Thady Thömmes, TED Cruises: „Unsere Pflegerinnen und Pfleger leben zusammen mit den Gästen an Bord.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 16.05.2019

TED Cruises bietet eine Fünfsterneseniorenresidenz auf hoher See. Die Idee hinter TED-cruises ist es, Senioren und Ruheständlern zu ermöglichen, nach einem langen Arbeitsleben die besten Jahre ihres Lebens zu genießen. Das Schiff ist speziell auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmt. Auf dem Schiff sind die einzelnen Decks in spezielle Bereiche aufgeteilt, die sich ganz nach den Gästegruppen richten. Ob als Frührentner auf einer normalen Weltreise in komfortablen Kabinen und Suiten, im betreuten Wohnen mit Pflegepersonal oder auch mit privater Betreuung.  Das gesamte Schiff ist barrierefrei. Anders als in einem Pflegeheim an Land, genießen alle Gäste den Luxus einer Kreuzfahrt rund um die Welt. Mit spannenden Häfen, Topgastronomie in den bordeigenen Restaurants und Bars, einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm mit täglicher Livemusik der Bands und Sänger, Shows und erstklassigem Service. Detaillierte Infos gibt es unter www.ted-cruises.de.

 

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, MM Marktentwicklung, PG Gesellschaft, PA Interviews
Schlagworte:

Zukunft Gutes Wohnen 2019 – Wie Räume Emotionen und Teilhabe beeinflussen

von Hedda Werner, CareTRIALOG Redaktion am 23.04.2019

Professorin Dr. Caroline Günther ist Studiengangsleiterin am Fachbereich 1 Architektur, Bauingenieurwesen und Geomatik an der Frankfurt University of Applied Sciences, Studiengangsleiterin des Masterstudiengangs Barrierefreie Systeme – Planen und Bauen.

Zentrale Frage ist für sie, wie gebaute Umwelt sein muss, damit sie den Grundbedürfnissen Wohnen und Inklusion gerecht wird.

 

Wir haben mit Frau Professorin Dr. Günther gesprochen, welche Maßstäbe sie an gutes Wohnen legt und wo sie Herausforderungen sieht.

WEITER


Kategorie: MM Zielgruppe, WP Wohnformen, AI Architektur, PA Interviews
Schlagworte:

Ablaufoptimierte Prozesse beginnen im Kopf – komplexe Abläufe und optimierte Einrichtungskonzepte wirksam zusammenbringen

von Hedda Werner, CareTRIALOG Redaktion am 10.04.2019

Der BRK Bayerische Rote Kreuz Kreisverband Kronach ist mit über 1200 ehrenamtlichen und 500 hauptamtlichen Mitarbeitern eines der führenden Dienstleistungsunternehmen der Sozialwirtschaft im Landkreis Kronach.

Mit umfassenden Versorgungsangeboten, für alle Altersgruppen, leistet der BRK Kreisverband Hilfe und Beratung in sämtlichen Lebenslagen: Von der Rettung über die Pflege bis hin zu umfangreichen Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche bietet der Verband ein nahtloses Betreuungs- und Versorgungsnetzwerk und damit „Lebensqualität für Generationen“.

Roland Beierwaltes ist seit 2009 Kreisgeschäftsführer des BRK Kreisverbandes Kronach mit 30 Standorten.

Wir haben mit Herrn Beierwaltes über ablaufoptimierte Prozesse gesprochen: wo sie anfangen, wer sie gestaltet, was es im Unternehmen braucht und welche Faktoren hilfreich sind.

WEITER


Kategorie: AI Innenarchitektur, WP Wohnformen, PA Interviews, CK Führung
Schlagworte:

Neue Führung – Professionell. Inklusiv. Digital. Eigenverantwortlich – Empathische Wertekultur als nachhaltiger Lernprozess in Unternehmen

von Hedda Werner, CareTRIALOG Redaktion am 26.03.2019

Die Heilpädagogische Hilfe Osnabrück bietet mit rund 1800 Mitarbeitern ein weites Dienstleistungsspektrum in der Behindertenhilfe, Pflege sowie den Querschnittsbereichen Bildung, Wohnen und Arbeiten. Heiner Böckmann ist seit 15 Jahren Geschäftsführer der Heilpädagogische Hilfe Osnabrück und verfügt über ein weites Erfahrungsfeld zum Thema Führung.

Wir haben mit Herrn Böckmann darüber gesprochen, was er unter „Neuer Führung“ versteht und welchen Einfluss eine Wertekultur auf den Erfolg von Führung hat.

WEITER


Kategorie: CK Personalkonzepte, CK Führung, PA Interviews
Schlagworte:

Personenzentrierter Führungsansatz und welchen Beitrag die Anthroposophie leisten kann

von Hedda Werner, CareTRIALOG Redaktion am 15.03.2019

Die Filderklinik leistet für die gesamte Region Stuttgart/Esslingen als Klinisches Zentrum für Anthroposophische Medizin einen wichtigen Beitrag in der Gesundheitsversorgung. Das heißt als Akutkrankenhaus bietet die Klinik Medizin auf dem aktuellsten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse, erweitert um Behandlungsmethoden der Anthroposophischen Medizin.

Anke Sommer ist seit März 2017 Pflegedirektorin und führt ihren Bereich mit circa 340 MitarbeiterInnen. Durch ihre vorherige Tätigkeit als Hausleitung in einem Altenheim kann sie die Besonderheiten der Altenhilfe mit denen des Gesundheitswesens verbinden und effektive Lösungsansätze aufzeigen.

