungsort stattfinden wird. 

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, AI Architektur, AI Trendscouting, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Lebensräume altengerecht gestalten

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 15.06.2016

REHACARE-Kongress 2016 „Wir fürs Quartier“ lädt zum interdisziplinären Erfahrungsaustausch ein  


Eine erfolgreiche Quartiersentwicklung, die sich auch an den Bedürfnissen von alten Menschen sowie von Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf orientiert, braucht Ideen und Konzepte, vor allem aber engagierte, gut informierte und  vernetzte  Akteurinnen und Akteure. Speziell dieser Zielgruppe widmet die internationale Fachmesse REHACARE Düsseldorf (28. September bis 1. Oktober 2016)  am  Donnerstag, 29. September, den Kongress „Wir fürs Quartier“.  

WEITER


Kategorie: WP Wohnformen, AI Architektur, PA Blickpunkt
Schlagworte:

Wohnungen, die ihre Bewohner betreuen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 10.06.2016

Wie Farben, Licht und Assistenzsysteme älteren Menschen zu längerer Selbstständigkeit verhelfen

In Turbogeschwindigkeit altern – das klappt sogar ohne Zeitmaschine. Für einige Minuten schlüpfen die Teilnehmerinnen und -teilnehmer des Seminars „Zukunft Gutes Wohnen“ in die Rolle fast blinder, schwerhöriger Senioren. So finden sie heraus, wie ein alter Mensch, der nur noch zehn Prozent Sehschärfe oder gar eine Makula-Degeneration hat, seine Umgebung wahrnimmt.

 

WEITER


Kategorie: WP Wohnformen, AI Architektur, FT Ambient Assisted Living
Schlagworte:

Fortbildung Bauen und Wohnen für ältere Menschen

von Tanja Ehret, CareTRIALOG Redaktion am 01.06.2016

Die Gesellschaft verändert sich, Menschen werden immer älter – ein Wandel, auf den der Städte- und Wohnungsbau reagieren muss. Die Akademie der Hochschule Biberach greift diese Anforderung auf und bietet in diesem Sommer erstmals eine Fortbildung für Planer und Architekten an: „Altersgerechtes Planen und Bauen" findet an drei Tagen und zu drei Themenschwerpunkten statt (5. bis 7. Juli 2016): „Bauen für ältere Menschen", „Architektur für Menschen mit Demenz", „Licht und Farbe – Wohnqualität im Alter". 

WEITER


Kategorie: CK Fortbildungen, PA Blickpunkt, AI Architektur
Schlagworte:

Grün ist die Zukunft

von Angelika Sylvia Friedl, CareTRIALOG Redaktion am 31.05.2016

Keine Frage - Parks, Bäume, Wiesen und Hecken machen unsere Städte lebenswerter. Grün tun der Gesundheit gut. Es vermindert Schadstoffe und hilft, in heißen Sommern die Temperaturen zu senken. Grünflächen motivieren uns, Sport zu treiben und mehr spazieren zu gehen. Aber brauchen wir alle das gleiche Stadtgrün? Wünschen sich ältere Menschen vielleicht andere Grünflächen als jüngere?

 

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, AI Architektur, PA Abgeschlossene Projekte
Schlagworte:

Prof. Stephan Wehrig: „Räume, die sich durch ein ausgewogenes Farb- und Materialkonzept auszeichnen und zudem über entsprechende Außenbezüge verfügen, werden immer einen Beitrag zum Wohlbefinden leisten können.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 25.05.2016

Architektur, Bauingenieurwesen und Städtebau umfassen ein umfangreiches Spektrum an Möglichkeiten – Natur, Bauwerke, Erneuerung von Infrastrukturen, Wasserwesen, Nachhaltigkeit, bedarfsgerechte und gesunde Wohnräume, erneuerbare Energien sowie städtische Strukturen sind dabei nur einige der zu bearbeitenden Zukunftsaufgaben. 

Der Fachbereich Bauwesen der Fachhochschule Lübeck ist einer der qualifiziertesten Standorte für das Bauwesen in Norddeutschland und ermöglicht mit seinen Bachelor- und Masterstudiengängen ein international anerkanntes Studium (www.fh-luebeck.de).

 

 

WEITER


Kategorie: AI Architektur, PA Interviews
Schlagworte:

IM INTERVIEW
15.03.2019
Anke Sommer, Filderklinik

In der Filderklinik haben wir den personenzentrierten Führungsansatz unter anderem mit innovativen Dienstplanmodellen umgesetzt. So wurden zunächst in einem Arbeitsanfallmodell ...


IM BLICKPUNKT
25.03.2019
Jetzt neu bei WiBU ServicePlus: Das Online-Kundenportal macht Service, Prüf-und Wartungsintervalle jederzeit abrufbar

Wenn die Einrichtung und Ihre Medizinprodukte 365 Tage im Jahr gut funktionieren, geht es auch den Bewohnern gut – nach diesem Prinzip hat WiBU ServicePlus das ...


NEUESTE BEITRÄGE
19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


05.03.2019
Nachlese zum 2. Zukunft Gutes Wohnen ThemenCamp

Der Fachkräftemangel entwickelt sich zunehmend zum Unternehmensrisiko Nr. 1. Viele Pflegeheimbetreiber müssen daher immer öfter Bettenkapazitäten leer stehen lassen. Wie ...


20.02.2019
„Ein funktionierendes Hygienemanagement im Healthcare-Bereich ist das wesentliche Merkmal, um die Gesundheit und die Lebensqualität der Bewohner, Patienten und Mitarbeiter zu erhalten.“

Rücken wir die Küche ins Blickfeld, denn auch hier lauert ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial durch unzureichende Hygiene in den Arbeitsbereichen „Kochen“, ...


12.02.2019
Das letzte Bild - Fotografie und Tod

Für medizinische oder forensische Zwecke werden jedoch distanzierte und leidenschaftslose Dokumente produziert, in denen der tote Körper nunmehr als ein Ding anmutet. Umgekehrt ...


05.02.2019
Mehr Begeisterung, mehr Personal, mehr Digital: Joachim Prölß, UKE, im Video-Interview

Was Robotik, Amazon oder ein Airbus mit digitaler Pflege zu tun haben, sehen Sie hier im Video-Interview mit Joachim Prölß, Vorstandsmitglied und Direktor für ...


Xing
LinkedIn Logo