 
Wir haben mit Frau Sommer über einen personenzentrierten Führungsansatz gesprochen und was Führung mit Anthroposophie und Gesundheit zu tun hat.

WEITER


Kategorie: CK Personalkonzepte, PA Interviews, CK Führung
Schlagworte:

„Unsere Vision ist die Überwindung der Sektorengrenzen, nicht allein aus Kostendämpfungsgesichtspunkten, sondern auch und vor allem zur Verbesserung der Versorgungsqualität der Versicherten."

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 06.03.2019

Christoph Jaschke, Jahrgang 1970, studierte an den Hochschulen München, Mainz und Weihenstephan. Er ist staatl. geprüfter Krankenpfleger und leistete Pflegetätigkeiten im Klinikum München-Harlaching. 1998 gründete er (gemeinsam mit Jörg Brambring) einen ambulanten Intensivpflegedienstes unter dem Motto: „Gepflegt Durchatmen“. Von 2001 bis 2018 war er einer der beiden Geschäftsführer der „Heimbeatmungsservice Brambring Jaschke GmbH“ mit Niederlassungen in Nord- und Südbayern, Baden-Württemberg sowie Nordrhein-Westfalen. Von 2007 bis 2018 bekleidete er den Geschäftsführerposten bei der IHCC Intensive Home Care Consulting GmbH mit unternehmenseigener IHCC-Akademie und Beratertätigkeit. Christoph Jaschke ist Mitbegründer (2008) und seitdem einer der beiden Kongresspräsidenten des jährlich stattfindenden MAIK Münchner Außerklinischer Intensiv Kongress, der am 25. und 26. Oktober 2019 zum 12. Mal stattfindet (mehr unter www.maik-online.org). Seit Mai 2018 arbeitet er als Marketingmanager & Pressesprecher bei der DFG (DEUTSCHE FACHPFLEGE GRUPPE). Unter dem Dach der Deutschen Fachpflege Gruppe arbeiten bundesweit 23 Pflegedienste und drei stationäre Einrichtungen, die auf die außerklinische Intensivpflege spezialisiert sind. Ihre Pflegekräfte sind Tag und Nacht im Einsatz (mehr unter www.deutschefachpflege.de).  

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, MM Zielgruppe, WP Wohnformen, PA Interviews
Schlagworte:

Thomas Flotow, PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG,: “Die Konzentrationsprozesse der vergangenen Jahre werden sich weiter fortsetzen. Der schon heute bestehende Kostendruck wird weiter anwachsen.“

von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, CareTRIALOG Redaktion am 26.02.2019

Im September 2014 wurde Thomas Flotow zum Geschäftsführer berufen. Zuvor war er bereits als Leiter Personalwesen und Prokurist für die PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH sowie die PFLEGEN & WOHNEN Personaldienstleistungen GmbH tätig und hat hier seit 1995 alle Entwicklungen der letzten Jahre begleitet. Damit kennt er als einer der dienstältesten Mitarbeiter das Unternehmen so gut wie kaum ein anderer. Seine berufliche Karriere begann er nach dem Studium zum Diplom Verwaltungswirt an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Hamburg 1987 zunächst am ortsansässigen Rechnungshof. Anschließend folgte die Tätigkeit im Organisationsamt des Senats, wo er die ministerielle Aufsicht über den qualitativen und quantitativen Stellenbedarf der sozialen Dienstleistungsbetriebe der Freien und Hansestadt Hamburg führte. Abseits des Alltagsgeschäfts ist er als Dozent in Fragen des Arbeitsrechts sowie der -organisation tätig und engagierte sich bis 2012 als ehrenamtlicher Sozialrichter. Sein größtes Engagement gilt heute der Altenpflege.

WEITER


Kategorie: MM Marktentwicklung, WP Wohnformen, PA Interviews, WP Pflegekonzepte
Schlagworte:

Treffer 1 bis 7 von 281
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
IM INTERVIEW
16.05.2019
Thady Thömmes, TED Cruises

Wir bieten so ziemlich alles, was auch ein Pflegeheim in Deutschland an Pflege und Versorgung bietet. Und zudem noch alles, was ein klassisches Kreuzfahrtschiff bietet. Von ...


IM BLICKPUNKT
16.05.2019
„Pflege im Quartier“ beendet: Generationennetz übernimmt Ausbau der Infoplattform

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stellten die Projektpartner ihre Ergebnisse vor. Das Kernstück dabei ist eine neuartige ...


NEUESTE BEITRÄGE
07.05.2019
Wischmopps und Themenzimmer: Leasing ist auf dem Vormarsch

Die Vorteile des gewerblichen Leasings haben sich noch nicht überall herumgesprochen. Denn viele Betreiber fragen zuerst bei ihrer Hausbank nach einem Darlehen. Alternative ...


24.04.2019
18 „Neue“ starten in die Pflege: APD legt bei Azubis um 16 Prozent zu!

„United Nations of APD“ Die neuen Auszubildenden machen in ihrer Vielfalt die „United Nations of APD“, wo schon heute mehr als 15 verschiedene Sprachen gesprochen ...


05.04.2019
Wo die Pflege eine starke Stimme hat

„Diese Länder haben keine Angst vor einer hochqualifizierten Pflege, ganz im Gegenteil“, betont Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ...


27.03.2019
Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

So bezweifelten viele Führungskräfte, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen ...


19.03.2019
Wie wichtig sind Kommunikation und Sprache für eine gute Führung?

Wir haben mit Frau Dr. Keim von der SPRACHKULTUR GmbH darüber gesprochen, was für sie „Neue Führung“ bedeutet und welchen Stellenwert Kommunikation und Sprache ...


Xing
LinkedIn Logo